Diät Gebunden an bessere Atmung … 2

Diät Gebunden an bessere Atmung … 2

Diät Gebunden an bessere Atmung ... 2

Diät Gebunden an bessere Atmung bei COPD-Patienten

Studie legt nahe, gesunde Ernährung helfen, die Lungenfunktion verbessern könnte

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel wurde bereits vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Die Fakten und Schlussfolgerungen enthalten sind, können sich seitdem geändert haben und nicht mehr korrekt. Und "Mehr Informationen" Links kann nicht mehr arbeiten. Fragen über persönliche Gesundheit sollte immer an einen Arzt verwiesen werden oder anderen medizinischen Fachpersonal.

Mittwoch, 21. Mai, 2014 (HealthDay Nachrichten) — Menschen mit bestimmten chronischen Lungenerkrankungen könnte ein bisschen leichter zu atmen, wenn ihre Ernährung gesunde Lebensmittel wie Obst und Fisch, eine neue Studie schlägt vor.

Die Forscher fanden heraus, dass bei chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) unter fast 2200 Erwachsene, diejenigen, die Fisch aßen, Grapefruit, Bananen und Käse besser Lungenfunktion und weniger Symptome als ihre Kollegen zu haben, neigten die diese Lebensmittel nicht essen.

COPD ist ein Oberbegriff für die progressive Lungenerkrankungen Emphysem und chronische Bronchitis. In den Vereinigten Staaten haben, etwa 15 Millionen Menschen COPD, und die Krankheit ist die dritthäufigste Todesursache bundesweit, nach den US-Centers for Disease Control and Prevention. Rauchen ist die häufigste Ursache für COPD.

Es ist noch nicht klar, ob Ernährung direkte Auswirkungen auf COPD-Patienten Lunge hat. Die neue Studie, an der American Thoracic Society Jahrestagung in San Diego berichtet, zeigt nur einen Zusammenhang zwischen bestimmten Lebensmitteln und eine bessere Lungenfunktion.

Das beweist nicht, Ursache und Wirkung, sagte der leitende Forscher Corrine Hanson, der geplant wurde, um die Ergebnisse am Mittwoch, zu präsentieren.

Und niemand sagt, Bananen die magische Kugel gegen COPD sind, betonte Hanson, Assistant Professor an der University of Nebraska Medical Center in Omaha.

Aber COPD-Patienten, die Früchte essen, Fisch und Milchprodukte könnten eine gesunde, gut abgerundeten Ernährung, sagte Hanson. Und sein "plausibel," sagte sie, dass Lebensmittel, die antioxidative und entzündungshemmende Wirkung haben könnte Lunge «COPD-Patienten profitieren.

"Es ist wahrscheinlich das gesamte Ernährungsmuster, was zählt," Hanson sagte.

Das ist in der Tat, was einige Vergangenheit Forschung legt nahe, sagte Dr. Carlos Camargo, Professor an der Harvard Medical School, die nicht in der neuen Studie beteiligt war.

In seiner eigenen Forschung hat Camargo herausgefunden, dass Menschen mit Diäten mit viel Obst, Gemüse, ballaststoffreiche Körner und Fische sind weniger wahrscheinlich, dass COPD im Vergleich zu Menschen zu entwickeln, die eine Menge von verarbeiteten Lebensmitteln essen, rotes Fleisch und Süßigkeiten.

"Wir sind der Meinung, dass die Ernährung als Ganzes wichtig ist," Camargo sagte. Er fügte hinzu, aber, dass wirklich beweisen, dass eine gesunde Ernährung Lungenfunktion verbessert, würden Sie haben eine klinische Studie zu tun -, wo die Menschen mit COPD würde zufällig einen bestimmten Ernährungsplan folgen oder nicht zugeordnet werden.

"Ein Versuch, wie das ist schwer zu tun," Camargo zur Kenntnis genommen. "Aber es kann getan werden."

Als Beispiel nannte er die jüngste PREDIMED Studie, die zeigte, dass die klassische Mittelmeer-Diät, die Chancen von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Hochrisiko-älteren Erwachsenen schneiden kann.

"Wir sollten etwas ähnliches mit COPD zu tun," Camargo sagte.

Für die aktuelle Studie, verwendet Hanson Team Daten aus einem größeren Projekt, das drei Jahre verfolgt COPD-Patienten über. An acht verschiedenen Zeitpunkten wurden die Teilnehmer gefragt, ob sie Grapefruit, Bananen, Fisch oder Käse in den letzten 24 Stunden gegessen hatte.

In der Regel Menschen, die alle diese Nahrungsmittel zeigten eine bessere Lungenfunktion auf Standardtests, hatte ein schneller Schritttempo gegessen hatte, und neigten dazu, niedrigere Konzentrationen bestimmter Entzündungsindikatoren im Blut zu haben.

In einigen Fällen war die Beziehung sofort, das heißt Menschen, die eine bestimmte Nahrungsmittel aßen am nächsten Tag tat besser auf bestimmte Tests. In anderen Fällen war die Verbindung längerfristigen, was bedeutet, bestimmte Lebensmittel wurden bessere Lungenfunktion über die Zeit gebunden.

Hanson sagte, es ist möglich, dass einige Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, haben eine kurzfristige entzündungshemmende Wirkung. Aber es ist wahrscheinlicher, dass die einzelnen Lebensmittel in dieser Studie sind Anzeichen für eine höhere Qualität Ernährung.

Es gibt keinen guten Grund zu der Annahme, dass eine Menge Käse zu essen, zum Beispiel, würde die Lungenfunktion zu steigern. Aber, sagte Hanson, Käse könnte ein Indikator für die Menschen die Einnahme von Vitamin D sein, die, schlägt einige Hinweise darauf, könnten COPD-Patienten helfen, ein bisschen leichter zu atmen.

"Ich denke, die zum Mitnehmen ist, dass die Ernährung eine veränderbare Faktor für COPD-Patienten sein kann," Hanson sagte. "Wenn wir über Ernährung und Krankheit denken, denken wir in der Regel über Herzerkrankungen und Diabetes. Aber die Menschen mit Lungenerkrankungen sollten auch über die Ernährung denken."

Camargo vereinbart. "Die Lehre, die Schwellen ist, dass Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Fisch für die Lungengesundheit von Vorteil sein kann," er sagte.

Und wenn Sie sich für eine allgemein gesunde Art zu essen suchen, Camargo und Hanson verwies auf die Mittelmeer-Diät. Es ist reich an Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch, Bohnen und ungesättigte "gut" Fette aus Quellen wie Olivenöl und Nüsse. Es ist auch niedrig in verarbeiteten Lebensmitteln, fettreiche Milchprodukte und rotes Fleisch.

Daten und Schlussfolgerungen in den Sitzungen vorgestellt werden in der Regel als vorläufig betrachtet, bis in einem Peer-Review-Verfahren Medical Journal veröffentlicht.

Die US-National Heart, Lung and Blood Institute hat mehr auf COPD.

Quellen: Corrine Hanson, Ph.D. R. D. Assistant Professor, medizinische Ernährungsbildung, University of Nebraska Medical Center, Omaha; Carlos Arturo Camargo, M. D. Professor, Medizin und Epidemiologie, Harvard Medical School, Boston; Präsentation abstrakt, American Thoracic Society Jahrestagung, San Diego, 21. Mai 2014

Zuletzt aktualisiert: 21. Mai 2014

Copyright 2014 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hat COPD Get immer bessere Atmung …

    Bekommt COPD immer besser? Gesendet 11 November 2010 — 11.31 Thanx viel jeder. Ich sollte ein bisschen vorsichtig sein, wenn das Wort Depression verwendet wird. Es trifft mich einmal im mth.and…

  • Diät und Ernährung — JointHealth, Arthritis und Ernährung.

    Diät und Ernährung Welche Lebensmittel sollte ich essen, um zu helfen, meine Arthritis zu steuern, und was sollte ich vermeiden? Dies ist eine Frage häufig von Angehörigen der Gesundheitsberufe…

  • Diät für Blutgruppe O group

    Ich fragte ich mich oft, was ich von der Blutgruppendiät denken. Es scheint doch so viele Menschen, anderen zu helfen finden es sehr frustrierend zu folgen und zu begrenzen. Die kurze Antwort:…

  • COPD, bessere Atmung, NHLBI, NIH, kann COPD besser.

    Atem besser mit COPD COPD ist die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten und verursacht ernsthafte, langfristige Behinderung. Und die Zahl der Menschen mit COPD nimmt zu. Mehr…

  • Unterschiede zwischen den Weston A, Milchallergie Diät.

    Unterschiede zwischen der Weston A. Price Foundation-Diät und die Paläo-Diät Wir veröffentlichen diese Informationen, um die beträchtliche Verwirrung über die Weston A. Price Foundation…

  • Fast Food Diet Review bessere Wahl …

    Die Fast-Food-Diät Das Versprechen Kardiologe Stephen Sinatra, MD, glaubt man Gewicht, ohne auf die Drive-Thru oder tun viel Kochen verlieren kann. Der Fang? Die Fast-Food-Diät lehrt Sie…