Schwierigkeit erreichen Orgasmus, Frauen erreichenden Höhepunkt.

Schwierigkeit erreichen Orgasmus, Frauen erreichenden Höhepunkt.

Schwierigkeit zum Orgasmus

Medical, physische und psychologische Gründe für die nicht einen Orgasmus zu erreichen zu können. Entdecken Orgasmus Auslöser

Schwierigkeit zum Orgasmus

Research schätzt 12 Prozent der Frauen nie einen Höhepunkt erreichen — und 75 Prozent nicht Orgasmus beim Geschlechtsverkehr. Ist es ein körperliches Problem, ein emotionaler Block, oder beides? Psycho Therapeut Paula Halle nimmt einen genaueren Blick.

Körperliche Gründe

Die häufigste körperliche Ursache ist der Mangel an adäquaten Stimulation der Klitoris. Die Mehrheit der Frauen brauchen direkte Berührung einen Orgasmus zu erreichen, die allein durch den Verkehr kommt nicht oft vor.

"Unsere Körper sind keine Maschinen — Sie nicht einen Orgasmus nur durch Drücken der rechten Taste erhalten"

Die zweithäufigste Faktor ist Müdigkeit oder allgemeine Krankheit. Unsere Körper sind keine Maschinen — Sie nicht einen Orgasmus nur durch Drücken der rechten Taste erhalten können. Wenn Sie das Gefühl heruntergekommenen, Priorität Ihres Körpers ist Schlaf und Erholung, nicht sexuelle Befriedigung.

Medizinische Gründe

Es gibt einige Krankheiten, die Orgasmus erschweren. Im Großen und Ganzen sie Kreislauf-, neurologische oder Hormon-Mangel-Erkrankungen sind.

Das Problem könnte eine Nebenwirkung eines bestimmten Medikamente sein. In sehr seltenen Fällen Beckenchirurgie können Nervenschäden und Verlust der Empfindung führen. Wenn Sie eine dieser Bedingungen denken, auf Sie zutreffen, zu Ihrem Hausarzt sprechen.

Wenn jedoch sind Sie in guter körperlicher Verfassung und Sie bekommen genug Schlaf, ist es wahrscheinlicher, eine Art psychologische Block gibt.

Wenn Sie nicht die richtige Art von Stimulation bekommen, müssen Sie Ihren Partner zu zeigen, was Sie wirklich genießen.

Zunächst holen Sie sich kennen, indem Sie mit einigen grundlegenden Selbstbefriedigung ausgehend, insbesondere Kenntnis von der Art von Schlaganfall nehmen, die Sie über den Rand drückt.

Dann, beim nächsten Mal Liebe machst, legen Sie Ihre Hand auf der Oberseite Ihres Partners und sanft sie zu führen, wie sie Sie stimulieren. Wenn das ein bisschen aufdringlich empfindet, sie bitten, Ihnen zu zeigen, was sie genießen zuerst, dann Sie an der Reihe warten!

Weitere Hilfe finden Sie im Abschnitt zu den praktischen Übungen

Psychologische Gründe

Gut gemeinte Freunde kann man nur sagen "Versuche zu entspannen", Aber wenn es so einfach war Sie es jetzt getan haben würde! Das Problem ist, diese Art von psychologischer Blöcke nicht rational sind — man kann nicht einfach "Reiß dich zusammen".

Im Folgenden finden Sie eine Liste von einigen der häufigsten Arten von Problemen Frauen über gesprochen haben. Sehen Sie, wenn jeder auf Sie zutrifft:

  • Als Perfektionist. Sex hat genau das Richtige zu sein. Die Umwelt hat nur so zu sein, und Sie haben in die richtige Stimmung zu sein.
  • Angst die Kontrolle zu verlieren. Dies ist ein Charakterzug in vielen Bereichen Ihres Lebens, nicht nur sexuell.
  • Mangelndem Selbstwertgefühl oder Körperbild. Sie machen sich Sorgen darüber, ob Ihr Hintern ziemlich groß schaut Ihre körperliche Empfindungen als zu genießen ist eine große Leidenschaft Abschleppwagen!
  • Scham oder Schuld über Sexualität. Dies könnte durch negative Kindheits Nachrichten oder ein sexuelles Trauma sein.
  • Ablenkungen. Sind die Kinder schlafen? Klingelt das Telefon? Können die Nachbarn hören? Hat habe ich die Katze aus? Habe ich diesen Bericht per E-Mail? Was auch immer die Ablenkung, es bedeutet, dass Ihr Geist ist nicht auf den Job.
  • Als Zuschauer. Sie wissen, dass zu sagen, "Ein bewachter Topf kocht niemals ueber" — Nun, es ist auch der Orgasmen wahr. Wenn Sie für den Moment wartest, du genießen Sie den Moment nicht.
  • Beziehungsprobleme. Sie können nicht mit einem Feind Spaß beim Sex zu erwarten. Wenn es in Ihrer Beziehung Spannung ist, ist es zu klären, bevor Sie betreten das Schlafzimmer.
  • Atmen Sie tief oder Hosen Sauerstoff zu diesen Anspannen Muskeln zu bekommen.
  • Ihren Rücken oder eine andere Position versuchen, die Stimulation der Klitoris zu maximieren.
  • Rhythmisch Ihre Beckenbodenmuskeln drücken.
  • Entfliehen Sie in Ihrem Lieblings-Fantasie keine negativen Gedanken oder Ablenkungen zu blockieren.

Wenn einige dieser Punkte eine Glocke für Sie angerufen haben, können Sie feststellen, dass es einfach durch mit Ihrem Partner sprechen helfen. Sie könnten auch einige der praktischen Übungen auf unserer Seite versuchen. Diese haben Tipps und Techniken, die Sie ausdrucken können und versuchen.

Es kann auch hilfreich sein, Rat von einem Sexualtherapeuten oder Paar Berater zu bekommen über Relate oder der British Association for Sexual and Relationship Therapy. Siehe verwandte Links.

Auch gibt es viele Selbsthilfe-Bücher zur Verfügung. Einige empfohlene Titel sind:

A Woman ‘s Guide to Liebend Sex von Tricia Barnes und Lee Rodwell (Boxtree London) werden Orgasmic . Julia R Heiman, Leslie LoPiccolo und Joseph LoPiccolo (Piatkus London) Frauen ohne Sex von Catherine Kalamis (Self Help-Direct Publishing)

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS