GERD FAQs (gastroösophageale Reflux … 5

GERD FAQs (gastroösophageale Reflux … 5

GERD FAQs (gastroösophageale Reflux ... 5

Welche OTC und verschreibungspflichtige Medikamente sind verfügbar GERD zu behandeln?

Antazida und wie sie funktionieren

Antazida Arbeit durch Säure neutralisiert und die Beschichtung der Magen. Antazida sollte 1 Stunde nach den Mahlzeiten oder wenn gastroösophagealen Reflux-Krankheit Symptome auftreten eingenommen werden. Flüssige Antazida arbeiten in der Regel schneller als Tabletten oder Kautabletten. Wenn die Symptome bald nach dem Essen auftreten, sollten sie vor der Mahlzeit eingenommen werden.

Antazida sind nützlich, weil sie Symptome schnell lindern. Aber Erleichterung ist nur vorübergehend. Over-the-counter Antazida nicht verhindern, dass die Symptome von der Rückkehr oder selten ein verletzter Speiseröhre erlauben zu heilen. Wenn Sie Antazida für mehr als 2 Wochen benötigen, mit Ihrem Mediziners sprechen eine bessere Diagnose Ihrer Erkrankung und angemessene Untersuchung und Behandlung zu erhalten.

Die meisten Sorten von Antazida Sie ohne Rezept sind Kombinationen von Aluminiumhydroxid und Magnesiumhydroxid kaufen kann. Antazida diese Zutaten enthalten, können unerwünschte Durchfall oder Verstopfung produzieren. Antazida Calciumcarbonat enthalten, sind die stärkste Magensäure zu neutralisieren. Beliebte Marken sind Tums und Titralac.

Wenn Antazida nehmen, folgen Sie Anweisungen auf dem Etikett und nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Tagesdosis. Nehmen Sie Antazida vor oder nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen — oder wenn Sie Symptome haben.

Bitte informieren Sie Ihren Mediziners über Ihre Antazida Einsatz.

Was ist, wenn Änderungen des Lebensstils und Antazida nicht funktionieren?

Wenn Sie immer noch Symptome nach Veränderungen des Lebensstils und Antazida haben, Ihre Mediziners wahrscheinlich ein stärkeres Medikament verschreiben. Die übliche Wahl ist eine der Histamin-2 (H2) -Blocker, oder Säureblocker.

Säure-Blocker für GERD

Der Name sagt alles. Diese Medikamente blockieren den biochemischen Prozess, der Säure im Magen schafft. Weniger Säure im Magen bedeutet weniger Säure für Back-up in die Speiseröhre. Einige Beispiele sind Cimetidin (Tagamet), Ranitidin (Zantac) und Famotidin (Pepcid). Niedrige Dosen dieser Medikamente sind ohne Rezept erhältlich. Wirksamer Dosen benötigen ein Rezept. Diese Medikamente lindern die Symptome innerhalb von 30 Minuten und werden zweimal täglich eingenommen. Pepcid Komplett hat auch Antazida drin.

Ärztlich Bewertet von einem Arzt auf 2015.10.19

Lesen Sie, was Ihr Arzt auf Medscape ist: Reading

Medizinisches Wörterbuch

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS