Fractional CO2 Laser Resurfacing … 4

Fractional CO2 Laser Resurfacing … 4

Fractional CO2 Laser Resurfacing ... 4

Fractional CO2 Laser-Resurfacing Komplikationen

Abstrakt

fraktionierten CO2 Laser-Technologie hat Ärzte erlaubt Patienten mit einer niedrigeren Rate von Komplikationen als nonfractionated ablative Laser-Behandlung wieder auftauchen. Leider können unerwünschte Wirkungen noch selbst mit der besten Technologie und ärztlichen Versorgung auftreten. Complication Vorbeugung, Erkennung und Behandlung sind ein wichtiger Bestandteil eines Arztes Fähigkeit, das beste Ergebnis zu liefern, wenn ein Patient mit fraktionierten CO Behandlung2 Resurfacing.

Stichwort: Komplikationen, Infektionen, Narben, dyschromia

Die Entwicklung von CO2 Laser wurde durch den Wunsch motiviert, hervorragende Ergebnisse zu erzielen, während ein günstigeres Nebenwirkungsprofil. Obwohl erhebliche Nebenwirkungen sind relativ selten, sie treten und können gelegentlich schwerwiegend sein. Verständlicherweise haben kosmetische Chirurgie Patienten weniger Toleranz von Nebenwirkungen als Patienten medizinisch indiziert Eingriffen unterziehen. Der aufmerksame Chirurg wird lernen, zu verhindern, frühzeitig zu erkennen, und diese Nebenwirkungen zu behandeln.

Verhütung

Complication Prävention sollten im Auge während des gesamten Behandlungsprozesses gehalten werden. Während der ersten Beratung, sollte der Patient für Faktoren bewertet werden, die diese Patienten auf die Entwicklung einer Nebenwirkung prädisponieren können. Eine Geschichte der schlechte Wundheilung, Keloide oder hypertrophe Narben kann ein Hinweis darauf sein, um aggressive Skin Resurfacing vermeiden. Patienten, die leicht bräunen, kann das Risiko für Hyperpigmentierung nach ihrer Laser-Sitzung sein. Eine Person mit umfangreichen sonnengeschädigte Haut kann Vollgesichtsbehandlung benötigen (wie zum Teilbehandlung gegen) kosmetische Mischung von Hautfarbe zu gewährleisten. Außerdem können Patienten mit einem geschwächten Immunsystem sind einem größeren Risiko einer Infektion. Eine ausführliche Geschichte während der Konsultation erhalten ist entscheidend, um diese Risiken zu Vorhersage und Auswahl geeigneter Kandidaten.

Die richtige Hautpflege postprocedure ist entscheidend für die Erreichung schnelle Heilung, während das Risiko einer Infektion zu minimieren. Obwohl eine gründliche Pflege Erforschung der Haut über den Rahmen dieses Artikels ist es, spezialisierte Hautpflege die Verwendung von sanften Reinigung mit Schutz Salben und / oder Verbände, Antibiotika und Virostatika sind in der Regel die Grundlage der postoperativen ablative fraktionierte Resurfacing Versorgung beteiligt sind.

Infektion

Eine intakte Hautbarriere ist die beste Schicht der Verteidigung gegen eine Infektion. Per Definition fraktioniert ablative CO2 Laser-Resurfacing durchbohrt die Hautbarriere für eine mögliche Infektion postprocedure ermöglicht. Die pathologischen Organismen, die die Haut infizieren können, umfassen Bakterien, Pilze und Viren. Die häufigste Ursache von Narben ist postoperativen Infektion, die in der Regel mehrere Tage nach der Operation als eine lokalisierte Fläche von verzögerten Heilung (Fig. 1) zeigt. Unerfahrene oder unaufmerksam Chirurgen und Patienten finden es schwierig, eine Infektion aus dem normalen Heilungsprozess zu unterscheiden. Wenn eine Infektion vermutet wird, ist es ratsam, sofort microbiologic Kultur Tests durchführen, den Organismus zu identifizieren und seine Empfindlichkeit gegenüber der Behandlung zu bestimmen.

(A) Kultur bewährt Pseudo Infektion. (B) Quelle der Infektion&# X02014;Pseudomonas paronychia.

Die häufigsten Ursachen einer Infektion sind Staphylococcus. Pseudo. Klebsiella. und Enterobacter. Candidiasis kann sehr subtil und Gegenwart als verlängerte Rötung und Juckreiz. 1. 2 Herpes-simplex-Virus kann ohne Prophylaxe (Abb. 2) über die gesamte Fläche zu verbreiten. Atypischen mykobakteriellen Infektion wurde auch berichtet, und kann als Knötchen präsentieren. 3. 4

Kultur-positive Herpes simplex bei einem Patienten auf valacyclovir. Weitere Verbreitung hätte intravenöse Aciclovir erforderlich gemacht.

Die meisten Patienten sind einen Kurs der beiden Antibiotika und antivirale Medikamente verschrieben. Das Antibiotikum wird in der Regel ausgewählt für Staphylococcus Abdeckung und die antivirale für Herpes simplex. Systemische Antibiotika sind vorzuziehen meisten topischen Antibiotika aufgrund der Möglichkeit allergischer Kontaktdermatitis, insbesondere Neomycin, Polymyxin und Bacitracin. 5

Postoperativ Steroid Nutzung unmittelbar nach dem Resurfacing ist umstritten wegen der erhöhten Infektionsrisiko. Bemerkenswert ist, vermutlich kürzlich zwei Fälle von Infektionen durch die Substitution der Operation eines potenten topischen Steroiden anstelle von Petrolatum verursacht wurden berichtet. 6

Vernarbung und Ectropion

Die meisten gefürchtete Nebenwirkung, ist natürlich Narben. 7. 8 Manuskiatti dokumentiert eine 3,8% Inzidenz von Narben. 9 In dieser Serie wurde jeden Fall durch eine Infektion verursacht, wodurch die Notwendigkeit für die Überwachung Hervorhebungen und richtige Hautpflege einschließlich möglicher Antibiotika und antivirale Prophylaxe. Eine weitere Ursache der Vernarbung darstellt Bedienungsfehler in Form von übermäßigen Fluenz oder Dichte, zu viele Durchgänge oder puls Stapelung. 10 Wenn die Haut über ihre Fähigkeit, erhitzt wird sofort und ohne übermßige Fibrose zu heilen, Vernarbung auftritt (Fig. 3). Der Hals und Brust sind anfälliger für Narben als das Gesicht und muss mit Vorsicht erfolgen (Abb. 4) behandelt werden. 11

(A) Drohende Katastrophe, die durch übermäßige Fluence mit Sekundärinfektion verursacht. (B) Auflösung ohne Narben. Der Patient erhielt eine optimale Wundversorgung einschließlich fünf Intense Pulsed Light Behandlungen über 8 Wochen geliefert.

Vernarbung am Hals und Brust.

Ectropion kann das Ergebnis der Narbe sein, aber in der Regel ergibt sich aus übermäßige Fluence oder Dichte auf der dünnen und hoch Kontraktions Haut der unteren Augenlider. 8 Patienten mit früheren subciliary unteren blepharoplasty, scleral zeigen, große Globen und lax unteren Augenlider sind besonders anfällig (Abb. 5).

(A, B) Ectropion folgenden Active FX korrigiert sofort über Kanthopexie. Ein subciliary untere blepharoplasty hatte zuvor durchgeführt worden ist.

Koebnerization

Jede Dermatose, die Koebnerizes kann durch laserinduziertes Trauma ausgelöst werden. Dazu gehören Krankheiten wie Vitiligo und Psoriasis (Fig. 6). Eruptive Keratoakanthome berichtet worden, vermutlich sekundär zu Koebnerization. 12. 13

Persistent Erythem von 6 Monaten nach Infraorbital- Aktive FX-Resurfacing. Der Patient entwickelte anschließend Plaques auf den Ellbogen Diagnose von Psoriasis. Obwohl der Patient nicht eine vorherige persönliche Geschichte der Psoriasis hatte, war es eine positive .

dyschromia

Vorübergehende Hyper-, so häufig nach einer früheren Generation CO2 Laser in der Hauttypen IV und V, ist weniger wahrscheinlich, dass mit fraktionierten Hauterneuerung angemessenen Behandlungsparameter (Abb. 7) angenommen wird. 14 Glücklicherweise verzögert einsetzende Dauer hypopigmentation in bis zu 19% der Fälle mit der vorherigen Generation CO gesehen2 Laser ist sehr ungewöhnlich. 15. 16. 17. 18. 19. Dennoch sind fraktionierte Laser durchaus in der Lage, die Haut genug zu beschädigen übermäßige Fibrose und die Störung der Melanogenese zu verursachen, um die Ursachen von Hypopigmentierung.

Hyperpigmentierung bei einem Patienten mit Fitzpatrick Typ 4 Haut. Schwere Akne-Narben wurde mit doppelt gepulst Tief FX gefolgt von Active FX behandelt.

Kontaktdermatitis

Postoperativ Kontaktdermatitis kann entweder reizend oder allergische Natur sein. Perforation der Hautbarriere kann diese Nebenwirkung zu fördern. Dabei kann es besonders schwierig sein, zu Kontaktdermatitis vor einer Infektion zu unterscheiden, während die Haut des Patienten aufgrund der erwarteten Laser Heilung rot und ödematös ist. Auch in der vorgebrochen Resurfacing-Ära, wurde erkannt, dass eine Vielzahl von Cremes, Salben, Reinigungsmittel und andere Hautpflegeprodukte Kontaktdermatitis nach Laser-Resurfacing verursachen kann. 20 Wenn ein Produkt Verdacht auf einen Täter zu sein, sollte es sofort abgebrochen werden.

Besonders erwähnenswert, wie zuvor erwähnt, topischen Antibiotika wie Neomycin, Bacitracin und Polymyxin wurden aufgrund der erhöhten Risiko allergischer Kontaktdermatitis abgeraten. Bacitracin wurde berichtet, nicht nur Kontaktdermatitis postresurfacing zu verursachen, sondern auch Fremdkörpergranulome aufgrund seiner Mineralölgehalt. 5. 21 sollte erwähnt werden, dass &# X0201c, natürliche&# X0201d; oder &# X0201c; botanische&# X0201d; Produkte können auf jeden Fall Kontaktdermatitis trotz der sanften Natur implizierten verursachen.

Längerer Erythema

Längerer Erythem, so häufig mit früheren Laser, ist ungewöhnlich. Es kann durch unsachgemäße Lasereinstellungen, Infektion, aggressive debridement zwischen Laser Pässe und Kontaktdermatitis verursacht werden. Im Laufe der Zeit verblasst allmählich Erythem postresurfacing. Optional kann die Verwendung eines gepulsten Farbstofflaser oder Intense Pulsed Light Gerät schnell bei der Verringerung der Rötung mehr hilfreich.

Andere

Akne und milia sind häufig nur geringfügige Nebenwirkungen. 16. 19. 22 Spontane Auflösung zu erwarten. Wenn dem Patienten lästig, kann milia durch Extraktion entfernt werden oder electrodessication lokalisieren. Akne-Behandlung muss sorgfältig, wie die kürzlich reepitheliazed Haut vorübergehend empfindlicher nach Resurfacing verabreicht werden.

Schlussfolgerung

Wenn nach den anerkannten Parametern, fraktionierte CO2 Laser-Resurfacing ist ein sehr sicheres Verfahren. Der Laser Chirurg muss eine gründliche Kenntnis der Struktur und Physiologie der Haut. Die Früherkennung, eine enge Überwachung und sorgfältige Wundversorgung wird Langzeitfolgen zu verhindern, wenn Komplikationen auftreten.

Referenzen

1. Alam M, L Pantanowitz, Harton A M, Arndt K A, Dover J S. Eine prospektive Studie von Pilzbesiedlung nach Laser-Resurfacing des Gesichts: Korrelation zwischen Kultur Positivität und Symptome von Juckreiz. Dermatol Surg. 2003; 29 (3): 255-260. [PubMed]

2. Conn H, Nanda V S. prophylaktische Fluconazol fördert Reepithelialisierung in Vollgesichts Kohlendioxid-Laser Skin Resurfacing. Laser Surg Med. 2000; 26 (2): 201-207. [PubMed]

3. Rao J Goldene T A Fitzpatrick R E atypische Mykobakterien-Infektion nach blepharoplasty und Vollgesichtshaut mit CO2-Laser Dermatol Surg Resurfacing 2002 28 8 768 bis 771,771, Diskussion 771 [PubMed]

4. Palm M D, Butter K J, Goldman M P. Mycobacterium Chelonae Infektion nach fraktioniert Kohlendioxid Gesichts-Resurfacing (als atypisch acneiform Eruption präsentiert): Fallbericht und Literaturübersicht. Dermatol Surg. 2010; 36 (9): 1473-1481. [PubMed]

5. Fisher A A. Laser und allergische Kontaktdermatitis auf topische Antibiotika, insbesondere in Bezug auf Bacitracin. Cutis. 1996; 58 (4): 252-254. [PubMed]

6. Ortiz A E, Tingey C, Yu Y E, Ross E V. Topische Steroide in der postoperativen Infektion nach ablativen Laser-Resurfacing verwickelt. Laser Surg Med. 2012; 44 (1): 1-3. [PubMed]

7. Ross R B, Spencer J. Vernarbung und persistierende Erytheme nach fraktionierte ablative CO2 Laser-Resurfacing. J Drugs Dermatol. 2008; 7 (11): 1072-1073. [PubMed]

8. Fife D J, Fitzpatrick R E, Zachary C B. Komplikationen bei der fraktionierten CO2-Laser-Resurfacing: vier Fälle. Laser Surg Med. 2009; 41 (3): 179-184. [PubMed]

9. Manuskiatti W, Fitzpatrick R E, Goldman M P. langfristige Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Laser Kohlendioxid für photoaged Gesichtshaut Resurfacing. J Am Acad Dermatol. 1999; 40 (3): 401-411. [PubMed]

10. Choi B, Barton J, Chan E. et al. Infrarot-Bildgebung von CO2 Laser-Ablation: Auswirkungen auf die Laser Skin Resurfacing. Proc SPIE. 1998; 3245: 344-351.

11. Avram M M, Tope W D, Yu T, Szachowicz E, Nelson J S. hypertrophe Narben des Halses folgenden ablative fraktionierte Laser-Resurfacing Kohlendioxid. Laser Surg Med. 2009; 41 (3): 185-188. [PMC freie Artikel] [PubMed]

12. Gewirtzman A, Meirson D H, Rabinovitz H. eruptive Keratoakanthome folgende Kohlendioxid-Laser-Resurfacing. Dermatol Surg. 1999; 25 (8): 666-668. [PubMed]

13. Mamelak A J, Goldberg L H, Marquez D, Hosler G A, Hinckley M R, Friedman P M. eruptive Keratoakanthome an den Beinen nach fraktionierte Photothermolyse: Bericht von zwei Fällen. Dermatol Surg. 2009; 35 (3): 513-518. [PubMed]

14. Tan K L, Kurniawati C, Gold M H. Geringes Risiko von postinflammatorische Hyperpigmentierung in Hauttypen 4 und 5 nach Behandlung mit fraktionierten CO2-Laser-Gerät. J Drugs Dermatol. 2008; 7 (8): 774-777. [PubMed]

15. Ward P D Baker S R Langzeitergebnisse von Kohlendioxid-Laser-Resurfacing des Gesichts Arch Facial Plast Surg 2008 10 4 238 bis 243,243, Diskussion 244&# X02013; 245 [PubMed]

16. Bernstein L J, Kauvar A N, Grossman M C, Geronemus R G. Die kurz- und Seite langfristigen Auswirkungen von Laser-Resurfacing Kohlendioxid. Dermatol Surg. 1997; 23 (7): 519-525. [PubMed]

17. Bisson M A, Grover R, Grobbelaar A O. Die Langzeitergebnisse der Gesichtsverjüngung durch Laser-Resurfacing Kohlendioxid eine quantitative Bewertungsmethode verwendet wird. Br J Surg Plast. 2002; 55 (8): 652-656. [PubMed]

18. Gesetze R A, Finley E M, McCollough M L, Grabski W J. Alabaster Haut nach dem Kohlendioxid-Laser mit histologischen Korrelation Resurfacing. Dermatol Surg. 1998; 24 (6): 633-636. [PubMed]

19. Shamsaldeen O, Peterson J D, Goldman M P. Die unerwünschten Ereignisse von tiefen fraktionierte CO (2): eine retrospektive Studie von 490 Behandlungen in 374 Patienten. Laser Surg Med. 2011; 43 (6): 453-456. [PubMed]

20. Lowe N J, Lask G, Griffin M E. Laser Skin Resurfacing. Vor- und Nachbehandlung Richtlinien. Dermatol Surg. 1995; 21 (12): 1017-1019. [PubMed]

21. Lee S Neu und ungelöste Komplikationen nach Oberlid Blepharoplastik und volles Gesicht CO2 Laser-Resurfacing Papier vorgestellt an: 20. Annual Scientific Meeting der American Academy of Cosmetic Surgery; 29. Januar&# X02013; Feburary 2, 2004; Hollywood, FL

22. Nanni C A, Alster T S. Komplikationen bei der Laser-Resurfacing Kohlendioxid. Eine Auswertung von 500 Patienten. Dermatol Surg. 1998; 24 (3): 315-320. [PubMed]

Artikel aus der Kategorie Seminare in der plastischen Chirurgie werden hier zur Verfügung gestellt von Thieme Medical Publishers

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • CO2-Laser Skin Resurfacing, c02-Laser.

    C02 Laser Facial Resurfacing Was ist C02 Laser Facial Resurfacing? Wie der Name schon sagt, C02 Laser-Gesichts Resurfacing beschäftigt Laser-Technologie das Gesicht und eine ausgewogene, auch…

  • Fractional CO2 Laser Connecticut …

    Robert Langdon, MD Fractional CO2 Laser Connecticut Aktive FX / FX Tief Fractional CO2 Laser Skin Resurfacing bei The Langdon-Zentrum in Guilford: Dramatische ergebnisse in Einer treatment….

  • CO2-Laser Resurfacing Bewertungen, fraktionierten CO2-Laser-Bewertungen.

    Epione ™ tatsächlichen Patienten Bewertungen Erwähnen Sie das Wort # 8220; Laser # 8221; und medizinische Behandlungen, und man denkt, High-Tech-Medizin. Während die Verwendung eines…

  • Ist Tria Laser Arbeit Ihre Fragen …

    Ist Tria Laser? Antworten auf Ihre Fragen Es # 8217; s ein ziemlich häufiges Vorkommen in diesen Tagen über einige brandneue Wunderprodukt zu hören, die angeblich ein gemeinsames Problem in…

  • Kataraktchirurgie — Kosten — Laser …

    Kataraktchirurgie Unsere Philosophie Wir sind stolz, Ihnen die branchenweit fortschrittlichsten Technologien zu bieten — und engagieren uns für ein Upgrade als Technologie entwickelt, um die…

  • Cincinnati Advanced Laser und …

    Cincinnati, OH | Laser Center | Advanced Laser Kosmetik-Center Advanced Laser Kosmetische Zentrum — Laser-Haarentfernung-Center in Cincinnati, OH Advanced Laser Kosmetik-Center Bereitstellung…