Katzenkratzkrankheit, Katzenkrankheiten.

Katzenkratzkrankheit, Katzenkrankheiten.

Katzenkratzkrankheit, Katzenkrankheiten.

Katzenkratzkrankheit

Eine vergrößerte Lymphknoten in der Achselbereich einer Person mit Katzenkratzkrankheit und Wunden von einer Katze Kratzer auf der Hand.

Katzenkratzkrankheit (CSD) ist eine bakterielle durch Katzen verbreiten Infektion. Die Krankheit breitet sich, wenn eine infizierte Katze, die eine Person leckt s offene Wunde oder Bisse oder Kratzer eine Person schwer genug, um die Oberfläche der Haut zu brechen. Etwa drei bis 14 Tage nach der Haut gebrochen ist, eine milde Infektion kann an der Stelle des Kratzers oder Biss auftreten. Die infizierten Bereich kann erscheinen geschwollen und rot mit runden, erhöhten Läsionen und Eiter haben kann. Die Infektion kann warme oder schmerzhaft empfinden. Eine Person mit CSD kann auch ein Fieber, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, und Erschöpfung. Später wurde die Person s Lymphknoten am nächsten an der ursprünglichen Kratzer oder Biss kann geschwollen, zart oder schmerzhaft werden.

Waschen Sie Katze Bisse und Kratzer gut mit fließendem Wasser und Seife. Katzen dürfen nicht deine Wunden zu lecken. Fragen Sie Ihren Arzt wenn Sie irgendwelche Symptome der Katzenkratzkrankheit oder Infektion zu entwickeln.

CSD wird durch ein Bakterium verursacht genannt B. henselae. Etwa 40% der Katzen tragen B. henselae irgendwann in ihrem Leben, obwohl die meisten Katzen, die mit dieser Infektion keine Anzeichen von Krankheit zeigen. Kätzchen jünger als 1 Jahr sind eher zu haben B. henselae Infektion und den Keim zu den Menschen zu verbreiten. Kätzchen sind auch eher zu kratzen und beißen, während sie spielen und lernen, wie man Beute angreifen.

Wie Katzen und Menschen infiziert werden

Kätzchen, das mit den Fingern einer Person zu spielen.

Katzen können mit infiziert B. henselae von Flohbissen und Floh Schmutz (Kot) Einstieg in ihre Wunden. Durch Kratzen und an die Flöhe beißen, holen Katzen die infizierten Floh Schmutz unter den Nägeln und zwischen den Zähnen. Katzen können auch durch den Kampf mit anderen Katzen infiziert werden, die infiziert sind. Der Keim verbreitet sich auf die Menschen, wenn infizierte Katzen beißen oder kratzen, eine Person schwer genug, um ihre Haut zu brechen. Der Keim kann auch verbreiten, wenn infizierte Katzen auf Wunden oder Schorf lecken, die Sie haben.

Ernste aber seltene Komplikationen

Menschen

Obwohl selten, kann CSD dazu führen, Menschen zu schweren Komplikationen zu haben. CSD kann das Gehirn, Augen, Herz oder andere innere Organe beeinflussen. Diese seltenen Komplikationen, die intensive Behandlung erfordern, sind eher bei Kindern auftreten, jünger als 5 Jahre und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem.

Katzen

Die meisten Katzen mit B. henselae Infektion zeigen keine Anzeichen von Krankheit, aber in seltenen Fällen kann diese Krankheit Entzündung des Herzens verursachen Katzen sehr krank mit Atemschwierigkeiten zu machen. B. henselae Infektion kann auch im Mund, Harnwege oder Augen entwickeln. Ihr Tierarzt finden einige Ihrer Katze, dass s andere Organe können entzündet werden.

Menschen

Ein Katzenpfote mit langen scharfen Nägeln.

  • Waschen Sie Katze Bisse und Kratzer sofort mit fließendem Wasser und Seife.
  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und fließendem Wasser, nachdem sie mit Ihrer Katze zu spielen, vor allem, wenn Sie mit kleinen Kindern oder Menschen mit einem geschwächten Immunsystem leben.
  • Da Katzen weniger als ein Jahr alt sind eher CSD zu haben und es den Menschen zu verbreiten, Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sollten Katzen älter als ein Jahr alt erlassen.
  • Spielen rau mit Ihren Haustieren, weil sie kratzen und beißen kann.
  • Lassen Sie Katzen Ihre offene Wunden zu lecken.
  • Pet oder Touch-Streu- oder wilde Katzen.

Katzen

Kontrolle Flöhe

Katzen an Flöhe Kratzen

  • Halten Sie Ihre Katze s Nägel getrimmt.
  • Tragen Sie einen Flohprodukt (topische oder orale Medikation) genehmigt von Ihrem Tierarzt einmal im Monat.
  • ACHTUNG. Over-the-counter Floh-Produkte für Katzen können nicht sicher sein. Fragen Sie Ihren Tierarzt, bevor sie eine Floh Produkt Anwendung sicherzustellen, dass es für Ihre Katze und Ihre Familie sicher ist.
  • Prüfen Sie, ob Flöhe durch die Verwendung eines Flohkamm auf Ihre Katze für Floh Schmutz zu inspizieren.
  • Kontrolle Flöhe in Ihrem Haus durch
    • Staubs häufig
    • Kontaktaufnahme mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel, falls erforderlich
    • Schützen Sie Ihre Katze s Gesundheit

      • Planen Sie Routine Veterinär Gesundheits-Check-ups.
      • Halten Sie Katzen drinnen
      • Verringern Sie den Kontakt mit Flöhen
      • Verhindern, dass sie mit Streu- oder möglicherweise infizierten Tieren aus kämpfen

      Ein Tierarzt untersucht eine Katze.

      Menschen

      Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das Testen und Behandlungen für CSD. Die Menschen sind nur für CSD getestet, wenn die Krankheit schwerwiegend ist und der Arzt CSD vermutet, basierend auf den Patienten s Symptome. CSD ist in der Regel nicht bei ansonsten gesunden Menschen behandelt.

      Katzen

      Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Tests und Behandlungen für Ihre Katze. Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, ob Ihre Katze Tests oder Behandlung erfordert.

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS