Könnten Sie diese allergisch …

Könnten Sie diese allergisch …

Könnten Sie diese allergisch ...

Könnten Sie diese alltäglichen Dinge allergisch?

Fotos: 10 Dinge, die Sie didn t wissen, dass Sie allergisch sein könnten

Sie haben von Erdnuss und Pollen Allergien gehört, und Shampoos, die Ihre Haut in den Bienenstöcken ausbrechen zu machen. Aber fast alles, was in Ihrer Umgebung kann ein Allergen sein, sagt Dr. Matthew Zirwas, eine Kontaktdermatitis Experte an der Ohio State Wexner Medical Center — "ob es sich um etwas, das sehr synthetisch oder vom Menschen verursachter ist. oder es ist etwas völlig natürlich wie ein botanischer Extrakt."
Klicken Sie sich durch die Galerie 10 Dinge zu sehen, Sie nicht wissen, Sie allergisch sein könnte.

Fotos: 10 Dinge, die Sie didn t wissen, dass Sie allergisch sein könnten

Vor ein paar Jahren, Zirwas und seine Kollegen festgestellt, einen Zustrom von Patienten mit Hautausschläge auf ihre privaten Teile und Mütter mit Ausschlägen auf ihren Händen. Ein wenig Forschung ergab mehr Unternehmen wurden eine chemische Konservierungsmittel mit methylisothiazolinone genannt, oder MI, Konservierungsstoffe wie Parabenen und Formaldehyd in vorbefeuchteten Hygienetücher zu ersetzen und Baby-Feuchttücher. Während MI seit Jahrzehnten um hat, ist es in weit verbreiteten Einsatz bringen brachte die Allergie gegen Chemiker aufmerksam.

"Es gibt diese Wissenschaft hinter versuchen, welche Chemikalien Menschen vorherzusagen allergisch wird," Zirwas sagt. "Eine Menge davon ist Spekulation."

Inexpensive silberfarbenen Schmuck wird oft mit Nickel-eine der häufigsten Ursachen für eine juckende Hautausschlag bekannt als allergische Kontaktdermatitis gemacht. Etwa 17% der Frauen und 3% der Männer eine Nickelallergie haben, sagt Dr. McGrath; der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist vor allem aufgrund der Tatsache, dass Frauen mehr Exposition gegenüber Nickel durch Schmuck (vor allem Piercings) haben, die ihr Risiko, sensibilisiert aufwirft.

Der Wechsel zu hochwertigen Sterling Silber oder 14-karätigem Gold Schmuck in der Regel dieses Problem löst, sagt Dr. McGrath, obwohl er sehr selten allergische Reaktionen auf Gold, aber auch gehört hat. "Wenn die Leute eine Menge von Goldschmuck und viel Make-up tragen, brechen die Chemikalien in der Make-up kann tatsächlich das Gold nach unten und zu Reaktionen mit der Haut." Für diese Menschen, sagt er, Platin ist die beste Wette.

Handys und Tablet-PCs

Menschen mit Metallallergien können Probleme mit Mobiltelefonen, PDAs haben und Tablet-Geräte (einschließlich iPhones und iPads), da diese oft Produkte potenzielle Allergene Nickel und Kobalt enthalten. "Die Menschen können Hautausschläge im Gesicht, Ohren und Hände, und Reizungen in den Augen bekommen, wenn sie ihr Handy berühren und dann ihre Augen berühren," sagt Dr. McGrath.

Sobald Sie eine Metall-Allergie haben, können Sie es für das Leben empfindlich. Aber die meisten Menschen sind in der Lage, sicher diese Geräte verwenden, solange sie mit einer Schutzhülle-so bedeckt werden, solange der Fall, selbst kein Metall enthält, natürlich.

Hosen Tasten

Nickel schlägt wieder zu, diesmal auf Ihrer Kleidung. "Der Knopf an der Taille der Jeans und andere Hosen ist in der Regel Nickel," sagt Dr. McGrath. "Für Leute, die low-rise Unterwäsche tragen, kann das Metall direkt auf der Haut ausgesetzt werden und ein wenig Kreis roter Hautausschlag verursachen."

Das Tragen einer Schicht zwischen die Hose und die Haut (wie in Ihrem Hemd stopfte) kann helfen, sagt er; so kann mit klarem Nagellack über der Rückseite der Taste zu malen. Wenn Sie erkennen, Sie sind empfindlich auf die Nickel in Ihrer Jeans, achten Sie auf es in Brillenfassungen, Uhren, Münzen und Reißverschlüssen.

Wolle

Wir wissen, Wolle juckt. Aber einige Leute, die auf Lanolin-a sensibilisiert sind natürliche wachsartige Substanz, die von Schaf-reagieren kann noch stärker auf Kleidung und mit Wolle Decken.

Lanolin wird auch in einigen Kosmetika, Lippenbalsame, Shampoos und Salben verwendet. Menschen mit einer Empfindlichkeit gegenüber dieser Zutat sollte nach Artikeln suchen, die Lanolin-frei gekennzeichnet sind.

Flohmarkt Möbel

Wenn Sie eine bekannte Allergie gegen Staub oder Schimmel haben, achten Sie darauf, welche Elemente Sie in Ihrem Hause bringen vor allem, wenn Sie nicht ihre Geschichte nicht kennen oder was in ihnen lauern könnte. "Nicht waschbare Textilien, Polstermöbel und Teppiche können alle Hafen Hausstaubmilben und Schimmelpilzsporen," sagt Donna S. Hummell, MD, Ärztlicher Direktor der Vanderbilt University Asthma, Sinus und Allergie-Programm.

Staub und Schimmel sind häufig in den meisten Häusern bereits, fügt sie hinzu, aber stark verschmutzte Gegenstände können Allergiesymptome schlechter oder sogar in einigen Fällen auslösen Asthmaanfälle zu machen.

Waschmittel und Trockner Blatt

Einige Inhaltsstoffe in Wasch- und Weichspüler-insbesondere Farbstoffe und Duftstoffe-kann dazu führen, Menschen mit Kontakt allergische Reaktionen ausbrechen, sagt Dr. McGrath. Und Sie müssen nicht nur die Flüssigkeit bekommen sich auf der Haut; es kann in die Kleidung tragen Sie übertragen werden, die Handtücher, die Sie verwenden, oder die Blätter, die Sie schlafen.

"Wir haben auch Reaktionen von Trocknertüchern verursacht gesehen," Dr. McGrath hinzufügt. "Oft, wenn Menschen für eine Weile Trockner Blatt stoppen oder ihre Reinigungsmittel ändern sich, geht ihr Ausschlag weg."

Kamillentee

Averse Reaktionen auf starke Düfte oder Aromen (wie Niesen oder Husten nach Paprika essen) oft durch eine Reizwirkung verursacht werden, sondern als eine echte Allergie, sagt Dr. McGrath. Aber er hat gelegentlich Patienten, die eine echte Immunsystem Reaktion entwickeln zu pflanzen basierte Produkte wie Kräuter, Gewürze und ätherische Öle.

Tritt dem Gespräch bei

Sehen Sie sich die neuesten Nachrichten und teilen Sie Ihre Kommentare mit CNN Health auf Facebook und Twitter.

"Eine Sache, die wir sehen, ist, allergische Reaktionen auf Kamillentee, weil es mit Ragweed kreuzreagieren können," er sagt. (Dies bedeutet, dass Proteine ​​in Kamille und Ragweed sind ähnlich genug, dass Allergiker auf beide reagieren können.) Wenn Sie Heuschnupfen haben, sind Sie eher Juckreiz, laufende Nase zu erleben oder sogar Nesselsucht, während diese Kräutertee zu trinken.

Rohprodukte und Nüsse

Kreuzreaktivität mit Pollen und Gräser können auch einige Menschen dazu führen, dass allergische Reaktionen auf rohe Früchte haben wie Äpfel, Pfirsiche, Bananen, Melonen und Tomaten. Gemüse wie Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln, zusammen mit Erdnüssen und Haselnüssen, können auch juckende Münder und Entzündungen verursachen.

"Die Leute denken, dass es in der wachsenden Prozess verwendet eine chemische oder etwas sein muss, aber es ist eigentlich ein Teil der Nahrungs nicht etwas, das man abwaschen kann," sagt Dr. McGrath. Die guten Nachrichten? Die Menschen können ohne Symptome haben gekocht essen fast immer diese Elemente.

Kondome

Menschen, die allergisch auf Latex kann eine irritierende Hautausschlag kommen, wenn sie Produkte-wie Kondome hergestellt mit der auf pflanzlicher Basis Gummi ausgesetzt. Manche Menschen können sogar eine sofortige, lebensbedrohliche Reaktion genannt Anaphylaxie, die Schwierigkeiten beim Atmen und Schlucken enthalten kann.

Glücklicherweise, die viele Elemente verwendet, um mit Latex (einschließlich Handschuhe, Krankenhausausrüstung und Ballons) werden nun mit sicherer Materialien, sagt Dr. Hummell. Die meisten Kondome enthalten noch Latex, aber diejenigen mit einer Allergie kann mit synthetischem Kautschuk oder Lammfell Alternativen nutzen (hier ist alles, was Sie über die neun häufigsten Arten von Kondomen auf dem Markt wissen sollten).

Kosmetik und Hautpflegeprodukte

Chemikalien in Make-up, Lotionen und Sonnencremes kann manchmal einen Hautausschlag verursachen als Kontaktdermatitis bekannt, die Stunden oder Tage nach der Exposition zeigen können. Ein Allergologe oder ein Dermatologe kann diese Art von Empfindlichkeiten mit einem Verfahren, ein Patch-Test genannt zu diagnostizieren können.

Wenn Sie wissen, dass Sie auf bestimmte Produkte empfindlich sind, können Sie auch selbst testen, bevor eine neue Formel. "Nehmen Sie ein kleines bisschen und es auf der gleichen Fläche der Haut drei Tage in einer Reihe in der Nacht, bevor Sie zu Bett gehen," sagt Dr. Hummell. "Wenn Sie nicht über einen Ausschlag am Ende des dritten oder vierten Tag haben, dann werden Sie es wahrscheinlich auch zu tolerieren."

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Health.com.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS