Geschlossene trachealen Absaugsysteme …

Geschlossene trachealen Absaugsysteme …

Geschlossene trachealen Absaugsysteme ...

Geschlossene trachealen Absaugsysteme gegen offene trachealen Systeme für mechanisch belüftete Erwachsene

Der Vergleich von offenen und geschlossenen Absaugsysteme zeigt sie ähnliche Ergebnisse in Bezug auf die Sicherheit und Wirksamkeit zu haben.

Trachealsekrete bei beatmeten Patienten werden mit einem Katheter über den Endotrachealtubus entfernt. Der Absaugkatheter kann durch Trennen des Patienten vom Ventilator (offene Saugsystem) eingeführt werden oder durch den Katheter in den Beatmungskreis (geschlossenen Absaugsystem) einzuführen. Obwohl die Literatur eine Reihe von Vorteilen für die geschlossene Absaugsystem berichtet, zeigen die Überprüfung Unterschiede nicht zwischen den beiden Systemen in den wichtigsten untersuchten Ergebnisse. Diese Ergebnisse waren Ventilator-assoziierten Lungenentzündung und Mortalität. Diese Bewertung identifiziert wenige Studien mit hoher methodischer Qualität. Zukünftige Untersuchungen sollten von höherer Qualität sein, Fragen im Zusammenhang mit dem Zustand des Patienten im Zusammenhang zu klären und zu Technik und bieten Krankenschwester bezogene Ergebnisse.

Die Ergebnisse von 16 Studien zeigten, dass entweder geschlossen oder offen trachealen Absaugsysteme mit Absaugen keinen Einfluss auf das Risiko der Ventilator-assoziierten Lungenentzündung oder Mortalität hatte. Weitere Studien mit hoher methodischer Qualität erforderlich sind, vor allem die Vorteile und Gefahren des geschlossenen trachealen Saugsystem für verschiedene Beatmungsformen und in verschiedenen Arten von Patienten zu klären.

Lesen Sie den vollständigen Auszug.

Beatmungsassoziierte Pneumonie ist eine häufige Komplikation bei beatmeten Patienten. Endotracheal Absaugens ist ein Verfahren, das einen Risikofaktor für Beatmungs -assoziierten Pneumonie darstellen. Es kann mit einem offenen System oder mit einem geschlossenen System durchgeführt werden. Im Hinblick auf die vorgeschlagenen Vorteile für das geschlossene System gemeldet werden, eine systematische Überprüfung beide Techniken zu vergleichen gerechtfertigt war.

Zum Vergleich der geschlossenen trachealen Ansaugsystem und das offene trachealen Saugsystem bei Erwachsenen mechanische Beatmung für mehr als 24 Stunden zu empfangen.

Wir suchten CENTRAL (Die Cochrane Library 2006, Heft 1) MEDLINE. CINAHL, EMBASE und LILACS von ihrer Gründung bis Juli 2006. Wir Hand durch die Bibliographien der relevanten identifizierten Studien und kontaktiert Autoren und Hersteller.

Die Überprüfung umfasste randomisierte, kontrollierte Studien zum Vergleich geschlossenen und offenen trachealen Absaugsysteme bei erwachsenen Patienten, die für mehr als 24 Stunden belüftet wurden.

Datensammlung und Analyse:

Wir enthalten die entsprechenden Studien die Auswahlkriterien passen. Wir untersuchten methodische Qualität mit der Methode der Randomisierung. Verschleierung der Zuteilung. Verblindung der Ergebnisbewertung und Vollständigkeit der Follow-up. Effect Maßnahmen für gepoolten Analysen verwendet wurden, waren das relative Risiko (RR) für dichotome Daten und gewichtete mittlere Differenz (WMD) für kontinuierliche Daten. Wir untersuchten Heterogenität vor der Meta-Analyse.

Von den 51 potenziell förderfähigen Referenzen inklusive der Überprüfung 16 Studien (1684 Patienten), von denen viele methodische Schwächen. Die beiden trachealen Absaugsysteme zeigten keine Unterschiede in Gefahr der Ventilator-assoziierten Pneumonie (11 Versuche; RR 0,88; 95% CI 0,70-1,12), Mortalität (fünf Versuche; RR 1,02; 95% CI 0,84-1,23) oder die Dauer des Aufenthalts in Intensivstationen (zwei Versuche; WMD 0,44; 95% CI -0,92 bis 1,80). Das geschlossene trachealen Saugsystem erzeugt höhere bakterielle Besiedelung Raten (fünf Versuche; RR 1,49; 95% CI 1,09-2,03).

Sie können auch interessieren:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • HALYARD geschlossene Absaugsysteme …

    HALYARD * geschlossene Absaugsysteme Von der Marktführer im Bereich geschlossener Ansaugung bietet HALYARD * geschlossene Absaugsysteme mit Ballard * fortschrittliche Technologie zur…

  • Bestätigen trachealen Kanülierung …

    Bestätigen trachealen Kanülierung während die perkutane Tracheotomie ohne endoskopische Führung Perkutane Dilatationsschwingung Tracheotomie (PDT) wird weiterhin als Verfahren der Wahl bei…

  • Copd und Ernährung, copd und nutrition.

    Chronisch obstruktive Lungenerkrankung: Überlegungen zur Ernährung Während der Mechanismus, durch den Zigarettenrauch COPD bei manchen Personen verursacht unklar ist, unterstützt eine wachsende…

  • Erstens haben keinen Schaden Studie findet … 2

    Öffentliche Release: 20-May-2012 Zuerst nicht schaden: Studie findet Gefahr in Standard-Behandlung für eine schwere Lungenkrankheit IMAGE: Diese CT-Scan zeigt die Bienenwabe Muster von Narben…

  • Chemotherapie für Mund und Hals …

    Chemotherapie für Mund und Rachen-Krebs Diese Version veröffentlicht: 2011; 27. Februar 2011: Review Inhalt als up-to-date bewertet. Klartext Zusammenfassung Mundhöhle (Mund) Krebs ist in der…

  • Aktuelle Ansatz zur Diagnose …

    Aktuelle Ansatz zur Diagnose und Behandlung von Femoral-Popliteal arterielle Verschlusskrankheit. Eine systematische Übersicht Abstrakt Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist eine…