Groin Schmerzen nach Hernien, nach Hernienchirurgie.

Groin Schmerzen nach Hernien, nach Hernienchirurgie.

Groin Schmerzen nach Hernien, nach Hernienchirurgie.

Groin Schmerzen nach Hernien

Schmerz über die ersten paar Tage nach der Leistenbruch-Reparatur persistierenden wird erkannt kleine Zahl von Patienten zu beeinflussen, in der Regel 10 geschätzt werden&# X02013; 15&# X00025; von Hernien repariert. In fast allen diesen Patienten abklingt die Schmerzen der Operation in den ersten Monaten. Chronische, Deaktivieren Schmerzen an und über 1 Jahr hinaus persistierenden wird angenommen, um wahr zu sein, aber selten, weniger als 1&# X00025; der Patienten inguino-Schenkelhernie Reparatur unterzogen. Tatsächlich zeigt Devlin, dass jedes Jahr &# X0201c, einige 400.000 Leistenhernien werden repariert, und doch selbst die größte Serie von Berichten über Schmerzen nach inguino-Schenkelhernie Reparatur aus den Vereinigten Staaten sind von nur 17 oder 23 Fälle. Daher muss dieser eine Fern Gefahr sein&# X02026; .&# X0201d; 1

Schwere chronische Schmerzen nach Behebung von Hernien ist in der Regel aufgrund von Ischämie oder Neuropathie. Ischemia induziert in musculofascial Gewebe durch eine Reparatur unter Spannung durchgeführt ist die häufigste Ursache für eine übermäßige postoperativen Schmerzen. In dieser Situation, schneiden die Fäden langsam durch die Gewebe, die Schmerzen lindern, aber die Bühne für Wiederholung einstellen. Die andere Hauptursache für Ischämie-induzierten Schmerz ist dichten Verschluss entweder tiefen oder oberflächlichen Leistenring während der Reparatur. Am häufigsten ist der Ischämie im Ring zum Teil aufgrund von Ödemen folgende operative Dissektion und Resorption von Ödemen der Operation führt zu einer allmählichen Auflösung des Schmerzes; selten hat Hodenatrophien supervene.

Neuropathie ist weithin als Ursache der chronischen postoperativen Schmerzen erkannt. Es kann durch Nerven Trauma bei der Präparation, Neuromabildung nach einer teilweisen oder vollständigen Durchtrennung, Mitreißen durch Nähte oder durch postoperativen Adhäsionen induziert werden. Die Implantation mesh, die durch erhöhte Entzündungsnarbenbildung induziert, hat sich auch als eine Ursache für neuropathischen Schmerz vorgeschlagen. 2

Vor mehr als einem Jahrzehnt war es wahr, dass chronische Schmerzen nach der Sperrung Hernien selten war. Es ist auch wahr, dass die Inzidenz dieses Problem in den letzten Jahren zugenommen hat, 3, obwohl die Gründe für diese Änderung nicht vollständig abgewickelt. Es ist wichtig, die wahre Inzidenz von chronischen wissen, Schmerzen nach der Behebung von Hernien zu deaktivieren, so dass Patienten eine informierte Wahl treffen können, ob oder nicht Reparatur zu unterziehen, und so können sie eine akzeptable informierte Zustimmung erhalten. Im allgemeinen Probleme mit einer Häufigkeit von weniger als 1&# X00025; Es wird angenommen, nicht ausdrücklich erwähnt zu müssen bei der Diskussion um die möglichen Komplikationen einer Operation mit den Patienten.

Der Bericht des dänischen Hernie Data Base Gruppe 4 legt nahe, dass in der derzeitigen Praxis, die Inzidenz von chronischen Schmerzen 1 Jahr nach der Leistenbruch Reparatur 29 etwa sein kann&# X00025 ;. Diese Zahl ist unerwartet hoch, und sicherlich die Aufmerksamkeit aller Chirurgen gewinnen, die Hernien reparieren. Es ist wichtig zu wissen, ob die Häufigkeit wirklich so hoch ist, und wenn ja, zu erfahren, was die Schmerzen verursacht. Wenn wirklich die Inzidenz 1 Prozent übersteigt, dann wird Schmerzen müssen speziell in der präoperativen Gespräche mit Patienten erwähnt werden.

Der dänische Bericht stützt sich auf zwei Fragebögen per Post 1 Jahr postoperativ zu 1443 Patienten während einer 2-Monats-Zeitraum 1998 Mehr als 80 eine Hernien mit&# X00025; der Patienten auf jeden Fragebogen. Das erste Mal wurden die Patienten gebeten, ob sie Schmerzen hatte; 29&# X00025; sagte sie Schmerzen hatte, und 11&# X00025; an, dass ihre Schmerzen zu einem gewissen Grad wurde deaktivieren. Der zweite Fragebogen wurde an diejenigen geschickt Schmerzen berichten, über spezifische Schmerzcharakteristika zu fragen; 58&# X00025; diejenigen von Schmerzen erleben angegeben jetzt, dass ihre Schmerzen spezifische Aktivitäten beeinträchtigt. Es gab keine Korrelation von postoperativen Schmerzen, die mit der Art des Bruches oder des Verfahrens für die Reparatur verwendet.

Diese Daten müssen in Bezug auf die Grenzen der Studie Methodik zu interpretieren. Selbst Berichterstattung, insbesondere von der Schwere eines solchen subjektiv als Schmerz wird durch eine variable Wahrnehmung von Schmerz zwischen Patienten, unterschiedliche Definitionen für eine Wertminderung, und ähnliche Beschränkungen verwechselt. Im Wesentlichen sind die Schwere Daten aus dieser Studie nicht absolut zuverlässig. Und es wurde keine Auswertung durch einen Arzt, vorzugsweise ein eine verblendet des Patienten&# X02019; s Beschwerden. Ich versuche nicht, um die Studie zu verunglimpfen, denn es ist wichtig, Daten berichtet und wirft wichtige Fragen auf. Aber es bietet keine endgültigen Antworten.

Diese Studie legt nahe, dass etwas in den gegenwärtig verwendeten Methoden der Leistenbruchoperation wird mit einer Erhöhung der postoperativen Schmerzen, und es bietet eine Hypothese für zukünftige Untersuchungen. Diese provokative Ergebnisse sollten zusätzliche Anstrengungen zu stimulieren und prospektiven klinischen Studien von der dänischen Data Base-Gruppe und andere, die genauen Ursachen in der aktuellen chirurgischen Praktiken der postoperativen Leistenschmerzen aufzuklären. Könnte es in der Technik der Behebung von Hernien die große Veränderung sein, dass die in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelt hat&# X02014, die weit verbreitete Verwendung von prothetischen Mesh implantiert, ob sie notwendig sind oder nicht&# X02014; ist eine Ursache?

Referenzen

1. Devlin HB. Groin Hernien: eine persönliche Betreuung. In LM Nyhus, RD Condon, eds. Hernie, hrsg. Philadelphia: JB Lippincott; 1995: 215.

2. Heise CP, Star JR. Mesh-inguinodynia: ein neues klinisches Syndrom nach Leisten- herniorraphy? J Am Coll Surg 1998; 187: 514&# X02013; 518. [PubMed]

3. Nyhus LM. Ubiquitous Verwendung von prothetischen Netz in Leistenbruch Reparatur: das Dilemma. Präsentiert auf die 3. Tagung der American Society Hernie, Toronto, 15. Juni 2000. Hernie 2001 (in press)

4. Bay-Nielson-M, Perkins F, Kehlet H, et al. Schmerzen und Funktionsstörungen ein Jahr nach Leisten- herniorraphy&# X02014, eine bundesweite Fragebogenstudie. Ann Surg 2001; 233: 1&# X02013; 7. [PMC freie Artikel] [PubMed]

Artikel aus Annals of Surgery werden hier zur Verfügung gestellt von Lippincott, Williams und Wilkins

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS