Karies (Zahnfäule) Ursachen …

Karies (Zahnfäule) Ursachen …

Karies (Zahnfäule) Ursachen ...

Karies (Zahnfäule): Ursachen, Symptome & Behandlung

Zähne zeigt Hohlräume, auf der linken Seite, und nach der Behandlung mit einem Verbundfüllung.

Kavitäten, die auch als Karies oder Karies bezeichnet werden, sind Löcher in den Zähnen. Hohlräume sind die zweithäufigste Gesundheitsstörung in den Vereinigten Staaten, nach den National Institutes of Health (die erste ist die Erkältung) und eine sehr häufige Erkrankung weltweit.

Die Hohlräume in der Regel in den Zähnen von Kindern und jungen Erwachsenen auftreten, aber sie können in jedem Alter auftreten. Hohlräume sind eine häufige Ursache für Zahnverlust bei jungen Menschen. Laut Dr. Margaret Culotta-Norton, einem Zahnarzt in Washington, D. C. und der ehemalige Präsident der D. C. Dental Society, Hohlräume sind die chronische Erkrankung im Kindesalter in den Vereinigten Staaten.

Einige Gruppen haben ein höheres Risiko für Hohlräume, Culotta-Norton sagte Live-Wissenschaft, einschließlich:

  • Familien mit geringem Einkommen (Kinder und Erwachsene).
  • Senioren aller sozioökonomischen Status.
  • Die Menschen leben in Gebieten, in denen das Trinkwasser in nicht fluoridiertes.
  • Menschen mit Krankheiten und / oder den Gebrauch von Medikamenten, die eine Abnahme der Speichelfluss verursacht.
  • Menschen unterzogen Strahlentherapie.
  • Menschen mit Diabetes.
  • Tabak-Benutzer — sowohl das Rauchen und Kauen.
  • Alkohol und Drogenkonsumenten.
  • Menschen, die große Mengen von kohlensäure und Zucker Getränke konsumieren.

Ursachen

Hohlräume sind das Ergebnis von zwei Hauptfaktoren: Bakterien im Mund und einem hohen Zucker und Stärke Ernährung. Es ist natürlich Bakterien im Mund zu haben, aber es wird im Falle schlechter Mundhygiene problematisch.

Nach Angaben der National Institutes of Health. der Mund s normalen Bakterien verbinden sich mit Nahrungsmittelstücken und Speichel Plaque zu bilden. Plaque ist eine klebrige, unsichtbare Substanz, die schnell ansammelt. Lebensmittel reich an Zucker oder Stärke machen Plaque klebriger. Wenn Plaque für mehr als ein paar Tage auf den Zähnen bleibt, wird es schwieriger und wird eine Substanz namens Zahnstein.

Hohlräume bilden, wenn Bakterien in der Plaque und Zahnstein Zucker in Säure umwandeln. Nach Culotta-Norton, Streptococcus mutans und Streptococcus sobrinus Bakterien sind besonders wahrscheinlich mit vergärbaren Kohlenhydraten wie Saccharose, Fructose und Glucose und produzieren Säure zu kombinieren. “Die Säure entmineralisiert die harte Struktur des Zahnes, die im Laufe der Zeit ein Faible schafft, oder ein Loch in den Zahn ein Hohlraum genannt,” Culotta-Norton sagte.

Die Zerstörung doesn t dort zu stoppen, berichtet die Mayo Clinic. Nach der Schmelz abgetragen wird, erreicht die Säure die nächste Schicht der Zähne. Diese Schicht, die so genannte Dentin ist weicher und anfälliger für Säure. Die Bakterien und Säure weiterhin ihren Weg durch den Zahn, in den Brei zu arbeiten, eine immer größere Loch zu schaffen.

Gemäß der NIH, gefunden werden, die meisten Hohlräume allgemein wo Plaque weit verbreitet, beispielsweise an den Molaren ist, zwischen den Zähnen, in der Nähe der Zahnfleischlinie und an den Kanten der Füllungen.

Symptome

Oft gibt es keine Anzeichen von Hohlräumen, weshalb Culotta-Norton die Bedeutung der Besuch bei einem Zahnarzt gestresst und mit “Röntgenaufnahmen in regelmäßigen Abständen entnommen, so dass Hohlräume früh diagnostiziert und behandelt werden können, bevor sie groß genug bekommen Symptome zu verursachen.” Sie berichtete, dass die häufigsten frühen Symptome von Hohlräumen a sind "kalkweiß oder verfärbte Stelle auf einem Zahn" und "Kälteempfindlichkeit."

"Da der Hohlraum fortschreitet, wird der Zerfall in der Nähe des Nervs (Zellstoff) und Schmerzen verursachen können, die unter Einwirkung von Hitze, Kälte, süße Speisen oder Getränke zunehmend schlechter besonders bekommt," Sie fuhr fort. “Wenn der Zerfall groß genug wird, ein Teil der Zahnbruch aus kann eine große sichtbare Loch verlassen, und der Zahn Beißdruck empfindlich sein kann. Schlechter Atem und oder einen schlechten Geschmack im Mund sind auch die Symptome."

Hohlräume an der Frontzähne sind am einfachsten zu sehen und wie ein brauner oder schwarzer Fleck aussehen wird. Hohlräume in anderen Teilen des Mundes sind oft nicht sichtbar, ohne ein Röntgen.

Verhütung

So wie es zwei Faktoren, die zu Karies führen, gibt es zwei Hauptfaktoren, zu verhindern, dass sie: Mundhygiene und Ernährung zu ändern.

Nach Angaben der NIH, Bürsten umfasst eine gute Mundhygiene Ihre Zähne mindestens zweimal am Tag und mindestens einmal Flossing, eine professionelle Zahnreinigung alle sechs Monate mit, und mit Röntgenstrahlen und eine zahnärztliche Untersuchung jährlich Hohlraum Entwicklung zu erkennen.

Verringerung der Menge an Zucker — besonders zuckerhaltige Getränke und Säfte — kann helfen, Löcher zu vermeiden. Sie können prüfen, Ihre Zähne oder Spülen Sie den Mund nach dem Essen klebrigen Lebensmitteln zu bürsten. Die NIH schlägt auch zuckerhaltig, zähe Lebensmittel wie getrocknete Früchte und Süßigkeiten in eine Mahlzeit enthält, anstatt sie als Snack zu essen. Die Minimierung Naschen, die Vermeidung konstanten Nippen von zuckerhaltigen Getränken, und das Saugen nicht auf Süßigkeiten oder Münzstätten können alle helfen, auch, weil sie eine konstante Zufuhr von Säure im Mund produzieren.

Die Mayo Clinic schlägt suchen in Zahnversiegelungen. Zahnversiegelungen helfen Hohlräume verhindern können, und sind am häufigsten an den Zähnen von Kindern angewendet, nachdem ihre Molaren kommen. Sealants sind dünn, kunststoffähnlichen Beschichtungen auf der Oberfläche der Molaren, der die Ansammlung von Plaque verhindern.

Fluorid ist ein weiterer Hohlraum-Präventionsstrategie gefördert von der Mayo Clinic. Es kann im Trinkwasser oder als Beilage verzehrt werden. Die topische Fluorid wird im Rahmen der regelmäßigen Zahnarztbesuche häufig angewendet. Ihr Zahnarzt kann auch eine Fluorid-Zahnpasta oder Mundwasser zu empfehlen.

Behandlung

Behandlungen für Hohlräume enthalten Füllungen, Kronen und Wurzelkanäle. "Wenn die Läsion sehr klein ist und erst am Anfang, kann es mit einer fluoridhaltigen Paste und Lack behandelt werden, um das Fortschreiten der Entsalzung zu stoppen," Culotta-Norton sagte. Wenn der Hohlraum gebildet wird, gibt es jedoch nur eine Option: den Zerfall zu entfernen und eine Füllung in seinen Platz eingesetzt.

Nach Culotta-Norton, “Wenn der Zerfall vollständig entfernt wird und eine gute Füllung gelegt wird, wird der Hohlraum für eine lange Zeit, manchmal für immer verschwunden sein." Obwohl der Hohlraum sich die meisten Menschen können nicht zurückkehren, müssen ihre Füllungen mehrmals im Laufe eines Lebens zu ersetzen. "Säuren in der Mundhöhle, Verschleiß und schlechte Mundhygiene die Füllungen zu brechen verursachen können, Mikro-Leckage und anschließende rezidivierenden Zerfall zu bilden verursacht," Sie sagte.

Fillings

Zahnärzte tun Füllungen durch das verfallene Zahnmaterial mit einem Bohrer zu entfernen und durch Silber-Legierung, Gold, Porzellan oder Komposit zu ersetzen. "Heute sind die meisten Füllungen sind Komposite oder zahnfarbenen. Irgendwann ein Silberfüllung (Amalgam) verwendet werden muss," Culotta-Norton sagte. Nach Angaben der NIH, von denen viele Zahnärzte betrachten Silber-Legierung und Gold, stärker zu sein als Porzellan oder Harz, sondern weil diese Materialien gut sichtbar sind, Zahnärzte in der Regel nur auf dem Rücken Zähne verwenden. in der Regel Frontzahn Hohlräume sind mit Porzellan oder Komposit gefüllt, die mehr passt eng an den Zahn s natürliche Erscheinung.

Kronen oder Kappen

Nach Culotta-Norton, "Wenn der Hohlraum sehr groß ist, kann es mit einer Krone wieder hergestellt werden." Diese werden verwendet, wenn Karies umfassen ist, wird der Zahn geschwächt und es gibt wenig Restzahnstruktur. Der Zahnarzt entfernt den verfallenen oder geschwächten Teil des Zahns und passt eine Krone über den Rest des Zahnes. Kronen sind in der Regel auf Metall befestigt Gold, Porzellan oder Porzellan, entsprechend dem NIH.

Wurzelkanal

Die NIH berichtet, dass Wurzelkanäle durchgeführt werden, wenn Karies oder Verletzung der Nerven in den Zahn getötet hat. Der zerfallene Bereich und die Mitte des Zahns, einschließlich der Pulpe entfernt werden. Die Wurzel ist mit einem Dichtungsmaterial gefüllt ist, wird der Zahn gefüllt ist, und eine Krone ist in der Regel angewendet.

Eine neue Behandlung?

Culotta-Norton sagte, dass eine neue Behandlung für Hohlräume am Horizont sein. Ein Prozess namens elektrisch beschleunigt und verstärkt Remineralisierung (EAER) wird in London entwickelt. Sie erklärte, dass dieser Prozess "beschleunigt die natürliche Bewegung von Calcium- und Phosphormineralien in den Hohlraum, sie zu reparieren. Dieser Prozess würde beseitigen Bohrer und Injektionen. Er emittiert winzige elektrische Ströme in den Zahn, die Mineralien in die Reparaturstelle zu schieben. Sie fördert den Zahn selbst zu reparieren." Laut The Guardian. Dieser neue Prozess bis zum Jahr 2017 zur Verfügung stehen könnte.

Zahnabszesse

Ein Zahn Abszess ist eine Komplikation von Karies. Die Bakterien gelangen in die Pulpa des Zahns durch den Hohlraum und eine Infektion verursachen. Pus sammelt sich dann in der Mitte des Zahnes, einen Abszess verursacht. Abszesse kann auch durch Trauma am Zahn, wie beispielsweise Absplittern oder Brechen, nach dem NIH verursacht werden.

Die NIH warnt davor, dass Zahnabszesse kann ein ernstes Problem sein, was zu Komplikationen wie Zahnverlust, Blutinfektion und Infektionen in Weichgewebe, Kieferknochen und anderen Bereichen. Unbehandelte Zahnabszesse kann lebensbedrohliche Komplikationen verursachen.

Gemäß der NIH, Symptome von Zahnabszesse umfassen:

  • Schwere Zahnschmerzen (das häufigste Symptom).
  • Bitterer Geschmack im Mund.
  • Schmerzliche Kauen.
  • Die Empfindlichkeit der Zähne zu heiß oder kalt.
  • Anschwellen des Gummis über den infizierten Zahn (es wie ein Pickel aussehen kann).
  • Schlechter Atem.
  • Allgemeine Beschwerden.
  • Fieber.
  • Geschwollene Halsdrüsen.
  • Geschwollene Bereich des Ober- oder Unterkiefers (dies ist ein sehr ernstes Symptom).

Wenn Ihr Zahnschmerzen aufhört, ist es immer noch wichtig, einen Zahnarzt zu sehen. Manchmal stoppen Zahnweh, wenn der Zellstoff stirbt, aber die Infektion kann immer noch verbreitet.

Die Behandlung von Abszessen

Nach der Mayo Clinic. Ihr Zahnarzt Antibiotika verschreiben kann die Infektion, warmes Salzwasser spült zu beruhigen die Gegend, und over-the-counter Schmerzmittel zu töten.

Wurzelkanäle kann manchmal den Zahn zu retten, aber wenn die Infektion schwerwiegend ist der Zahn müssen möglicherweise entfernt werden. Chirurgie kann erforderlich sein, den Abszess abfließen kann.

Dieser Artikel ist nur zu Informationszwecken und ist nicht zu bieten medizinische Beratung.

Zusätzliche Ressourcen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ursachen von Harnverhalten, Harninkontinenz bei Jungen.

    Ursachen von Harnverhalten Harnverhalten beschreibt eine Schwierigkeit beim Wasserlassen, die den Fluss von flüssigen Abfällen beginnen oder Aufrechterhaltung beinhalten. Es kann Menschen…

  • Ursachen von Alkoholismus

    Ursachen von Alkoholismus Ärzte haben versucht, die Ursachen von Alkoholismus, um besser zu den Menschen helfen, mit dieser Sucht kämpfen, um zu verstehen. Was sie entdeckt haben, ist, dass es…

  • Ursachen, Behandlung und Home Remedies …

    Ursachen, Behandlung und Home Remedies für geschwollene Augenlider Wenn entweder die untere oder obere Augenlid (oder beides) vergrößert wird es als Schwellung der Augenlider bezeichnet. Eine…

  • Ursachen der Akne Gesicht, verursacht von Akne Gesicht.

    Ob Sie sie Pickel, Pickel oder Akne nennen, viele Jugendliche finden Hautprobleme verwirrend und beunruhigend. Aber Sie wissen, was mit Ihrer Haut vor sich geht — und was kann man dagegen tun….

  • Ursachen von pinworms in adults

    Impetigo (Infantigo): Ursachen, Symptome und Behandlungen Impetigo (Infantigo) ist eine hoch ansteckende Infektion der Haut, die am häufigsten bei Kindern ist. Impetigo wird durch die…

  • Cervical Cancer Führer Ursachen …

    Gebärmutterkrebs-Führer Gebärmutterhalskrebs bedeutet, daß Krebszellen im Gewebe des Gebärmutterhalses gefunden. Der Gebärmutterhals ist der untere Teil der Gebärmutter und es trennt die Höhle…