Endometriose — Die Ärzte Lounge (TM) …

Endometriose — Die Ärzte Lounge (TM) …

Endometriose - Die Ärzte Lounge (TM) ...

Endometriose

Endometriose ist eine Erkrankung, wo das Gewebe Auskleidung der Gebärmutter (das Endometrium) zu anderen Teilen des Körpers wandert. Der Zustand kann zu schweren gesundheitlichen Komplikationen wie chronische Schmerzen, straff, aufgeblähten Bauch, abnorme Menstruation, Unfruchtbarkeit, Schäden an anderen inneren Organen und Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit führen

Endometriose tritt typischerweise auf den Oberflächen von Organen im Becken- und Bauchbereich. Gesundheitsdienstleister können Bereiche der Endometriose mit verschiedenen Namen nennen, wie Implantate, Läsionen oder Knötchen.

Das Wort Endometriose kommt von dem Wort "Endometrium" — "Endo" Mittel "innen" und "metrium" Mittel "Mutter".

Die meisten Endometriose ist in der Beckenhöhle gefunden:

  • Auf oder unter den Ovarien
  • Auf den Eileiter
  • Hinter der Gebärmutter
  • Auf den Geweben, die die Gebärmutter an Ort und Stelle, wie Bänder halten
  • Auf den Darm oder Blase

In extrem seltenen Fällen kann Endometriose Bereiche in der Lunge oder andere Teile des Körpers wachsen.

Wer bekommt Endometriose?

Endometriose kann beeinflussen jede menstruierende Frau, aus der Zeit ihrer ersten Periode bis zur Menopause, unabhängig davon, ob sie Kinder hat, ihrer Rasse oder ethnischen Herkunft oder ihres sozioökonomischen Status. Endometriose kann manchmal nach der Menopause bestehen bleiben; oder Hormone gegen Wechseljahrsbeschwerden genommen können die Symptome der Endometriose verursachen fortzusetzen.

Aktuelle Schätzungen setzen die Zahl der Frauen mit Endometriose zwischen 2 Prozent und 10 Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter. Aber es ist wichtig zu beachten, dass diese nur Schätzungen sind und dass solche Statistiken in weiten Grenzen variieren kann.

Etwa 30 bis 40 Prozent der Frauen mit Endometriose sind unfruchtbar, es zu einem der drei führenden Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen zu machen. Einige Frauen don? T finden heraus, dass sie haben Endometriose, bis sie Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden.

Wenn Sie Endometriose haben und wollen schwanger werden, Ihren Arzt könnte darauf hindeuten, dass Sie bis zu einem Jahr für sechs Monate ungeschützten Sex haben, bevor Sie eine Behandlung für die Endometriose haben.

Die Beziehung zwischen Endometriose und Unfruchtbarkeit ist ein aktives Forschungsgebiet. Einige Studien deuten darauf hin, dass der Zustand der Gebärmutter kann sich ändern, so dass es nicht um einen Embryo zu akzeptieren. Andere Arbeit untersucht, ob Endometriose das Ei ändert, oder ob Endometriose in die Quere kommt eine befruchtete Eizelle in die Gebärmutter zu bewegen.

Ursachen

Die genaue Ursache der Endometriose ist unbekannt. Gerade jetzt, eine Reihe von Theorien versuchen, die Krankheit zu erklären.

Endometriose kann genannt ergeben sich aus etwas "retrograden Menstruation, in denen, die einige der Gewebe eine Frau während ihrer Periode fließt in ihr Becken wirft. Während die meisten Frauen, die ihre Periode bekommen einige retrograden Menstruation haben, nicht alle diese Frauen haben Endometriose. Forscher versuchen, um aufzudecken, was andere Faktoren das Gewebe verursachen könnten bei einigen Frauen zu wachsen, aber nicht in anderen. Natürlich, da die Endometriose in seltenen Fällen bei Männern auftritt und scheint auch nicht von Hysterektomien geheilt zu werden scheint dies wie eine sehr weit hergeholt Idee.

Eine andere Theorie über die Ursache der Endometriose handelt Gene. Diese Krankheit kann vererbt werden, oder es könnte von genetischen Fehlern führen, so dass einige Frauen häufiger als andere, den Zustand zu entwickeln. Wenn Forscher ein spezifisches Gen oder Gene im Zusammenhang mit Endometriose bei einigen Frauen finden können, können Gentests im Gesundheitswesen ermöglichen Endometriose viel früher zu erkennen oder sogar verhindern, dass es überhaupt passiert.

Die Forscher untersuchen mögliche andere Ursachen, wie gut. Estrogen, ein Hormon, das in der weiblichen Fortpflanzungszyklus beteiligt sind, scheint das Wachstum der Endometriose zu fördern. Daher sucht einige Erforschung Endometriose als eine Krankheit des endokrinen Systems, das System des Körpers von Drüsen, Hormone und andere Sekrete. Oder kann es sein, dass das Immunsystem der Frau nicht die Menstruationsflüssigkeit in der Beckenhöhle ordnungsgemäß entfernen, oder die von Bereichen der Endometriose hergestellte Chemikalien können reizen oder das Wachstum von mehr Bereiche zu fördern. Also, andere Forscher untersuchen die Rolle des Immunsystems in beiden anregend, oder die Reaktion auf Endometriose.

Weitere Forschungsschwerpunkte zu bestimmen, ob Umwelteinflüsse, wie die Exposition gegen künstlich hergestellte Chemikalien, Endometriose verursachen. Zusätzliche Forschung versucht zu verstehen, was, wenn überhaupt, Faktoren den Verlauf der Krankheit beeinflussen. Wir ziehen gerade? T haben die Antworten auf die Ursachen noch.

Dr. Deborah Metzger wurden auf der Idee zu arbeiten, die tatsächlich eine allergetic Reaktion edometriosis ist. Sie haben festgestellt, dass ihre Patienten erscheinen eine große Anzahl von Allergien, einschließlich Allergien gegen ihre eigenen Hormone wie Progesteron, LH, Estrodil und auch Candida (Hefe). So bei Patienten, die Allergien gegen Hormone, die Standard-Behandlung der Einnahme Östrogen oder Progesteron in Form haben, "die Pille" kann tatsächlich dazu führen, die Endometriose, schlechter zu werden, je nachdem, welche particualar Allergie sie haben und die Pille sie einnehmen. Durch diese Behandlung von Allergien, manchmal mit der chirurgischen Entfernung kombiniert, haben sie herausgefunden, dass dieses Relief zu schaffen scheint.

Einige Theorien existieren, dass Endometriose könnte eine Autoimmunerkrankung sein.

Ein weiterer wichtiger Bereich der NICHD Forschung ist die Suche nach Endometriose-Marker. Diese Marker sind Substanzen, die von Ihnen oder in Reaktion auf Endometriose, die Leistungserbringer im Blut oder Urin messen kann. Wenn Marker gefunden werden, könnten im Gesundheitswesen Endometriose Diagnose von einer Frau, die Blut oder Urintests, die die Notwendigkeit einer Operation verringern könnten.

Symptome

Eines der häufigsten Symptome der Endometriose sind Schmerzen, vor allem in den Bauch, Rücken und Beckenbereich. Die Menge der Schmerz eine Frau fühlt sich nicht verknüpft, wie viel Endometriose sie hat. Einige Frauen haben keine Schmerzen, obwohl ihre Endometriose umfangreich ist, was bedeutet, dass die betroffenen Gebiete sind groß, oder dass es Narben. Einige Frauen, auf der anderen Seite, haben starke Schmerzen, obwohl sie nur wenige kleine Bereiche der Endometriose.

Allgemeine Symptome der Endometriose können, umfassen (sind aber nicht darauf beschränkt):

  • Extrem schmerzhaft (oder deaktivieren) Menstruationsbeschwerden; Schmerz kann noch schlimmer im Laufe der Zeit
  • Chronische Schmerzen im Beckenbereich (einschließlich Schmerzen im unteren Rücken und Beckenschmerzen)
  • Schmerzen während oder nach dem Sex
  • Bauchschmerzen
  • Schmerzhaften Stuhlgang oder Schmerzen beim Wasserlassen während der Menstruation
  • Schwere Menstruation
  • Prämenstruelles Spek oder Blutungen zwischen den Perioden
  • Unfruchtbarkeit

Darüber hinaus Frauen, die mit Endometriose diagnostiziert werden können Magen-Darm-Symptome haben, die eine Darmerkrankung ähneln, sowie Müdigkeit.

Diagnose

Derzeit nutzen Gesundheitsdienstleister eine Reihe von Tests zur Behandlung von Endometriose. Manchmal werden sie Imaging-Tests verwenden eine zu produzieren "Bild" von der Innenseite des Körpers, die sie größer endometriosis Bereichen, wie Knötchen oder Zysten zu lokalisieren gestattet. Die beiden häufigsten Abbildungs ​​Tests sind Ultraschall, eine Maschine, die Schallwellen verwendet, um das Bild zu machen, und die Magnetresonanztomographie (MRT), eine Maschine, die Magneten und Radiowellen verwendet, um das Bild zu machen.

Der einzige Weg, um sicher zu wissen, dass Sie die Bedingung haben, ist von der Operation haben. Die häufigste Art der Operation wird die Laparoskopie genannt. In diesem Verfahren, bläht sich der Chirurg den Bauch leicht mit einem unschädlichen Gas. Nachdem an den Fortpflanzungsorganen, Darm einen kleinen Schnitt in der Bauchhöhle, verwendet der Chirurg einen kleinen Betrachtungsinstrument mit einem Licht, ein so genanntes Laparoskop, zu suchen, und andere Oberflächen, um zu sehen, ob es eine Endometriose ist. Er oder sie kann eine Diagnose auf der Grundlage der charakteristischen Erscheinungsbild der Endometriose. Diese Diagnose kann dann, indem Sie eine Biopsie bestätigt werden, was eine kleine Gewebeprobe beinhaltet unter und unter einem Mikroskop zu studieren.

Ihr Arzt tun wird nur eine Laparoskopie nachdem Ihre volle medizinische Geschichte zu lernen und Sie eine vollständige körperliche und gynäkologische Untersuchung geben. Diese Informationen, zusätzlich zu den Ergebnissen einer Ultraschall oder MRI, helfen Ihnen und Ihrem Arzt besser informierte Entscheidungen über die Behandlung zu machen.

Ursache der Schmerzen

Wie Endometriose verursacht Schmerzen das Thema viel Forschung. Da viele Frauen mit Endometriose fühlen Schmerzen während oder nach ihrer Periode im Zusammenhang, konzentrieren sich einige Forscher auf den Menstruationszyklus bei der Suche nach Antworten über Schmerzen.

Normalerweise, wenn eine Frau nicht schwanger ist, baut ihr Endometrium-Gewebe in ihre Gebärmutter auf, bricht in Blut und Gewebe, und als ihre Menstruation oder Periode zu vergießen. Dieser Zyklus von Wachstum und Vergießen geschieht jeden Monat oder so.

Die Endometriose Bereiche außerhalb der Gebärmutter wachsen gehen auch durch einen ähnlichen Zyklus; sie wachsen, brechen sie in Blut und Gewebe, und werden einmal im Monat zu vergießen. Aber, da dieses Gewebe nicht, wo es angenommen hat, zu sein, kann es dem Körper die Möglichkeit, eine Frau die Zeit normalerweise nicht verlassen. Im Rahmen dieses Prozesses machen Endometriose Bereiche Chemikalien, die die in der Nähe Gewebe reizen können, sowie einige andere Chemikalien, die Schmerzen verursachen, sind bekannt.

Im Laufe der Zeit in den Prozess durch diese monatlichen Zyklus zu gehen, kann Endometriose Bereiche wachsen und Knötchen oder Unebenheiten auf der Oberfläche der Beckenorgane werden oder Zysten (mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen) in den Ovarien werden. Manchmal sind die durch die Endometriose produzierten Chemikalien können die Organe im Beckenbereich zu Narbe verursachen und sogar zusammen Narbe, so erscheinen sie als eine große Orgel.

In schwereren Fällen von Endometriose Schmerzen, während schlimmer während der Menstruation, ist unerbittlich.

Behandlung

Derzeit gibt es keine Heilung für Endometriose. Selbst eine Hysterektomie oder die Ovarien entfernt garantiert nicht, dass die Endometriose Bereiche und / oder die Symptome der Endometriose wird nicht wiederkommen.

Es gibt eine Reihe von Behandlungen für beide Schmerzen und Unfruchtbarkeit Endometriose bezogen.

Die Behandlungen für Endometriose Schmerzen sind:

Schmerzmittel: Funktioniert gut, wenn Ihre Schmerzen oder andere Symptome mild sind. Diese Medikamente reichen von Over-the-counter Heilmittel zu starke verschreibungspflichtige Medikamente.

Hormontherapie: Ist wirksam, wenn Ihre Bereiche sind klein und / oder Sie haben nur minimale Schmerzen. Hormone können in Form von Tabletten kommen, durch Schuss oder Injektion oder in ein Nasenspray. Gemeinsame Hormone verwendet, um Endometriose Schmerzen zu behandeln sind Progesteron, die Pille, Danocrin und Gonadatropin-Releasing-Hormon (GnRH). Aber bei einigen Frauen diese Art der Behandlung schwere Nebenwirkungen verursacht und eine Verschlechterung der Symptome. Gehen Sie zum nächsten Abschnitt, Was sind die Hormonbehandlungen für Endometriose Schmerzen? für mehr Informationen.

Die chirurgische Behandlung: Ist in der Regel die beste Wahl, wenn Sie Ihre Endometriose umfangreich ist, oder wenn Sie mehr starke Schmerzen haben. Chirurgische Behandlungen reichen von kleinen zu großen chirurgischen Eingriffen.
Allergie-Behandlung hat große Versprechen vor kurzem gezeigt. Leider ist dieser Bereich noch nicht weit verbreitet als eine tragfähige Behandlungsoption anerkannt. Obwohl an dieser Stelle Endometriose ist auch nicht weit von vielen Ärzten entweder anerkannt.

Schmerzbehandlungen

Da Hormone Endometriose zu gehen durch einen Zyklus ähnlich dem Menstruationszyklus verursachen, können Hormone auch bei der Behandlung der Symptome der Endometriose wirksam sein. In der Tat, wenn die Symptome eines Frau nicht Therapie Hormon reagieren, Gesundheitsdienstleister können wieder über ihre Diagnose der Endometriose gehen, um sicherzustellen, dass sie wirklich den Zustand hat.

Gesundheitsdienstleister können eine der folgenden Hormonbehandlungen vorschlagen:

Orale Kontrazeptiva oder Geburtenkontrolle Pillen regulieren das Wachstum des Gewebes, die Linien der Gebärmutter und oft die Menge der Menstruation zu verringern. Im allgemeinen enthält die Therapie zwei Hormone Östrogen und Gestagen.

Es funktioniert oft so lange, wie Sie die Pillen zu nehmen. Sobald Sie die Behandlung beenden, Ihre Fähigkeit, schwanger kehrt zu bekommen, und Ihre Symptome der Endometriose kann auch zurück. Viele Frauen, die Behandlung auf unbestimmte Zeit.

Einige Frauen nehmen die Pille kontinuierlich, ohne die Zuckerpillen, die den Körper signalisieren, durch die Menstruation zu gehen. Wenn die Pille auf diese Weise genommen werden, kann die Menstruation ganz zu stoppen, die Schmerzen zu lindern oder ganz davon befreien.

Einige Antibabypillen enthalten nur Gestagen, ein Progesteron-ähnliches Hormon. Frauen, die kein Östrogen verwenden diese Pillen nehmen können Menstruationsfluss zu verringern.

Einige Frauen haben keine Schmerzen für mehrere Jahre nach Beendigung der Behandlung.

Sie können einige milde Nebenwirkungen von diesen Hormonen haben, wie Gewichtszunahme, Blutungen zwischen den Perioden, und Blähungen. Einige Frauen haben schwere Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, schwere Blutungen ganzen Monat lang, und schwere ganzen Monat lang Krämpfen. Wenn Sie schwere Nebenwirkungen haben, lassen Sie Ihren Arzt wissen, und lassen Sie sich nicht mit Ihrem Arzt Ihre Nebenwirkungen verharmlosen.
Progesterone und Gestagen zur Verbesserung der Symptome von einer Frau, die Zeit zu reduzieren oder ganz zu stoppen.

Als täglich eingenommen Pille, werden diese Hormone Menstruationsfluss zu reduzieren, ohne die Auskleidung der Gebärmutter verursacht zu wachsen. Sobald Sie die Pille Form Einnahme, können Sie schwanger werden und Ihre Symptome zurückkehren.

Als Injektion verabreicht werden alle drei Monate, werden diese Hormone Menstruationsfluss zu stoppen in der Regel. Es kann ein paar Monate für die Zeit nehmen, um zurückzukehren, nachdem Sie die Injektionen Einnahme. Wenn Sie Ihre Zeit zurückkehrt, so auch Ihre Fähigkeit, schwanger zu werden.

Sie können an Gewicht zunehmen oder depressiv fühlen, während diese Hormone.

Sie können sich verschlechternden Symptome im Laufe der Zeit haben, während diese Hormone.

Danocrine stoppt die Freisetzung von Hormonen, die in der Menstruationszyklus beteiligt sind.

Sie werden wahrscheinlich Ihre Zeit nur ab und zu erhalten, während der Einnahme dieses Medikaments; oder, dass sie sich nicht überhaupt zu bekommen.

Sie sollten Maßnahmen ergreifen, um Schwangerschaft zu verhindern, während Sie auf dieses Medikament sind, weil Danocrin ein Baby wächst in der Gebärmutter schädigen können. Da sollten Sie vermeiden, andere Hormone, wie die Pille, während auf Danocrin, Gesundheitsdienstleister empfehlen die Verwendung von Kondomen, eine Membran oder eine andere "Barriere? Verfahren Schwangerschaft zu verhindern.

Häufige Nebenwirkungen sind fettige Haut, Pickel oder Akne, Gewichtszunahme, Muskelkrämpfe, Müdigkeit, kleinere Brüste und der Brust.

Sie können auch Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche, Hitzewallungen, oder eine Vertiefung der Stimme, während auf dieser Behandlung.

Gonadatropin-Releasing-Hormon (GnRH) -Agonisten? blockieren die Produktion bestimmter Hormone Menstruation zu verhindern, die verlangsamt oder stoppt das Wachstum der Endometriose, den Körper in ein Sende "Menopause" Bundesland.

GnRH-Agonisten wird täglich in einem Nasenspray verwendet, oder als Injektion gegeben einmal im Monat oder alle drei Monate.

Die meisten Gesundheitsdienstleister empfehlen, dass Sie für etwa sechs Monate auf dem GnRH-Agonisten bleiben. Nach dieser Zeit wird kommen, den Körper des menopausalen Zustand aus. Sie? Ll Ihre Periode beginnen wieder mit und könnte schwanger werden.

Nach dem Frauen für sechs Monate unter GnRH-Agonisten zu stoppen, etwa 50 Prozent haben eine Rückkehr ihrer Endometriose Symptome.

Diese Medikamente haben auch Nebenwirkungen, einschließlich Hitzewallungen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Depressionen, Knochenverlust, und vaginale Trockenheit. Und Knochenverlust ist eine Nebenwirkung Sie sorgfältig zu prüfen wollen, da dies viele Probleme verursachen können.

Die aktuelle Forschung Endometriose und Schmerzen die Verwendung von anderen Hormonen Erforschung bei der Behandlung von Endometriose bezogen. Einige von ihnen gehören GnRH-Antagonisten, selektiver Progesteronrezeptor-Modifikatoren und selektive Östrogen-Rezeptor-Modulatoren, die auch als SERMs bekannt. Weitere Informationen zu dieser Hormone, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Einige Frauen haben auch weniger Schmerzen von Endometriose nach der Schwangerschaft, aber der Grund dafür ist unklar. Forscher versuchen zu bestimmen, ob es ist, weil die Hormone durch den Körper während der Schwangerschaft freigesetzt auch das Wachstum von Endometriose zu verringern, oder wenn eine Schwangerschaft verursacht Veränderungen in der Gebärmutter oder Endometrium, die das Wachstum der Endometriose verringern. Einige Frauen haben umgekehrt mehr Schmerzen während der Schwangerschaft und eine extreme Verschlechterung der Symptome. In jedem Fall ist die Schmerzlinderung keinen Grund, ein Kind zu haben. Wenn Sie einen Arzt finden, empfiehlt dies nur Ihre Symptome zu helfen, für einen anderen Anbieter suchen sollten. Wenn Sie planen, tun Kinder hat, ist eher besser als Endometriose kann zu Unfruchtbarkeit führen.

chirurgische Behandlungen

Wenn Sie starke Schmerzen an Endometriose haben, kann Ihr Arzt Chirurgie vor. Während der Operation, kann Ihr Arzt alle Endometriose lokalisieren und die Größe und das Ausmaß des Wachstums sehen; er oder sie kann auch die Endometriose zu dieser Zeit entfernen.

Sie und Ihr Arzt sollte vor der Operation Endometriose zur Entfernung über mögliche Optionen sprechen. Dann wird basierend auf den Erkenntnissen und Behandlung bei der Operation, Sie und Ihr Arzt kann nach der Operation medizinische Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Gesundheitsdienstleister können eine der folgenden chirurgischen Behandlungen vorschlagen:

Laparoskopie ist eine Möglichkeit, Endometriose zu diagnostizieren und zu behandeln, ohne große Schnitte in den Bauch zu machen.

Laparoskopie beinhaltet einen kleinen Schnitt in den Bauch, den Bauch mit einem harmlosen Gas aufzublasen, und vorbei dann ein Sichtgerät mit einem Licht in das Abdomen (a Laparoskop genannt). Der Chirurg verwendet die Laparoskop die Gewächse zu sehen.

Um die Endometriose zu behandeln, kann der Arzt dann die Bereiche entfernen, eine so genannte Prozess (ausgesprochen eks-size-ing) Excision oder zerstören sie mit großer Hitze und dichten die Blutgefäße ohne Stiche, einen Prozess namens Ausbrennen (sprich kaw-terr- Augen-ing) oder Verdampfen. Das Ziel ist es, die Endometriose ohne Schädigung des gesunden Gewebes um sie zu behandeln.

Wenn Ihr Arzt wird die Endometriose während der Laparoskopie zu behandeln, muss er oder sie mindestens zwei weitere Einschnitte im Unterleib machen, passieren, Laser oder andere kleine chirurgische Instrumente in den Bauch zu entfernen oder das Gewebe verdampfen.

Ärzte wissen nicht, die genaue Rolle von Narbengewebe bei Endometriose Schmerzen, aber einige werden das Narbengewebe zu entfernen, falls es den Schmerz verursacht.

Normalerweise Laparoskopie nicht eine Übernachtung im Krankenhaus erfordern. Erholung von Laparoskopie ist viel schneller als bei großen Operationen, wie Laparotomie, ein Verfahren, im folgenden beschrieben.

Wichtige Bauchchirurgie, oder Laparotomie? ist ein komplizierter chirurgischer Eingriff, die (oft eins zu zwei Monate) längere Erholungszeit benötigt.

Während Laparotomie, entweder Ärzte entfernen die Endometriose und / oder die Gebärmutter zu entfernen (ein Prozess namens Hysterektomie).

Ärzte können auch die Eierstöcke und Eileiter zu der Zeit einer Hysterektomie zu entfernen, wenn die Ovarien Endometriose auf sie haben, oder wenn ein Schaden schwerwiegend ist. Dieser Vorgang wird insgesamt Hysterektomie und bilaterale Salpingoophorektomie genannt

Gesundheitsdienstleister empfehlen eine größere Operation als letztes Mittel zur Behandlung von Endometriose-Behandlung. die Operation garantiert jedoch nicht, dass die Endometriose nicht zurückkehren wird oder dass die Schmerzen gehen weg.

Wenn eine Frau die Schmerzen extrem ist, können die Ärzte drastischer Verfahren empfehlen, die die Nerven im Becken geschnitten, um den Schmerz zu verringern. Ein solches Verfahren kann entweder während der Laparoskopie oder Laparotomie durchgeführt werden. Ein weiteres Verfahren, dem so genannten laparoskopischen Gebärmutternerven Ablation (LUNA) während einer Laparoskopie durchgeführt. Da diese Verfahren nicht rückgängig gemacht werden kann, Sie und Ihr Arzt müssen über diese Optionen im Detail sprechen, bevor die endgültige Entscheidung über die Behandlung zu machen.

Unfruchtbarkeit Behandlungen

In-vitro-Fertilisation (IVF) Verfahren sind wirksam bei der Verbesserung der Fertilität bei vielen Frauen mit Endometriose. IVF macht es möglich, Spermien und Eier in einem Labor zu kombinieren und dann die daraus resultierenden Embryonen in die Gebärmutter der Frau. IVF ist eine Art der assistierten Reproduktionstechnologie, die durch Unfruchtbarkeit betroffen für Frauen und Familien im Zusammenhang mit Endometriose kann eine Option sein.

In den frühen Stadien der IVF, nimmt eine Frau Hormone verursachen "Superovulation", Die löst ihren Körper viele Eier auf einmal zu erzeugen. Sobald reifen, werden die Eier von der Frau gesammelt, eine Sonde in die Vagina eingeführt und unter Verwendung von Ultraschall geführt. Die gesammelten Eier werden in einer Schale für die Befruchtung mit einem Mann gestellt? S Spermien. Die befruchteten Zellen werden dann in einen Inkubator, eine Maschine, die sie warm und ermöglicht es ihnen, hält in Embryonen zu entwickeln. Nach drei bis fünf Tagen werden die Embryonen in die Gebärmutter der Frau übertragen. Es dauert etwa zwei Wochen, zu wissen, ob der Vorgang erfolgreich ist.

Auch wenn die Verwendung von Hormonen in der IVF erfolgreich ist Unfruchtbarkeit bei der Behandlung von Endometriose bezogen, andere Formen der Hormontherapie sind nicht so erfolgreich. Zum Beispiel, Hormontherapie, die eine Frau aus bekommen ihre Periode verhindert, oder jeden Monat ovulating, scheint nicht zu Unfruchtbarkeit Endometriose im Zusammenhang zu verbessern. Aber, suchen Forscher nach wie vor in Hormonbehandlungen für Unfruchtbarkeit aufgrund der Endometriose.

Laparoskopie zu entfernen oder die Wucherungen bei Frauen verdampfen, die leichte oder minimale Endometriose ist auch wirksam bei der Verbesserung der Fruchtbarkeit. Einige Studien zeigen, dass eine Operation die Schwangerschaftsrate verdoppeln kann. Sie können die überprüfen, was die chirurgische Behandlungen für Endometriose Schmerzen? Abschnitt dieser Veröffentlichung für weitere Informationen über die Laparoskopie.

Ist Endometriose die gleiche wie Endometriumkarzinom?

Endometriose ist nicht das gleiche wie Endometriumkarzinom. Denken Sie daran, dass das Wort Endometrium, das Gewebe, die Linien der Innenseite der Gebärmutter beschreibt. Endometriumkarzinom ist eine Art von Krebs, der die Auskleidung des Inneren des Uterus betrifft. Endometriose selbst nicht eine Form von Krebs.

Hat Endometriose führen zu Krebs?

Die aktuelle Forschung nicht einen Zusammenhang zwischen Endometriose und Endometrium, Gebärmutterhals-, Gebärmutter- oder Eierstockkrebs zu beweisen. In sehr seltenen Fällen (weniger als 1 Prozent) Endometriose mit einer bestimmten Art von Krebs gesehen, endometrioid Krebs genannt; aber ist die Endometriose nicht bekannt, diesen Krebs zu verursachen.

Aber die Wissenschaftler wissen noch nicht, welche Ursachen der Endometriose oder was ihre Mechanismen im Körper sind. Darüber hinaus sind viele Frauen nicht als mit Endometriose diagnostiziert, was ermöglicht, den Zustand zu anderen Krankheiten schwieriger zu verknüpfen.

Aus diesem Grund sind Frauen, die mit Endometriose diagnostiziert werden müssen besonders wachsam von Änderungen an oder in ihrem Körper zu sein; sie benötigen, um diese Änderungen zu ihren Arzt so schnell wie möglich zu kommunizieren, ihre eigene Gesundheit zu gewährleisten.

In den meisten Fällen vermindern die Symptome der Endometriose nach der Menopause, weil die Wucherungen allmählich kleiner. Für einige Frauen, ist dies jedoch nicht der Fall.

Die wichtige Sache zu erinnern, dass nur Sie wissen, wie schlecht Ihre Schmerzen. Wenn Sie, dass Ihr Arzt finden, dass Sie nicht ernst nehmen oder sich weigert, Ihre Fragen zu beantworten, einen anderen Anbieter zu finden. Frauen, die erfolgreich von Endometriose erholen werden in der Regel mit ihren Ärzten arbeiten Behandlungen zu finden, die für sie arbeiten, anstatt "Standard" Behandlungen. Jeder ist individuell und muss einen Behandlungsplan zu haben, die Symptome für sie verbessert. Und sollte Ihr Arzt Sie nicht für Ihre Schmerzen schuld. Es ist eine echte Krankheit trotz unserer derzeitigen Mangel daran zu verstehen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Endometriose Ärzte, Endometriose Ärzte.

    Ärzte für die Endometriose-Behandlungen Eine häufige Erkrankung, durch die eine Frau könnte in ihren produktivsten Jahren leiden, ist Endometriose. Jeden Monat, wenn eine Frau ihre Periode…

  • Schmerzen in der Brust — Die Ärzte Lounge (TM), Arzt Brustschmerzen.

    Brustschmerzen Jede der Strukturen in der Brust sind schmerzempfindlich außer Lungenparenchym (tissue) und Pleura (nicht der parietalen Pleura — die die Ursache für pleuritic Schmerz ist). Dies…

  • Endometriose — ein Gynäkologe …

    Endometriose von William H. Parker, M. D. und Ingrid A. Rodi, M. D. Herausgegeben Auszüge aus unserem Buch Ein Gynäkologe Zweite Stellungnahme Endometriose ist eine der häufigsten…

  • Endometriose während der Menopause, Endometriose und Menopause.

    Endometriose während der Menopause Speichern Sie diese später für Endometriose ist ein Zustand, in dem die Zellen, die normalerweise an der Auskleidung des Uterus gehören oder Endometrium,…

  • Endometriose — Home Remedies …

    Endometriose Endometriose ist eine Erkrankung, die das Fortpflanzungssystem und Beckenbereich einer Frau ?? s Körper auswirkt. Der Ausbruch der Krankheit ist subtil und geht oft unbemerkt, aber…

  • Endometriose, Beckenschmerzen, schwere …

    Endometriose-F.A.Q. Was ist Endometriose? If Eine Frau Endometriose hat, das Gewebe, sterben Linien Gebärmutter Ihre, um das Endometrium genannt, wächst ausserhalb der Gebärmutter. If of this…