Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken, Ober … 2

Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken, Ober … 2

Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken

  • Muskel oder Weichgewebe Problem: Muskeln, Sehnen und Bänder-die weichen Gewebe, die die Wirbelsäule-unterstützen kann durch Missbrauch oder übermäßigen Gebrauch verstaucht oder belastet werden. Es ist möglich, eine obere Rückenmuskulatur Verstauchung oder einen Stamm zu erhalten durch:
  • schlechte Haltung: Sitzen mit rundem Rücken, Schultern nach vorne gebeugt, kann auf die Rückenmuskulatur zu viel Stress setzen. Schlechte Haltung ist eine der führenden Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken, weil so viele Büroangestellte ihre Arbeit Tag am Computer verbringen. Es ist einfach, in schlechte Gewohnheiten fallen nicht richtig sitzen, vor allem wenn man für so viele Stunden am Tag an Ihrem Schreibtisch sind.
  • unsachgemäße Heben: Wenn etwas aufhob, sollten Sie auch eine gute Körpermechanik verwenden, so dass Sie Ihre Wirbelsäule zu schützen. Nicht mit der richtigen Form kann es zu Verletzungen und Schmerzen verursachen.
  • einen schweren Rucksack tragen: Kinder sind offensichtlich mehr in Gefahr, einen oberen Rückenverletzung bekommen, weil von einem Rucksack. Eine übermäßig geladen Rucksack ist an der Wirbelsäule gefährlich, aber so ist der Rucksack nicht richtig tragen (zB nur ein Gurt verwendet wird).
  • Trauma / Verletzung: Traumatische Ereignisse, wie zum Beispiel Autounfälle, können Schmerzen im oberen Rücken aus verschiedenen Gründen führen. Es ist möglich, einen Wirbel (Wirbelsäulenknochen) zu brechen. Oder einen Teil des Wirbels (e) auf einem Spinalnerven drücken, die Schmerzen verursachen können.
  • andere Wirbelsäulenerkrankungen: Obere Rückenschmerzen kann ein Symptom mit anderen Wirbelsäulenerkrankungen in Verbindung gebracht werden. Beispielsweise:
      • Infektionen: Wirbelsäulen Epiduralabszess oder ein paraspinale Abszess kann das Rückenmark oder die Spinalnerven in der Brustwirbelsäule zu komprimieren, Schmerzen und andere Symptome verursacht.
      • Osteoporose: Dies ist eine Bedingung, die Knochen zu beeinflussen. Es schwächt sie, so dass sie eher machen zu brechen und weniger wahrscheinlich, dass Ihr Gewicht gut zu tragen. Wenn Sie Osteoporose in Ihrer Brustwirbelsäule haben, können Sie Schmerzen im oberen Rücken zu entwickeln. Geschwächt Wirbel nicht Ihr Körpergewicht zu unterstützen als auch, so dass Ihre Muskeln, Bänder und Sehnen müssen härter arbeiten, um die Wirbel zu bilden. Das kann zu Verstauchung, Dehnung oder Muskelermüdung führen.
        Wenn Sie wegen der Osteoporose eine Wirbelfraktur oder Brüche aufweisen. Sie werden wahrscheinlich ein runder Rücken, das ist eine schlechte Körperhaltung, zu entwickeln, die zu Schmerzen im oberen Rücken führen kann.
      • problematisch Kyphose: Wenn sah von der Seite, wird Ihre Wirbelsäule Kurve soll nach außen in den oberen Rücken (Brustwirbelsäule) Region; dass Kurve Kyphose oder eine kyphotischen Kurve genannt. Allerdings kann es zu krümmen beginnen nach außen zu viel, und das ist problematisch Kyphose. Verschiedene Bedingungen, wie Osteoporose, kann problematisch Kyphose in der Brustwirbelsäule verursachen, was zu Schmerzen im oberen Rücken führt.
      • Skoliose: Skoliose verursacht eine ungewöhnliche Kurve oder Kurven in der Wirbelsäule. Es kann Ihre Wirbelsäule aussehen wie ein machen "S"oder ein "C" wenn von hinten gesehen. Wenn Ihre Wirbelsäule nach links oder nach rechts in den oberen Rücken (Brustwirbelsäule) krümmt, können Sie Schmerzen haben, weil, wie die Kurve wirkt Spinalnerven, Muskeln und andere Weichteile.
      • andere Bedingungen: Obere Rückenschmerzen in Verbindung mit anderen medizinischen Bedingungen entwickeln sich nicht an der Wirbelsäule. Beispielsweise:
        • saurem Reflux (GERD)
        • Geschwüre
        • Herzerkrankungen, wie Angina pectoris
        • Die oberen Rücken (Brustwirbelsäule) ist viel stabiler als der Hals (Halswirbelsäule) und im unteren Rücken (Lendenwirbelsäule). Es ist nicht so viel bewegen, wie sie tun, weil eine seiner Hauptaufgaben ist es, die inneren Organe in der Brust zu schützen. Es tut dies, in Verbindung mit den Rippen, die an den Brustwirbel angebracht sind.

          Da die Brustwirbelsäule nicht so viel bewegen, dann ist es weniger anfällig für die gemeinsamen und Scheibenprobleme, die häufig den Hals und unteren Rücken mehr beeinflussen. Das bedeutet nicht, dass Sie kippen haben einen Bandscheibenvorfall oberen Rücken Schmerzen, aber es ist viel weniger verbreitet.

          Es ist auch weniger häufig degenerative Probleme in der Brustwirbelsäule zu haben. Der Hals und niedrige bewegen zurück mehr, so dass die Gelenke und Scheiben können früher aus der Benutzung, Übernutzung und Missbrauch verschleißen.

          Aktualisiert am: 09/01/15

          Prüfungen und Tests zu diagnostizieren Schmerzen im oberen Rücken

          In Verbindung stehende Artikel

          • Brustwirbelsäule
          • Nehmen Sie Ihr Oberrückenschmerzen
          • Thoracic-outlet-Syndrom

          Sie können auch mögen.

          Von unserem Sponsor

          Suchen Sie ein Back Pain Spezialisten in Ihrer Nähe

          Bleiben Sie informiert mit SpineUniverse

          Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an Rückenschmerzen Behandlungen, Forschung und Arzt-Review Wirbelsäule Gesundheitsinformationen erhalten.

          ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS