Futter suchen — Grasping Nettles Fraß Nesseln.

Futter suchen — Grasping Nettles Fraß Nesseln.

Futter suchen - Grasping Nettles Fraß Nesseln.

Nahrungssuche

Der West Highland Way ist eine 96-Meile Strecke, die in den schottischen Highlands vom Rand Glasgow nach Fort William führt. Es s ein Anfänger-freundliche Spaziergang mit einer atemberaubenden Landschaft im Bereich von üppigen Wäldern am Ostufer des Loch Lomond zu schaurig, schön düster Rannoch Moor zu den atemberaubenden Höhen des Teufels s Treppenhaus mit seiner Aussicht auf die Berge Strecken so weit wie Sie in alle Richtungen sehen kann.

Ich hatte, bevor die meisten davon gemacht, aber diesmal würde eher eine Herausforderung sein: ich die meiste Zeit des vorhergehenden Monat krank im Bett gewesen war, und war immer noch schwach. Mein Freund, Anete wurde aus Lettland nur für die Wanderung Zeit weg gebucht, Flüge gebucht, so war es jetzt oder nie. Zum Glück hatten wir noch nie auf den Versuch geplant, das Ganze in einer Woche zu tun, und sie war glücklich, es zu nehmen langsam und tun, was wir konnten. I wasn t sicher, wie es gehen würde (und wurde zuverlässig darüber informiert, dass ich verrückt war, es zu tun), aber ich freute mich auf im Freien immer nach so langer Zeit nach innen!

Wir setzen in der aftenoon ab, sobald Anete in Glasgow angekommen, und bekam zu Balmaha (via Bahn und Bus) von 5.30 uns zweieinhalb Stunden geben dem Campingplatz in der Zeit zu gehen 5 Meilen (Wild Camping auf dieser Strecke von Lomondside nicht aufgrund Menschen aus der Stadt ein Chaos im Wald erlaubt) einchecken. Sollte kein Problem sein. Wir fanden den Weg, aber es war nicht klar, welcher Weg zu gehen. Ich muss zugeben, niemand hat jemals beschuldigt mich, ein gutes Gefühl für die Richtung zu haben, und wir hatten an einer Biegung des Weges angekommen. Der Busfahrer hatte gesagt, wir d zu Fuß über Conic Hill was ich didn t erinnern, bevor tun, aber ich habe das bis zu meinem seive-like-Speicher, und einige Hunde-Ausführer gefragt zu haben, die, wie es war, brechen wir auf.

Wir tauchte bald von Wald auf den Hang des Hügels, und schon seit einiger Zeit stetig Fortschritte gemacht, wenn wir einige Wanderer trafen herab und entdeckt, dass wir in die falsche Richtung gingen! Und die Welt s Worst Trail Führer Preis geht an Gott sei Dank für nachsichtig Freunde! Eine schnelle Kehrtwendung und anständig, und wir waren auf dem richtigen Weg, wenn auch etwas hinter dem Zeitplan. Unter der Straße nach Norden (diesmal) von Balmaha, kamen wir an Bereichen neue Lämmer eine der Natur niedlichsten Geschöpfe! Ein paar Meilen weiter, es war klar, dass wir wouldn t es in der Zeit zu lesen, aber ich dachte, wir morgens bezahlen konnte, und es war immer noch eine gute Chance, dass wir d es vor der vollständigen Dunkelheit machen. Dann ein paar Ranger in einem Lieferwagen entdeckt uns und gab uns einen Aufzug, und es gab wir, Knall auf acht!

Sallochy Campingplatz Foto: Anete

Fühlen zufrieden mit uns selbst (wir dachten, dass wir hätten 5 Meilen durchgeführt, auch wenn es wasn t die richtigen 5 Meilen), schlugen wir das Zelt und erhitzt das Gemüse Curry und Reis ich mitgebracht hatte. Bis dahin war es dunkel und kalt, so wühlte wir in unsere Schlafsäcke und stürzte ab.

Ein Vorteil der es langsam nehmen ist der Luxus, eine Lüge ist, und wir haben nicht die sich aus unserer flaumigen coccoons, bis die Sonne warm war gut und beginnen den Tag zu fühlen. Ich war besorgt, wie ich nach dem ersten Tag der Übung so lange fühlen würde, aber ich fühlte mich gut! In der Tat, ich fühlte mich fantastisch. Aufwachen an einem sonnigen Tag (in Schottland, Anfang April was waren die Chancen ?!) am Ufer des Loch Lomond und sein gut Ich war ein sehr glücklicher Mensch in der Tat.

Anete, suchen unerschrockenen

Von Sallochy Campingplatz steigt der Weg durch den Wald in einiger Entfernung. Bergauf mit Packungen wurde langsam voran, aber die Luft war frisch und kühl, die Vögel sangen, und ich war mit intermittant Ausrufen belohnt whoa whoa whoa whoa whoa! Schottland im Frühling ist wirklich unglaublich schön, und ich liebe es zu sehen, frisch durch jemand elses Augen. Noch besser ist, wusste, dass ich dies nur der Anfang war.

Der Weg bald Ebenen aus und setzt sich in einer Höhe durch den Wald. April ist eine fantasic Zeit für die WHW die Bäume knospen gerade, alles andere ist grün und man kann immer noch durch die Bäume zu sehen. Der Weg führt häufig Miniatur-Wasserfälle Verbrennungen in einer Größe von einem kleinen Rinnsal zu einem waten Strom alle Taumeln musikalisch aus dem Hang.

Wir couldn t wider durch, äh, eine Reihe von ihnen für einen Drink zu stoppen, ein Rest, einige Lembas und andere Erfrischungen, und nur um die Schönheit zu genießen.

Am späten Nachmittag kamen wir in dieser schönen Geschöpfe:

Leider unscharf, aber ich denke, man kann fast sehen, dass sie re Hirsch.

Nicht lange danach, erreichten wir unser Ziel für die Nacht: Rowchoish Bothy. Trotz seiner unzugänglichen Lage (nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen), war Rowchoish eine Siedlung von neun Familien bis 1759, und das die verbleibende ruiniert Hütte wurde bis in die dreißiger Jahre besetzt. Nun ist die alte Kuhstall ist ein bothy, ein Schutz durch den Berg Bothy Vereinigung für die kostenlose Nutzung der Wanderer gehalten. Es s einfach, aber komfortabel, mit einem Kamin und Holzschlaf Plattform. Natürlich hätten wir außerhalb lagerten (und wahrscheinlich auch im Zelt wärmer gewesen wäre), aber es war schön, dass man ein wenig, um sich auszubreiten und vor dem Feuer zu sitzen.

Aber zuerst, wir hatten Nahrungssuche zu tun. Bärlauch. oder Bärlauch, wachsen entlang Abschnitten des WHW weit verbreitet, und sie sind köstlich. Ich war auf sie für unsere Suppe zu zählen, und hatte auch zu finden Nesseln gehofft. die entlang des Weges sind selten, aber oft wachsen in der Nähe von menschlichen Behausungen. Wir fanden beide wachsen rund um den bothy. Holz Sauerampfer ist eine Pflanze, die ich oft knabbern, aber nie zu kochen dachte mit bis Anete vorgeschlagen.

Rowchoish Cottage Foto: Anete

Der Plan war, eine Suppe mit Reisnudeln (ein Weizen / glutenfreie Alternative zu meinem üblichen Instant-Ramen-Nudeln) und Miso (Probiotika für meine zwielichtigen Sanitär) zu tun. Ich hatte die Absicht, ein Ei zu Anete hinzufügen s und nicht von mir, wie ich wasn t sicher, wie ich mit Eiern war, aber am Ende war ich zu hungrig, vernünftig zu sein.

N. B. Ich stelle mir vor es ist selbstverständlich, aber bitte don t alles essen, wenn Sie aren t sicher, was es ist! Nettles und Sauerklee sind ziemlich offensichtlich, aber es gibt einige Bärlauch-Doppelgängern, die Sie schlecht zum Glück keiner von ihnen riechen wie Knoblauch machen kann.

Hier s das Rezept für meine super-einfach gut freundlicher Campingplatz Suppe:

  • 2 Nester von Reisnudeln (Schnellkoch)
  • 2 EL Misopaste
  • 1 EL Schweizer Gemüse Bullion (vegan / laktosefrei)
  • 1 bowlful der Brennnessel Tops
  • 2 Handvoll Bärlauch
  • so viel Holz Sauerampfer, wie Sie sammeln die Mühe gemacht werden kann
  • 1 Handvoll getrocknete Algen
  • 2 Eier, geschlagen
  • Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen Sie Nudeln
  • Wenn Nudeln beginnen Nesseln, Algen und Goldbarren zu lockern (ca. 2 Minuten) hinzufügen
  • Fügen Sie langsam Eier, Rühren einer gefiederten Textur erstellen
  • Vom Herd nehmen und fügen Sie Bärlauch und Sauerklee
  • Etwas abkühlen lassen, bevor Miso Zugabe *

* Dieser (hoffe ich) hält die probiotischen Bakterien am Leben. Ich finde die einfachste Möglichkeit, fügen Sie es ein wenig von der Kochflüssigkeit in eine Schüssel zu kippen und lösen Sie die Paste in ihr, dann Suppe hinzufügen.

Bärlauch am besten auch am Ende hinzugefügt, da sie sonst ihre Knoblauchgeschmack verlieren.

Während ich Kochen war, hielt Anete mich, indem Sie ein wenig Hausarbeit unterhalten:

Leider stellte sich heraus, nicht eine magische Besen zu sein. Einen Versuch wert!

Nach dem Tee haben wir einige mehr Nahrungssuche diesmal für Brennholz. Alles war feucht, aber wir haben es angezündet zu bekommen Ich muss zugeben, dass es die bothy mit viel mehr Rauch als Wärme gefüllt, aber es war immer noch schön und gemütlich, und eine willkommene, wenn wenig, Lichtquelle nach Einbruch der Dunkelheit.

Fühlen voll und entspannt, ging ich einen Anruf von der Natur zu beantworten aus. Ich ging aus dem bothy weg ein wenig Möglichkeiten, um die Aussicht zu genießen. Die Lichtung mit dem Licht des Vollmondes überflutet wurde, am Rande der Wald nur sichtbar als schemenhafte Silhouette und die Wirkung war magisch. Ich verweilte, es zu genießen (und abtropfen lassen), wenn plötzlich eine sehr laute und sehr seltsam Bellen Lärm aus dem Wald kam! Im Nu kletterte ich auf die Tür des bothy Mit klopfendem Herzen Hosen auf Halbmast auf halber Strecke dort wurde mir klar, ich für mein Leben lief von einem Reh! Noch Adrenalin voll, aber jetzt hysterisch auf meine Idiotie lachen, tastete ich die Tür auf und fiel in, zur Belustigung eines ehemaligen Hexen wannabe. Zum Glück hatte sie es auch gehört, und didn t denke nur, ich d verrückt geworden!

Mehr aus der WHW zu kommen

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie mochte (oder didn t mögen) diesen Beitrag! Ihre Kommentare mir helfen, weiter schreiben.

Archiv

Kategorien

Blogs I Like

Sie können feststellen, dass ich hier eine Menge Bücher verknüpfen. Aus Gründen der Transparenz, bekomme ich etwas Geld, wenn ein Leser ein Buch über einen meiner Links kauft. Ich kann versprechen, aber, dass ich immer meine absolut ehrliche Meinung eines Buches geben erwähnt, und wird nie groß etwas zum Wohle von ein paar Pence auf.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS