Dental Abszess Chirurgie

Dental Abszess Chirurgie

Dental Abszess Chirurgie

Abszess

Wenn das Innere des Mundes wird verletzt oder gereizt, können Bakterien eindringen und eine Infektion verursachen. Manchmal werden Sie eine schmerzhafte Schwellung mit Eiter (eine dicke, gelbliche Flüssigkeit) gefüllt zu sehen. Wenn der Eiter kann nicht abfließen, erhalten die Fläche mehr geschwollen und schmerzhaft. Dies wird als ein Abszess bekannt. Der Abszess bildet eine Barriere um die Infektion. Dies ist eine Möglichkeit, dass Ihr Körper eine bakterielle Infektion Ausbreitung zu halten versucht.

Abszesse können sich sehr schnell bilden. Manchmal bilden sie nur einen oder zwei Tage nach der Infektion beginnt. Es gibt zwei Arten von Abszessen:

  • A gum Abszess (auch Parodontalabszeß genannt) wird in der Regel durch eine Infektion in den Raum zwischen dem Zahn und Zahnfleisch verursacht. Die Infektion kann auftreten, nach dem Essen zwischen Zahnfleisch und Zahn gefangen wird. Bei Menschen mit einer schweren Parodontitis, können Bakterien bauen unter dem Zahnfleisch und im Knochen.
  • Ein Zahn bezogenen Abszess (auch ein periapikalen Abszess genannt) tritt im Inneren des Zahnes. Dies geschieht, wenn der Nerv des Zahnes ist tot oder sterbend. Diese Art der Abszess zeigt sich an der Spitze der Zahnwurzel auf. Dann breitet sie sich auf den umgebenden Knochen.

    Die meisten Abszesse sind schmerzhaft, so dass die Leute in der Regel Behandlung suchen sofort. Manchmal führt die Infektion nur wenig oder keinen Schmerz. Wenn ein Abszess nicht behandelt wird, kann die Infektion für Monate oder sogar Jahre dauern. Es wird nicht auf seine eigene weggehen, also ist es wichtig, nicht die Symptome zu ignorieren.

    Wenn die Infektion nicht behandelt wird, kann es den umgebenden Knochen und Zähne beschädigen. Ein hohler Tunnel bildet manchmal durch den Knochen und die Haut Eiter abfließen kann. Dieser Tunnel ist eine Fistel genannt oder "Sinus-Darm-Trakt." Sie können diese Öffnung in den Mund sehen oder fühlen. Es sieht aus wie ein Pickel. Wenn Sie Eiter Entwässerung durch eine Fistel haben, können Sie einen seltsamen Geschmack im Mund bemerken.

    Der Aufbau von Druck bewirkt, dass der Schmerz eines Abszesses. der Abszess durch eine Fistel Drainierende reduziert den Druck. Der Schmerz verschwindet. Allerdings muss die Infektion immer noch behandelt werden.

    Manchmal ein Abszess, die nicht behandelt wird, kann eine fluidgefüllte Blase (Zyste) in den Kieferknochen bilden. Wenn der Zahn stark abgebaut wird und nicht gespeichert werden kann, kann die Zyste kommen, wenn der Zahn extrahiert wird. Wenn der Zahn gerettet werden kann, erhalten Sie einen Wurzelkanal benötigen die infizierte Nerv zu entfernen. Wenn diese Behandlung nicht die Zyste heilt, können Sie eine Operation planen, es zu entfernen.

    In seltenen Fällen, dass die Infektion einen Abszess verursacht kann zu schweren gesundheitlichen Problemen zu verbreiten und zu führen.

    Abszesse sind immer ein ernstes Problem, weil die Infektion auf andere Teile des Körpers ausbreiten. Rufen Sie Ihren Zahnarzt für einen Termin.

    Wenn Sie eine pickel wie Schwellung auf dem Zahnfleisch sehen oder fühlen kann, spülen Sie den Mund mehrmals täglich mit einer milden Salz-Wasser-Lösung. Verwenden Sie 1/2 Teelöffel Salz in 8 Unzen Wasser. Dies kann helfen, den Eiter herausziehen und den Druck zu entlasten. Auch wenn die Spülung zu helfen scheint, müssen Sie noch Ihren Zahnarzt so bald wie möglich zu sehen.

    Was wird Ihr Zahnarzt tun

    Die meisten Gummi Abszesse werden schnell heilen nach drei Dinge passieren:

    • Das Gebiet wird gründlich gereinigt.
    • Die eingeschlossene Eiter entweichen kann.
    • Die Infektion behandelt wird.
    • Wenn eine Fistel gebildet hat, wird Ihr Zahnarzt es verfolgen auf die Quelle der Infektion zurück. Ihr Zahnarzt wird ein flexibles, dünnes Stück von Material in die Fistel einzufügen. Dies wird auf einem X-ray erscheinen und der Zahnarzt zeigen, wo die Fistel führt. Sobald Ihr Zahnarzt die Infektion reinigt, in der Regel die Fistel wird auf seiner own.pgt schließen;

      Wenn die Infektion in einem Zahn begann, Ihr Zahnarzt wird ein kleines Loch in den Zahn zu machen. Dies ermöglicht es dem Abszess abfließen kann. Der Zahn wird die Wurzelkanalbehandlung benötigen, durch eine Füllung oder eine Krone gefolgt.

      Wenn ein Abszess sehr groß ist oder der Zahn stark beschädigt ist, müssen Sie den Zahn entfernt zu haben. Ein großer Abszess oft müssen entleert werden. Der Zahnarzt macht eine Öffnung in dem Zahnfleisch durch den Knochen, die einen Austrittspfad für jede Flüssigkeit oder Eiter liefert. Dadurch wird das Risiko einer weiteren Ausbreitung der Infektion zu reduzieren.

      Menschen mit schwerer Parodontitis können Abszesse haben. sie hilft, das unmittelbare Problem abzulassen. Allerdings muss die Parodontitis behandelt werden andere Infektionen zu verhindern.

      Ihr Zahnarzt kann Ihnen ein Rezept für Antibiotika und Schmerzmittel. Diese Medikamente helfen die Abszess heilen und die Infektion verhindern, zu verbreiten.

      © 2002- Aetna, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

      Verwandte:

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS