Day-neutral Erdbeerproduktion …

Day-neutral Erdbeerproduktion …

Day-neutral Erdbeerproduktion ...

Day-neutral Erdbeerproduktion für Saison-Erweiterung in der Midsouth

Abstrakt

Bis vor wenigen Jahren gab es in der Midsouth wenige Versuche gegeben, um alternative Arten von Erdbeeren auszuwerten (z.B. Tag-Neutralen); alternative Kultursysteme (z Tunnel Kultur); oder spezifische Produkte (zum Beispiel rowcovers), die entweder Saison Verlängerung und / oder außerhalb der Saison Produktion verwendet werden könnten. In den frühen 2000er Jahren wurde Forschung durchgeführt im Sommer und Herbst zur Ernte tagneutrale (DN) Erdbeer-Produktion in höheren Lagen in den westlichen North Carolina zu bewerten. Die Wirkung von DN Sorte, Kunststoff Mulch Farbe, die Anpflanzung von Daten und Pflanzenarten wurden an der Ober Mountain Research Station, Laurel Springs, North Carolina (Höhe 914 m) über mehrere Jahreszeiten studierte in. In der Saison 2004 hatte der DN ‘Everest’ Ausbeuten von fast 1 kg / Anlage auf weißem Kunststoff Mulch-Stecker transplantiert Ende September mit 2003 jedoch ≈95% der ‘Everest’ Produktion erfolgte in den Monaten Juli und August, wenn die US-Erdbeere Preise für die Erzeuger in Großhandel frische Märkte haben $ 1,32 und $ 1,68 kg bzw. (2001 bis 2005) gemittelt. Unter der Annahme, wird ein Produktionsniveau von ≈1 kg / Pflanze, die Marktpreise über $ 2,48 kg (Break-even-Kosten) erforderlich sein, um tagneutrale Erdbeerproduktion in den südlichen Appalachen ein profitables Unternehmen zu machen. Wir beobachteten Spitzenzeiten von schweren Produktion im Hochsommer und mehr Forschung ist notwendig kulturelle Strategien mit Kunststoff Mulchen, Anlagentypen zu identifizieren und möglicherweise rowcovers Herbst Früchte Volumen zu erhöhen.

Es gibt eine wachsende Nachfrage der Verbraucher nach einem ganzjährigen Angebot an frischen qualitativ hochwertige kleine Früchte in Nordamerika (Vanden Heuvel, 2006), aber erst relativ den letzten Jahren gab es Versuche, in den östlichen Regionen der Vereinigten Staaten von Amerika (Durner 1999 ; Pritts und Kelly, 1995; Takeda, 1999 2002), und zwar in der Midsouth (Fernandez und Ballington, 2003; O’Dell, 1998; Pattison und Wolf, 2007; Stroh, 2005), außerhalb der Saison zu bewerten (zB Tunnel oder Gewächshausproduktion im Spätherbst und Winter) oder extended-Saison Anbaumöglichkeiten (zB im Freien im Sommer und frühen Herbst tagneutrale Erdbeeren).

Als Hintergrund Verwenden Sie die Mehrheit der Erdbeerproduzenten im Südosten der Vereinigten Staaten und Mid-Atlantic-Staaten derzeit dem Jahres Hügel Kunststoff System Mulch Produktion bekannt als «Erdbeere plasticulture» (Poling, 2004. 2008). In North Carolina, Erdbeeren in diesem System angebaut werden lokal vermarktet (Verkauf von Pick-your-own, prepick, Straßenrand steht und Bauernmärkte) über einen 5-Wochen-Periode, in einem Anbaugebiet. Die Haupterntemonate sind April, Mai und Anfang Juni mit der Saison von den östlichen Küstengebieten Ebene des Staates in den Bergen (westlichen Teil des Staates) voran. Die Erdbeere plasticulture Produktion und Marketing-System im Midsouth hat mehrere wichtige Vorteile gegenüber verfilzt Reihe Kultur, einschließlich früher und mehr Ernten, sauberer Obst und erhöhte Qualität und Ausbeuten (Pattison und Wolf, 2007; Poling, 2004).

Im Jahr 2003 gab es schätzungsweise 809 ha Erdbeer plasticulture Produktion in North Carolina im Vergleich zu 11.980 in Kalifornien und 2870 in Florida (Poling, 2008). Für den Zeitraum von 2000 bis 2003, die Durchschnittserträge pro ha im plasticulture System in North Carolina schwankte zwischen 22 und 30 MT · ha -1 (Boriss et al. 2006) oder ≈590 bis 810 g / Pflanze (unter der Annahme, 36.900 Pflanzen / ha mit zweireihigen Pflanzenbeeten und den Abstand in der Reihe von 35,6 cm und 1,52 m zwischen den Reihen). Safley et al. (2004) geschätzten typischen Produktions- und Vermarktungskosten für dieses System ≈ $ 33.460 ha zu sein. Durch Erreichen kann ein marktfähiges Ausbeute von nur 13,4 MT · ha -1 (364 g / Pflanze), ein leicht positives Nettorendite von $ 511 ha (207 $ pro Acre) mit einem Pick-your-own Preis von $ 1,87 kg ($ 0,85 lb erreicht werden ) und prepick (bereit Pick) Preis von $ 3,08 kg (1,40 $ lb) (Safley et al. 2004). Allerdings, ein Pflanzer 22,4 MT · ha -1 (607 g / Pflanze) oder ≈20,000 lb pro Acre zu erreichen, könnte einen Nettoumsatz von $ 18.720 ha (7.576 $ pro Acre) realisieren (Safley et al. 2004). Obwohl die herkömmliche Erdbeere plasticulture System nur 5 Wochen nach der Ernte im Frühjahr bietet, sollte erkannt werden, dass die Erzeuger der Erzeugung durchschnittliche wöchentliche Gewinne von mehr als $ 3.700 ha fähig sind (mehr als 1.500 $ pro Acre). Unter der Annahme, Ausbeuten von 22,4 MT · h -1. Produktions- und Vermarktungskosten von $ 33.460 ha (BE von $ 1,49 kg) und Pick-your-own Preis von $ 1,87 kg ($ 0,85 lb) und dem prepick Preis von 3,08 kg $ (zwei Drittel der vermarktbare Ertrag verkauft Pick-your-own und ein -dritten prepick).

Strawberry plasticultrure Bauern im Midsouth haben einige Erfolge bei der Förderung der Ernte von 10 d zu 2 Wochen im Frühjahr mit dem Einsatz von schwimmenden rowcovers in der Mitte des Winters und links auf die Ernte bis in die frühen Blütezeit angewendet erreicht. Doch in den meisten Bereichen von North Carolina, ist es schwierig, entweder mit Kurz Tag (SD) oder tagneutrale (DN) geben Erdbeeren Ernte über die Frühjahrssaison zu verlängern, weil der wärmeren Temperaturen, die in Mitte bis Ende Mai stattfinden.

In den letzten Jahren gab es einige Berichte in der Literatur über Erdbeerproduktionssysteme gewesen, die in der Midsouth potenziell ermöglichen Bauern im Sommer (Stroh, 2005) und mit doppelt Zuschneiden in der Nebensaison mit DN Erdbeeren erweiterten Zuschneiden zu erzielen würde (Spätherbst / Winter) (Fernandez und Ballington, 2003).

Fernandez und Ballington (2003) haben für eine Küstenebene Lage in North Carolina berichtet, dass Pflanzen bedingten und unbedingten produziert ‘Sweet Charlie’ 127-175 g / Pflanze und 0 bis 44 g / Pflanze, die jeweils in ungeheizten hohen Tunnel im Spätherbst und frühen Winter. Bei einer Piedmont Lage in North Carolina, bedingt Pflanzen auf dem frühestmöglichen Termin festgelegt durchschnittlich 65 g / Pflanze, während die am letzten Tag festgelegt nur 15 gemittelt g / Pflanze (Fernandez und Ballington, 2003). Frühling Erträge aus der Küstenebene Region waren niedriger als die Region Piemont. Frühling Ausbeuten reichten von 150 bis 350 g / Pflanze in der Küstenebene Standort und 200-373 g / Anlage am Piedmont Standort.

In Bezug auf die Herbst und Frühjahr Produktionsoption (Doppel Zuschneiden) mit klimatisierter Stecker (Fernandez und Ballington, 2003), Stroh (2005) stellt fest, dass «im Herbst Produktionskosten erholt» sein kann, ein wichtiger Weg, Risiken im Zusammenhang mit jährlichen zu reduzieren Erdbeere plasticulture Produktion. Doch trotz oft hohen lokalen Preise für außerhalb der Saison Früchte von $ 35 bis $ 40 Wohnung (8- × 454-g clamshells) (Stroh, 2005), oder 9,67 $ auf 11,04 $ kg, das Doppel-Anbauprogramm um mehr angenommen als nicht wenige Züchter in North Carolina und South Carolina.

In Tennessee, Stroh (2005), um das Potential des Falles fruiting von ‘Sweet Charlie «(SD-Typ), zusammen mit 2 DN Erdbeersorten (Everest und Seascape) am Plateau Experiment Station in der Nähe von Crossville untersucht hat, aber Probleme wurden mit Wildfütterung angetroffen auf Pflanzen sowie schweren und häufigen Niederschlägen bei der Ernte und anthracnose Fruchtfäule.

In der Mitte des atlantischen Region der Vereinigten Staaten, Takeda (2002) hat Out-of-Saison Erdbeerproduktion untersucht und festgestellt, dass die Stecker Pflanzen der SD-Sorte produziert Chandler 600 bis 700 g Obst im Winter ohne Niedrigtemperaturkühlung Behandlung von Stecker Pflanzen. Durner (1999) wurde auch auf Winter Gewächshaus Erdbeeren Produktion berichtet mit konditioniert ‘Sweet Charlie’ plug Pflanzen. In Virginia, Pattison und Wolf (2007) haben geschützt Kultur für die Saison Verlängerung ausgewertet und berichten, dass ein 7,3 × 60,9 Tabak Gewächshaus oder hohe Tunnel mit einer Dichte von ≈10 Pflanzen / m 2 gepflanzt können 619 g / Pflanze für eine ungefähre 60-d Ausbeute Zeitraum von Anfang März bis Anfang Mai (2006). Eine marktfähig Ausbeute von 619 g / Pflanze ist vergleichbar mit Produktivitätsniveaus für Erdbeere plasticultrure Produktion berichtet von 22 bis 30 MT · ha -1 (Boriss et al., 2006), oder ≈590 bis 810 g / Pflanze.

Obwohl im Herbst und Winter die Produktion von Erdbeeren technisch machbar ist (Fernandez und Ballington, 2003), gab es keine ökonomische Analysen in der Literatur für alternative Produktionssysteme in der Midsouth berichtet. Eine ökonomische Analyse ist derzeit im Gange für eine SARE Forschungsprojekt in Pennsylvania und Maryland, wo Lantz et al. (2008) sind die Bewertung Sommerernte von DN Erdbeersorten (Seascape und Everest) in höher gelegenen Gebieten (Garrett Co. MD, elev 762 m;. Und Rock Springs, PA, elev 457 m.).

Temperaturen 30 bis 32 ° C überschreiten, werden oft die Frühlingsernte Saison-Ende von weiteren Blütenknospenbildung und Entwicklung zu hemmen. Serce und Hancock (2000) haben auch gezeigt, dass «Eine gemeinsame Beschwerde mit tagneutrale Erdbeeren ist, dass sie schlecht in der Mitte des Sommers Hitze durchführen». geeignete Temperaturen für den Sommer jedoch und möglicherweise fallen Produktion von Verweigerungs in einer Reihe von Bereichen in den südlichen Appalachen bei 760-900 m auftreten können und oben (Poling und Ballington, 2006), darunter vor allem ländlichen Gebieten der westlichen North Carolina, wo Fraser-Tanne [abies fraseri (Pursh ) Poir] und Burley-Tabak haben eine wichtige Einnahmequelle für die Landwirte zur Verfügung gestellt. Mit dem Ende des Bundes-Tabak-Programm im Jahr 2004 (Brown, 2005), die Erzeuger in dieser Region werden in Frage gestellt, Wege zu finden von Tabak auf andere Kulturen und Value-Added-Unternehmen zu überführen.

Die Entwicklung eines profitablen DN Erdbeere plasticulture Produktion und Marketing-System für Tabakbauern in den südlichen Appalachen geht die Talente der kleinen Obstzüchter in Konzert mit Züchtern, Gärtnerei Produzenten, Kulturarbeiter, Pflanzenpathologen, Entomologen und Wirtschafts- und Marketing-Experten arbeiten zu verlangen. Der primäre Zweck des Forschungsvorhabens war es, die Möglichkeit für den Sommer zu untersuchen und Erdbeerernte in großen Höhen Standorten in den südlichen Appalachen mit vielversprechenden DN Sorten aus Kalifornien und dem Vereinigten Königreich fallen. Im Zeitraum 2002 bis 2004 gab es 3 DN Erdbeere durchgeführten Studien an der Upper Mountain Research Station, Laurel Springs, North Carolina (36,4 N, -81,28 W, 914 m Seehöhe. Und das US-Landwirtschaftsministerium Klimazone 6a). Darüber hinaus untersuchten wir die Wirkung von Kunststoff Mulch Farbe, Pflanzenarten und Pflanzen Daten.

Materialen und Methoden

2002 Experiment.

Umpflanzen Termine im Jahr 2002 für kaltgelagerten Pflanzen von 4 DN Sorten (Aromas, Diamante, Everest und Marine) waren am 15. April zum 1. Mai und 15. Mai. Ruhende Pflanzen wurden auf Hochbeeten mit Methylbromid / Chlorpikrin mit entweder weiß / schwarz oder schwarzem Kunststoff Mulch unter Verwendung von Standard plasticulture Produktionsmethoden (Poling, 2004) begast etabliert. Dieser erste Versuch wurde in einem Split-Split-Plot-Layout, in dem wurden Kunststoff Mulch zugewiesen die beiden zu den wichtigsten Grundstücke angeordnet nur zwei Mal in einer randomisierten vollständigen Blockanlage repliziert; die drei Pflanztermine wurden den Nebenhandlungen zugewiesen; und die vier Sorten wurden den subsubplots zugeordnet. Es gab 24 ruhende (Frigo) Pflanzen transplantiert pro 1,52 × 3,65 m Grundstück; Pflanzenabstand betrug 30,5 cm zwischen den Pflanzen in der Reihe und 30,5 cm zwischen den Reihen in doppelt versetzten Reihen mit Tropfbewässerung 5 cm im Bett Mitte begraben. Die Pflanzen wurden mit 5,6 kg · ha -1 Stickstoff mit dem Beginn des Wachstums und während der Blüte und Fruchtbildung Saison alle 3 Wochen fertigated. Die ersten Blüten (initiiert den vorherigen Fall) wurden von Hand entfernt werden. Schwimmdock rowcovers (51 g · m -2) wurden verwendet, um zusätzlichen Schutz zu bieten bei kalten Temperaturen Veranstaltungen im September und Oktober.

2002-2003 Experiment.

Das Verpflanzen Datum 2002 für Stecker Anlagen von 3 DN Sorten (Diamante, Everest und Marine) wurde am 30. Oktober Feldvorbereitung, Kunststoff Mulch (weiß / schwarz oder schwarzem Kunststoff Mulch) und Pflanzenabstand war die gleiche wie in der 2002 Experiment. Dieses Experiment wurde in einem Split-Split-Plot-Layout ähnlich dem 2002 Experiment angeordnet dreimal in einer randomisierten vollständigen Blockanlage repliziert. Es gab 30 Stecker transplantiert pro 1,52 × 4,57-m Grundstück. Im Gegensatz zum 2002 Experiment wurden erste Blüten nicht entfernt. Die Pflanzen wurden in 2002 Experiment fertigated. Schwimmdock rowcovers (51 g · m -2) wurden verwendet, und überwintern Schutz zu bieten, wie für Frostereignisse im September und Oktober 2003.

2003-2004 Experiment.

Es gab zwei Verpflanzung Termine im Herbst 2003 (25. September und 23. Oktober) für Plug Pflanzen von 2 DN Sorten (Everest und Marine). Feldpräparation und Kunststoff Mulch Vergleiche (weiß / schwarz im Vergleich zu schwarzem Kunststoff Mulch) waren die gleichen wie in früheren Experimenten. Dieses Experiment wurde in einem Split-Split-Plot-Layout mit den beiden Kunststoff Mulch zugeordnet zu den wichtigsten Grundstücke angeordnet dreimal in einer randomisierten vollständigen Blockanlage repliziert; die beiden Pflanztermine zu den Nebenhandlungen zugewiesen; und die beiden Sorten der subsubplots zugeordnet. Es gab 16 Stecker transplantiert pro 1,52 × 3,65 m Grundstück. Pflanzenabstand betrug 45,7 cm zwischen den Pflanzen in der Reihe und 30,5 cm zwischen den Reihen in doppelt versetzten Reihen. Ähnlich wie bei der 2002-2003 Experiment mit Stopfen wurden ersten Blüten nicht entfernt. Die Pflanzen wurden in 2002 Experiment fertigated. sowie überwintern Schutz zu bieten, wie für Frostereignisse im September 2004 Schwimmdock rowcovers (51 g · m -2) wurden verwendet.

Datenanalyse.

Alle Daten für die drei Versuche wurde durch Proc GLM (SAS, Cary, NC) analysiert. Nur Haupt Effekte waren statistisch wichtig in den Laurel Springs Experimente.

Resultate und Diskussion

Cultivars.

«Aromas hatte schlechte Fruchtqualität und wurde von der Prüfung nach der Saison 2002 gesunken. Relativ geringe Produktivität «Diamante» führte in den beiden Jahren 2002 und 2003 und weniger wünschenswert Fruchtqualität, eine Entscheidung im Jahr 2004 (Tabelle 1) eine weitere Prüfung dieser DN Sorte einzustellen. In den Jahren 2003 und 2004 ‘Everest’ ausgezeichnete Produktionspotenzial demonstriert auf saisonale Erträge, die erreicht oder überschritten 700 g / Pflanze in beiden Jahren (Tabelle 1). Im Jahr 2004 ‘Everest’ vermarktbaren Ausbeuten waren fast 1 kg / Pflanze, obwohl die Fruchtgröße zu 14,5 g von 19,5 g im Jahr 2003 (Tabelle 1) fiel. Leider war ‘Everest’ Fruchtqualität eher schlecht in den ersten Ernten pro Jahr und dann durch die Saison allmählich verbessert, aber es war nie besser als der Durchschnitt. Im Gegensatz «Seascape», war die Fruchtqualität während der gesamten Saison jedes Jahr durchweg gut. Allerdings nur fair Erträge mit «Seascape» erreicht wurden, im Jahr 2003 als Folge der unerwarteten Schwierigkeiten bei der Suche nach krankheitsfreien Transplantationen dieser Sorte begegnet im Jahr 2002. In jüngster Zeit haben wir die neuere Kalifornien DN ‘Albion’ an dieser gleichen Stelle ausgewertet ( Laurel Springs), und in der ersten Saison der Prüfung (2007), einem durchschnittlichen marktfähig Ausbeute von 1,02 kg / Pflanze aus Ernten erzielt wurde, die am 15. Mai 2007 begann und dauerte bis zum 16. Oktober 2007 (nicht veröffentlichte Daten). Aufgrund seiner attraktiven Optik festere Textur und ausgezeichneten Geschmack, ‘Albion’ (eine aktuelle Freigabe von der Universität Kalifornien) scheint ein vielversprechender Kandidat für die lokale Vermarktung im Sommer und Herbst zu sein, und wir steigen jetzt unsere Forschungsschwerpunkt auf diesem neueren Kalifornien DN. ‘Albion’ hat deutlich bessere Fruchtgröße als «Seascape», so dass diese Sorte ein ausgezeichneter Kandidat für «lokale» Frischmarkt Versand. Chains Käufer verlangen jetzt Clamshell-Beere zählt von 32 oder weniger pro 454-g-Container (persönliche Kommunikation mit NC-Erzeuger-Versender). A 2007 saisonale durchschnittliche Beerengröße von 20,3 g für ‘Albion’ eine 22 gegenüber 28 Zähler für «Seascape», die im Jahr 2007 (nicht veröffentlichte Daten) durchschnittliche Fruchtgröße von 15,8 g hatte.

Marktgängige Ertrag und Fruchtgröße von tagneutrale Erdbeersorten, Laurel Springs, NC z.

Die vermarktbare Ertrag für ‘Seascape’ im Jahr 2007 von 1,33 kg / Pflanze (nicht veröffentlichte Daten) war wesentlich größer als im Jahr 2004 von 710 g / Pflanze (Tabelle 1), und dies kann teilweise durch einen früheren Stecker Verpflanzung Datum Anfang September erklärt werden (9. September 2006) im Vergleich zu Ende September und Oktober im Herbst 2003. auch die im Sommer und Herbst-Saison im Jahr 2007 war bekannt für seine nahezu perfekte Erntebedingungen, weil praktisch keine Niederschläge während der gesamten Produktionssaison aufgetreten (Mitte Mai bis Mitte Oktober).

Pflanzenabstand.

Pflanzenabstand wurde von 30,5 cm zwischen den Pflanzen in der Reihe zu 45,7 cm für die dritte Staffel (2003 bis 2004) geändert. Wir fanden heraus, dass Pflanzenabstand von 30,5 cm zwischen den Pflanzen in der Reihe zu 45,7 cm, indem wir keine negativen Auswirkungen auf die Produktivität pro Flächeneinheit mehr erlebt hat, und die reduzierte Anlage am 45.7 cm Abstand Verdrängung begünstigt Ernte Operationen. Unter der Annahme, Stecker Kosten von 0,25 $ je Erzeuger realisieren könnte möglicherweise eine Einsparung in Anlagenkosten / ha mehr als $ 3500 mit den 45,7 cm × 1,52-m-Abstand.

Kunststoff Mulch.

Strawberry DNs haben offenbar wenig Erfolg in Kontinentalklima der Osten der Vereinigten Staaten als Folge der sommerlichen Temperaturen erreicht, die häufig hoch genug sind, um Blütenknospenbildung zu hemmen. So kann zum Testen Sommer zusätzlich eine hohe Erhebung Standort (größer als 900 m) im Westen von North Carolina für die Auswahl und Erdbeer-DN Produktion fallen, untersuchten wir auch den Einfluss der Kühler aus weißem Kunststoff Mulchfolie im Vergleich zu Schwarz, die die Standardfolie verwendet in der Herbst gepflanzten Erdbeer plasticulture System (Poling, 2004). Weiß Mulch auf schwarzem Kunststoff (laminiert) erschien im Jahr 2002 und 2004 bessere Produktion als der schwarze Film zu geben, aber in einer kühleren Jahreszeit (2003), die aus schwarzem Kunststoff Mulch gab höhere Ausbeuten (Tabelle 2).

Wirkung von Mulch Farbe auf vermarktbare Ertrag von tagneutrale Erdbeeren, 2002 bis 2004 Laurel Springs, NC.

In unserem Teststandort, wir auch beobachtet, dass DN Erdbeerpflanzen auf weißem und schwarzem Kunststoff deutlich unterschiedliche Erntespitzen während des Sommers haben und im frühen Herbst. Im Rahmen der auf die allgemeine Wirtschafts- und Marktentwicklungsstrategie für DN Erdbeeren, Arbeiter in Pennsylvania und Maryland berichtet haben, «Supermärkte haben warnte uns, dass Obst jede Woche des Jahres verfügbar sein sollte und im Umkreis von 200 Meilen (321 km) hergestellt werden» ( Lantz et al. 2008) und Sjulin (2003) hat bisher den Wert zu erhöhen «Gesamt Sommer Volumen ohne die Schaffung der Spitzenzeiten von hohen Umsätzen» identifiziert. So helfen Produzenten in den südlichen Appalachen im Einklang Woche-zu-Volumen von DN Erdbeeren im Sommer und Herbst zu erreichen, planen wir unsere Untersuchungen von verschiedenen Kunststoff-Mulchmaterialien in Zukunft Studien fortzusetzen sowie zu verschiedenen Pflanzenarten und Pflanzdaten auswerten (im nächsten Abschnitt beschrieben), um die gesamte Ernte Verteilungsmuster im Sommer zu verbessern und den Fall ohne «Spitzenzeiten von schweren Volumen» zu schaffen (Sjulin, 2003). Es ist auch bemerkenswert, dass unsere Ernte Crew keinen Verlust für Beeren in der Fruchtqualität zu beobachten war in jeder Jahreszeit (Larry Wohlers, Horticultural Crop Techniker, UMRS, Laurel Springs, persönliche Kommunikation) im Vergleich zu weißem Kunststoff auf schwarzem Kunststoff gefertigt.

Pflanzenarten, Pflanzen Daten, Erntezeit Länge und Verteilung.

ein Kultursystem für Sommer und Herbst DN Erdbeerproduktion, es ist auch wichtig, zuverlässige Quellen von DN Pflanzenmaterial zu identifizieren, sowie Anlagentypen Bei der Entwicklung, die Produktion zu optimieren. In unserem 2002 Untersuchung verwendeten wir ruhend gespeichert (Frigo) Pflanzen, die auf drei Pflanztermine eingerichtet wurden. Es gab einen statistisch wichtige Wirkung von Pflanzdatum mit ruhenden speicherten Pflanzen gesetzt auf 15. April die höchste vermarktbaren Ausbeute von 408 g / Anlage zur Produktion von (im Vergleich zu 387 g / Pflanze für den 1. Mai und 279 g / Pflanze für den 15. Mai). Im Jahr 2004 gegründet DN Stecker Pflanzen auf 25. September 2003 hatten signifikant höhere Ausbeuten als vermarktbare Stecker transplantiert am 23. Oktober 2003 (957 g / Pflanze im Vergleich zu 721 g / Pflanze).

Ruhende Pflanzenmaterial nicht direkt mit Dübeln in einem Saison verglichen wurde, aber es wäre in diesem Herbst gepflanzt Stecker sind produktiver erscheinen, da die Erträge der beiden «Everest» und «Marine» im Wesentlichen im Jahr 2004 höher waren (wenn nur Stecker verwendet wurden) als 2002 (Tabelle 1).

Strawberry plasticulture Bauern in den südlichen Appalachen könnte möglicherweise die Produktion im Sommer erreichen und fallen mit DN Sorten, und dies könnte mit einem Durchschnitt von 5 Wochen ‘Chandler’ (SD) Saison im Frühjahr für so viele wie 5½ Monate kontinuierlicher fruiting kombiniert werden (Mai bis Mitte Oktober). Im Jahr 2002 begann die Ernte am 15. Juli und dauerte bis zum ersten Oktoberwoche (22 Ernten, halbwöchentlich Ernten). Es war interessant zu sehen, dass, obwohl am 15. April das Einpflanzen und dem 1. Mai (2002) zu früheren Produktion geführt, die Erntespitzen für diese 15. April und 1. Mai trat im August, während die Spitzenproduktion für DN Stoffanlagen am 15. etabliert Mai aufgetreten im September (Daten nicht gezeigt), wenn Großhandel Frischmarkt Erdbeer-Preise für die Erzeuger im allgemeinen viel höher als früher im Sommer (Tabelle 3) sind.

Monatspreise von den Züchtern für frische Erdbeeren (Dollar / kg) z von 2001 bis 2005 und 5-Jahres-Durchschnitt erhalten.

Im Jahr 2003 wechselten wir Stecker im Herbst (30. Oktober 2002) und DN Ernte begann ≈3 Wochen zuvor (24. Juni) im Vergleich zum Vorjahr, als wir verwendet ruhende Pflanzenmaterial setzen im Frühjahr zu pflanzen. Die Ernte im Jahr 2003 fortgesetzt, bis Anfang Oktober (24 Ernten, halbwöchentlich Ernten). Im Jahr 2004 Ernte begann wieder am 24. Juni und weiter durch die erste Woche im September (20 Ernten, alle zwei Wochen Ernten). In den Jahren 2003 und 2004 haben wir Ernte Gipfel in der Nähe Ende Juli und Anfang August beobachtet (Daten nicht gezeigt). Von einem Marktpreis Sicht wäre es wünschenswert, unser Produktionsprogramm zu modifizieren, so dass höhere Produktionsmengen im späteren Sommer und frühen Herbst auftreten würde, wenn die Erzeuger möglicherweise einen höheren Preis Prämie für Beeren im September und Oktober (Tabelle 3) hergestellt erhalten konnten.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen.

Es ist sehr spannend über das Potenzial der wachsenden DN Erdbeeren für den Sommer zu denken und fruiting in den östlichen Vereinigten Staaten fallen, aber es ist auch wichtig, dass die Rentabilität letztlich daran zu erinnern, ob DN Erdbeer-Produktion eine wirtschaftlich rentable Unternehmen für Burley-Tabak und andere Züchter in dieser Region von North Carolina der suche nach einer Alternative Ernte. Wie es oft der Fall in den frühen Phasen der Arbeit mit einem neuen Gartenbau-Unternehmen, ist die Forschung weitgehend aus einer Zucht und kulturellen Perspektive (das heißt, was die besten Sorten und Anbaupraktiken sind?). Es ist auch durchaus üblich, für die meisten Unternehmen zunächst auf die Entwicklung von Produkten zu konzentrieren und Dienstleistungen (angebotsorientierte Wirtschaft) und dann zu einem späteren Zeitpunkt Versuch, eine Nachfrage nach ihnen (Kash, 2002) zu stimulieren. Eine alternative Business-Ansatz ist es, zunächst festzustellen, welche aktuellen und vorhandenen Bedarf besteht und nur dann schaffen Produkte und Dienstleistungen, die Nachfrage zu befriedigen. Dies wird auch als marktorientierten Ansatz bezeichnet (Poling, 1993). In North Carolina, haben wir doch kein echtes Budget für die Sommersaison DN Erdbeer-Produktionskosten und kehrt entwickelt noch haben wir eine Analyse der Nachfrage nach diesem Produkt durchgeführt. Allerdings ist es möglich, einige vorläufige Prognosen über die Kosten und Erträge mit diesem System gegenüber dem herkömmlichen Erdbeere plasticulture System mit Feder Saison Ernte zu machen. Zum Beispiel können wir vor der Ernte die Produktionskosten von ≈ $ 0,74 kg (Tabelle 4) auf der Grundlage bisheriger wirtschaftliche Analyse der Erdbeere plasticulture Produktion (Safley et al. 2004) schätzen, und unter der Annahme, DN vermarktbaren Ausbeuten von 36.450 kg · ha -1. Diese angenommene Produktionsniveau von 36.450 kg · ha -1 (1,27 kg / Pflanze) stellt die höchste Produktionsniveau wir mit der Sorte Everest im Jahr 2004 mit weiß / schwarzem Kunststoff Mulch und 25. September 2003 Pflanzdatum erreicht (Daten nicht gezeigt). Für die Zwecke dieser vorläufigen Analyse zugewiesen wir Kosten ähnlich denen erlebt von Florida Erdbeerbauern für die Ernte, Verpackung und Vermarktung von $ 1,54 kg (0,85 $ + 0,69 $), und dies würde unsere prognostizierten Gesamtkosten pro Einheit zu $ ​​2,28 kg (Tabelle bringen 4), die deutlich höher ist als der durchschnittliche Großhandelsmarktpreise zu zahlen US Frischmarkt Erdbeer-Anbauer in den Monaten Juni, Juli, August, September und Oktober (Tabelle 3). Man kann sich leicht andere Produktionsniveaus zu bewerten, wie in Tabelle 5 zu sehen, die Auswirkungen der Gesamt vermarktbare Ertrag auf Kosten pro Einheit (kg) der Produktion (gezeigt in Spalte f ).

Vorläufige Kostenanalyse für Erdbeere plasticulture Produktion für die Sommersaison Produktion von ‘Everest’ tagneutrale in Laurel Springs, NC, verglichen mit der Nebensaison (Winter) Großhandelsmarkt Produktion in Florida z.

  1. O’Dell, C.

(1998) Neue Optionen für Feld und Gewächshaus Erdbeeren. Gewerbe Gartenbau Newsletter, März-April, Virginia Cooperative Extension (Virginia Tech University), lt; http: //www.ext.vt.edu/news/periodicals/commhort/1998-04/1998-04-04.html gt ;. 22. Juli 2008.

  1. Pattison, J. A.
  2. Wolf, T. K.

(2007) Bewertung der Kultur für die Saison Erweiterung in kleinen Früchten geschützt. Fortschrittsbericht der südlichen Region Kleinobst Consortium. lt; http: //www.smallfruits.org/SRSFCReserchFunding/2007.htm gt ;. 22. Juli 2008.

  1. Poling, E. B.

(1993) Strawberry plasticulture in North Carolina: Teil 1. Wettbewerbsgartenbauindustrie Entwicklung erfordert «Experten», nicht «partizipativen Gruppen HortTechnology 3. 400-403.

  1. Childers N.F.
  1. Poling, E. B.

(2004) in der Erdbeere: Ein Buch für die Erzeuger, die anderen. Strawberry plasticulture-A Möglichkeit für lokale Züchter. ed Childers N. F. (Meister Veröffentlichungen Winter Park, FL.), S. 11-18.

  1. Poling, E. B.
  2. Ballington, J. R.

(2006) Faktoren, die wichtig für die Entwicklung eines profitablen tagneutrale Erdbeer-Produktionssystem für das östliche Züchter sein wird. Hortscience 41 913.

  1. Poling, E. B.

(2008) Antrhacnose auf Erdbeere: Die Ätiologie, Epidemiologie und Pathologie zusammen mit Management-Strategien für Erdbeer-Schulen: Einführung in die Werkstatt. Hortscience 43. 59-65.

  1. Pritts, M. P.
  2. Kelly, M. J.

(1995) Erdbeerproduktion in Gewächshäusern (Misc. Publ. Abteilung Obst und Gemüse Wissenschaft, Cornell Univ. Ithaca, NY).

  1. Safley, C. D.
  2. Poling, E. B.
  3. Wohlgenant, M. K.
  4. Sydorovych, O.
  5. Williams, R.F.

(2004) Herstellung und Vermarktung Erdbeeren für den direkten Marktoperationen. HortTechnology 14. 16-26.

  1. Serce, S.
  2. Hancock, J. F.

(2000) Sexuelle und vegetative Leistung von nativen und kultiviert tagneutrale Erdbeeren unter moderaten und hohen Temperaturen. Hortscience 35 424 (abstr.).

  1. Sjulin, T.

(2003) Die nordamerikanische kleine Obstindustrie 1903-2003. II. Beiträge der öffentlichen und privaten Forschung in den letzten 25 Jahren und einen Blick in die Zukunft. Hortscience 38 960-967.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kommerzielle Erdbeerproduktion …

    Kommerzielle Erdbeerproduktion in Minnesota Emily Hoover, Carl Rosen, Jim Luby und Suzanne Wold-Burkness Abbildung 1. Grunderdbeerpflanzenanatomie. (Suzanne Wold-Burkness, U von MN) Figur 2….

  • Wer weiß, wie zu pflanzen …

    Wer weiß, wie das Silver Dollar zu pflanzen Pflanzensamen? Beste Antwort: Ich fand dies für Sie. Ich bin vertraut mit der Pflanze, aber nicht so vertraut mit ihrer Ausbreitung. Hoffentlich wird…

  • Wachsende Erdbeeren — genießbare …

    Wachsende Erdbeeren Ich dachte, meine Tage als Verführerin nicht lange weg waren zu erkennen, dass, wenn ich die vordere Grenze meiner Straßenseite angehoben Kisten gefüllt mit Erdbeeren würde…

  • Eversweet Erdbeere, eversweet Erdbeere.

    Allstar konsequent produziert große, rot, süß und zusätzliche suicy Erdbeeren Jahr für Jahr. Frostbeständig. Chandler Erdbeeren sind sehr groß und fest. Sie sind eine leuchtend rote Farbe,…

  • Wachsende Erdbeeren The Globe …

    Wachsende Erdbeeren: The Globe and Mail Wie im vergangenen Jahr. Ich werde eine Reihe von essbaren Gartenartikel zusammenzustellen (schriftlich und Fotografie) für die Kugel # 038; E-Mail, die…

  • Wachsende Erdbeeren — How To …

    Wachsende Erdbeeren # 8211; Wie zu pflanzen und Ihre eigene In diesem Jahr wachsen! Es scheint, dass Sie nie genug Erdbeeren in unserem Haus haben kann — so unsere eigenen Patch auf dem…