Cyst auf Knie joint

Cyst auf Knie joint

Cyst auf Knie joint_5

MRT Knie Extensormechanismus Verletzungen

Verletzungen des Patellofemoralgelenks

Abnormalitäten der Ausrichtung

Abnormalitäten der Ausrichtung des Patellofemoralgelenks kann in einer Gruppe von Symptomkomplexe führen unterschiedlich großen seitlichen Druck-Syndrom, seitliche hypercompression Syndrom und patellofemoral Schmerzsyndrom genannt, nach Thomee. [11] Die Syndrome werden durch Gelenkschmerzen durch Beugung akzentuiert gekennzeichnet.

Während Routine-Bildgebung kann der Patella Subluxation zu sehen, die die zugrunde liegenden Kräfte widerspiegelt. Zusätzlich können Abnormalitäten des trochlearen Sulcus oder patellar Dysplasien zu erkennen. Fach MRI Techniken zur dynamischen Auswertung von patellofemoral Tracking unter simulierten Lastaufnahmebedingungen werden in Forschungsstudien Auswertung Probanden mit patellofemoral Schmerzen verwendet [3] sind jedoch in der klinischen Praxis nicht routinemäßig eingesetzt. Diese Techniken wurden von Schorle [12] und von Shellock und Powers [13] in einem Text auf kinematischen MRT prüft.

Patella malalignment und Dysplasie

Patella malalignment und Patella-Dysplasie Stress auf der Patella Knorpel zu erhöhen, in der Entwicklung von patellofemoralen Arthrose führen. Zusätzlich kann patellofemoral Knorpeldegeneration zu Grunde liegenden Ablagerungskrankheit in Beziehung gesetzt werden, am häufigsten, Calciumpyrophosphat Ablagerungskrankheit (CPPD), wie durch Brandt beschrieben. [14, 15, 16]

Die MRT kann direkt Websites von Knorpelschäden zu visualisieren. Frühe Knorpelläsionen werden durch Bereiche mit erhöhtem Signal auf T2-gewichteten Bildern und durch zugehörige Oberflächenunregelmäßigkeit (siehe Bild unten), nach Disler identifiziert. [17]

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Eine axiale schnelle Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung einer 50-jährigen Mann zeigt milde Ausdünnung der Patella-Knorpel im Zusammenhang mit den Brennpunkten der anormalen erhöhte Signalintensität innerhalb des Patella-Knorpel, im Einklang mit Bereichen der Knorpeldegeneration in mild patellofemoral Osteoarthritis (Pfeil). Hüten Sie sich vor Pulsation Artefakt aus der Arteria poplitea (eine zentrale osteophyte simuliert) Projizieren der posterioren Gelenkfläche der Patella aus (Pfeilspitze). Beachten Sie die kleine Gelenkerguss und erhöhte Signal posterior Intensität von einer Baker-Zyste führt.

Ob isoliert fokalen Knorpel hyperintenser ohne zugehörige Oberflächenunregelmäßigkeit Schaden präklinische Knorpel stellt auf der Arthroskopie nicht sichtbar ist umstritten. Fortgeschrittene Stadien von Knorpelschäden sind im Zusammenhang mit Teil- oder Volldickenverlust von Knorpel, Osteophytenbildung und erhöhte T2-gewichteten Signal im subchondralen Knochen mit oder ohne subchondrale Zystenbildung (siehe Bild unten).

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Axial Fast-Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung in einer 39-jährigen Frau zeigt Unregelmäßigkeit, Fissuren und deutliche Ausdünnung der Patella-Knorpel mit Osteophytenbildung verbunden. Entdeckungen sind mit fortgeschrittener Arthrose des Patellofemoralgelenk konsistent. Notieren Sie sich die abnormale flache Kontur der Patella-Gelenkfläche. Abnormal Joint Biomechanik von Patella-Dysplasie sind mit einer erhöhten Inzidenz von patellofemoral Osteoarthritis.

Eine Studie von Zanetti und Mitarbeiter bedeutet dies, subchondrale Signal Anomalie zu degenerativen Ödem entspricht, Nekrose und Zystenbildung im subchondralen Knochenmark. [18]

Patellaluxation

Patellaluxation ist oft mit Dysplasie der Patella und Trochlea verbunden. Hypoplasie des Oberschenkel Sulcus und lateralen Femurkondylus Ergebnis in einer flachen Trochleagrube, die Stabilität des Patellofemoralgelenks abnimmt. In ähnlicher Weise auch Erkenntnisse der Patella-Dysplasie mit einem schlecht gebildet mittlere Rippe und der medialen Facette mit abnormen Patellaführung und seitliche Verschiebung, wie von Resnick berichtet. [19, 20, 21]

Eine tatsächliche Verlagerung der Patella ist selten mit MRT, obwohl ungewöhnliche Fälle von chronischer Patellaluxation beobachtet (siehe Bild unten) dokumentiert sind.

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Eine axiale schnelle Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung einer 30-jährigen Mann zeigt eine chronische kongenitale Patellaluxation. Die kleine dysplastische Patella seitlich (Pfeil) versetzt.

Doch die sequela von Patellaluxation Ergebnisse in pathognomonische MRT-Befunde, die Verstauchung oder Riss des medialen Retinaculum, Prellungen des vorderen lateralen Femurkondylus und medialen Patella-Facette, Dehnung oder Riss des VMO und begleitende Gelenkerguss umfassen (siehe das Bild unten).

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Axial Fast-Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung in einem 18-jährigen Mann mit vor Knie-Trauma zeigt viele Ergebnisse früherer Patellaluxation. Eine große Gelenkerguss mit fokalen Markraumödem im medialen Patella-Facette und lateralen Femurkondylus vorhanden ist. Ödeme und Verdickung des medialen Retinaculum sind kompatibel mit Einriss.

Osteochondrale Verletzung

Akute oder chronische osteochondrale Verletzungen im Anschluss an ein Trauma sind häufig die Ursachen der vorderen Knieschmerz, wie von Obedian berichtet. [22] Die Abbildungs ​​Aussehen und chirurgische Behandlung dieser Läsionen wurde vor kurzem von Gallo und Mosher bewertet. [23]

MRI FSE T2-gewichteten Bildern mit Fettunterdrückung oder STIR Bilder sind empfindlich Ödem und Blutungen mit radiographisch okkulten Knochenmark Prellungen assoziiert Mark (siehe das erste Bild unten) oder nondisplaced Patellafrakturen. Wenn Patella-Prellung vermutet wird, prüfen die darüber liegende patellar Knorpel für fokalen Knorpelriss oder Defekte (siehe zweites Bild unten). [24]

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Axial Fast-Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung in einem 18-jährigen Mann nach einem Sturz auf das Knie. Diffuse hyperintenser von Patella-Marksignal ist kompatibel mit akuter Knochenmarkquetschung. Diese abnorme Signal entspricht Blutungen und Ödeme mit Flächen von gebrochenen trabecula. Marrow Quetschung des medialen Femurkondylus und mittelgroße Gelenkerguss zu sehen sind.

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Axial Fast-Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung in einem 28-jährigen Mann einen Sturz folgenden in stumpfen vorderen Knie Trauma zeigt Zerklüftung des medialen Kniescheibenknorpel mit darunter liegenden subchondralen Markraumödem. Abnormal Flüssigkeit Signalintensität erstreckt sich in linearer Weise von der Gelenkfläche der tiefen Knorpelschicht einzubeziehen.

ÖD Patella

Osteochondritis dissecans (OCD) durch teilweise oder vollständige Trennung eines osteochondralen Fragments aus dem nativen Knochen in Abwesenheit von akutem Trauma gekennzeichnet. Im Vergleich zu OCD des Oberschenkels, ÖD Patella ist eine seltene Bildgebung Befund (siehe Bild unten). [25, 26]

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Dieser 42-jährige Frau wurde nach einem Autounfall für 2 Jahre zur Bewertung der chronischen vorderen Knieschmerz bezeichnet. Sagittal T1-gewichteten Bild zeigt Bereiche der Schwerpunkt verringert Signal der hinteren Seite der Patella und des medialen Femurkondylus, im Einklang mit Bereichen der chronischen osteochondral Verletzung (ÖD) beteiligt sind. Mit gebeugtem Knie sind diese Bereiche ausgerichtet (küssen Prellungen). Dieses Muster ist mit Schwerpunkten von traumatischen osteochondralen Verletzungen durch Einschlagen während des Kfz-Unfall konsistent.

Im Gegensatz zu den dorsalen Defekt der Patella, die, basierend auf Daten von Safran berichtet [27], typischerweise in der superolateralen Patella befindet, Osteochondritis dissecans der Patella tritt am häufigsten in der distalen Hälfte der medialen Facette, wie Schwarz berichtet. [28] Typischerweise in situ verbleibt der subchondralen Fragment.

Verletzungen des Musculotendon Extensormechanismus

Patellaspitzensyndromen

Patella-Verletzungen können von chronischen Überlastungsschäden oder als Folge von akutem Trauma führen. Patella Tendonosis oder Jumper Knie, ergibt sich aus chronischen Überlastung der Patellasehne wegen der Belastung aus der Quadrizeps-Muskel-Gruppe, wie Khan beschrieben. [29] Die chronische Überlastung führt zu Mikrorissen und fokale Degeneration, die histologisch durch pseudocyst Bildung gekennzeichnet ist, erhöht fibrocartilage und myxomatöse und hyaline Metaplasie. Da nur wenige Entzündungszellen in Sehnen von Patienten mit chronischer Patellaspitzensyndromen identifiziert sind, sollte der Begriff der Patella Tendinitis für akute tendinopathy reserviert werden. [30] häufig Patella Tendonosis wird bei den Teilnehmern im Sport gesehen mit Springen verbunden sind und ist mit malalignment Syndrome, wie von Allen und Mitarbeiter beschrieben. [31]

MRT-Befunde fokaler Verdickung des proximalen Patellasehne bestehen, mit einem erhöhten Signal auf T1-gewichteten und T2-gewichteten Bildern (siehe Bild unten).

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Sagittal T1-gewichteten Bildern in einem 29-jährigen Mann mit chronischen Hoffa-Knieschmerzen zeigen einen Schwerpunkt der abnormal erhöhte Signalintensität im proximalen Teil der Patella-Sehne am Knochen-Sehnenansatz. Dabei wird der hintere Abschnitt der Sehne ausführlicher und mit Brenn Erweiterung der Sehne verbunden. Sparing der vorderen Komponente der Sehne ist typisch für chronische Patella-Sehnenentzündung (Jumper Knie) und hilft, diese Bedingung aus einem spitzen Verfahren unterscheiden. Beachten Sie das Fehlen von subkutanem Ödem bei diesem Patienten.

Es ist wichtig zu erkennen, dass Zwischensignal auf T1-gewichteten Bildern ist im hinteren Rand des proximalen Patellasehne und in der Nähe der Tuberositas in normalen Sehnen beobachtet, wie von Yu beschrieben. [32] Edema in der Sehnengleitgewebe, infrapatellar Fettpolster und subkutane Fettgewebe mit akuter Patella Tendinitis verbunden, die als Symptome von weniger als 2-Wochen-Dauer und der Patellasehne Tränen definiert ist. Akute Patella-Sehnenentzündung ist mit einer erhöhten intrasubstance Signal auf T1-gewichteten und T2-gewichteten Aufnahmen ohne Sehne Verdickung verbunden.

Patellarsehne Tränen

Patella-Sehnenrisse können teilweise oder vollständig sein; sie am häufigsten in der proximalen inferior Patellasehne auftreten. Eine Patella-Hülse Fraktur stellt eine knorpelige Ausriss aus dem unteren Pol der Patella und wird oft mit Patellarsehne Tränen (siehe Bild unten) in Verbindung gebracht. Mit vollständiger minderwertig Patellasehne Tränen zieht die Patella proximal als Folge der den Zug der superior Patellasehne.

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Patella Ausrissfraktur von akutem Trauma als Folge eines Fußball Verletzungen führen kann. Sagittal FSE T2-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung zeigt eine Ausrissfraktur aus dem unteren Pol der Patella (Pfeil) und die damit verbundenen Riss der Patellasehne (Pfeil) (Bild mit freundlicher Genehmigung von Gary Gold, Stanford University).

Im Allgemeinen Diskontinuität der Sehne an Flüssigkeit empfindlichen sagittal T2-gewichteten und umrühren Bilder demonstriert. MRT-Befunde in Teil Patellasehne Tränen können akute Patella-Sehnenentzündung ähneln. Korrelation mit einer Geschichte von akuten Traumas ist nützlich für die spezifische Diagnose.

Quadrizeps tendinopathy

Quadrizeps tendinopathy tritt mit viel weniger Frequenz als Patellaspitzensyndromen sondern zeigt ähnliche Bildgebung Befunde. Das distale Sehne am Einführende in der Patella ist die häufigste Stelle der Beteiligung.

MRT-Befunde bestehen aus fusiform Sehne Verdickung mit Verlust der normalen lamellenartige Architektur und Undeutlichkeit des Fettgewebes Ebenen dazwischen (siehe Bild unten). Focal Signaländerungen beobachtet werden weniger häufig als bei der Patella Tendinitis.

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Sagittal Fast-Spin-Echo-Protonendichte-gewichteten Bild mit Fettunterdrückung Bilder in einem 40-jährigen Mann mit vorderen Knieschmerz nach einem Trauma zeigt diffuse Verdickung der Hoffa-Sehne sowie lineare Bereiche von anomalen Zwischensignalintensität in der Substanz der Sehne. Ergebnisse stehen im Einklang mit einer akuten Einriss der Patellasehne. Chronische Patella-Sehnenentzündung durch chronische Tränen kompliziert mit einer Entzündung und Nekrose verbunden sind, können ähnlich in der MRT erscheinen; jedoch in diesem Patienten auch subkutanem Ödem ventral der Sehne wird gesehen, eine relativ akuten Verletzungen hindeutet.

Quadrizepssehne Träne

Ein Riss der Quadrizepssehne ist die zweithäufigste akute Schädigung der Streckapparat. Tränen der Quadrizepssehne in der Regel in einer älteren Patientenpopulation auftreten als Tränen der Patellasehne. Oft wird ein prädisponierenden Risikofaktor vorhanden ist, wie Diabetes, Gicht oder rheumatoider Arthritis. In der jüngeren Patienten, akute Tränen kann als Funktion der Zwangsmuskelkontraktion oder stumpfes Trauma führen.

Die MRT ist nützlich bei der Differenzierung vollständig von Teil Quadrizepssehne Tränen. Mit vollständiger Tränen, Diskontinuität der Sehne mit zugehörigen Rückzug des proximalen Rest ist in der Regel am besten unter Verwendung von T2-gewichteten Bildern visualisiert (siehe Bild unten).

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. FSE T2-gewichteten Bild demonstriert kompletten Riss der Quadrizepssehne in 67-jährigen Mann. Zurückziehen der Quadrizepssehne im Einklang mit kompletten Riss (Pfeil) mit einer milden wellige Kontur der Patellasehne beobachtet. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Douglas Goodwin, Dartmouth-Hitchcock Medical Center).

Oft wird ein zugehöriges Hämatom mit heterogenen Signalintensität auf T1-gewichteten Bildern zu sehen. Obwohl eine wellige Kontur der Patellasehne kann mit kompletten quadriceps Sehnenrisse zu sehen ist, kann es von Hyperextension des Knies auch dazu führen, und ist kein spezifisches indirektes Zeichen. Teilrisse am häufigsten betreffen die vordere Rectus Sehnenfasern an der Patella-Insertion femoris. Diskontinuität von einem der Quadrizeps Lamina ist konsistent mit einem Einriss.

Muskel-Sehnen-Stamm

Muskel-Sehnen-Stamm ist eine häufige Verletzung bei Sportlern. Die am häufigsten verletzten Muskeln sind fusiform Muskeln, die Gelenke 2 kreuzen. In diesen Muskeln, entwickelt hohe Zugspannung, wenn der Muskel während der aktiven Kontraktion zu verlängern, ein Prozess bezeichnet exzentrische Kontraktion gezwungen wird. Da der Rectus femoris die einzige Komponente des Quadrizeps-Gruppe ist, die zwei Gelenke kreuzt, ist es die häufigste Stelle für Muskel-Sehnen-Stamm Verletzungen im Knie Extensormechanismus.

MRT-Befunde von Belastungsschäden bestehen aus Schwer auf der zentralen Sehne des Rectus femoris zentriert Ödeme. Die Anwesenheit eines Schwer Hämatom ist ein Anzeichen für eine partielle Muskel-Sehnen-Riss (siehe das erste Bild unten). Komplette Muskel-Sehnen Tränen oft sind klinisch anerkannt, und diese Patienten weniger häufig MRI unterziehen. Andere Anomalien der regionalen Muskeln, wie traumatische Muskelrisse (siehe zweites Bild unten), Myositis und Infarkt können regionale Knieschmerzen produzieren.

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. Sagittal T1-gewichteten Bild in einem 68-jährigen Mann zeigt abnorme Verdickung der Quadrizepssehne im Zusammenhang mit Bereichen von linearen abnormal erhöhte Signalintensität in der Substanz der Sehne (Pfeil). Dies steht im Einklang mit einem Einriss der Quadrizepssehne bei diesem Patienten mit akuten Verletzungen. Die normale Sehnen hat typischerweise eine laminierte Aussehen. Fusiform Verdickung und Verlust der normalen scharfen Ränder der Quadrizeps-Schichten sind gemeinsame Manifestationen von Verletzungen.

Extensormechanismus Verletzungen des Knies. FSE T2-gewichteten Bild demonstriert kompletten Riss der Quadrizepssehne in 67-jährigen Mann. Zurückziehen der Quadrizepssehne im Einklang mit kompletten Riss (Pfeil) mit einer milden wellige Kontur der Patellasehne beobachtet. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Douglas Goodwin, Dartmouth-Hitchcock Medical Center).

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Cyst auf Knie joint

    Chirurgie Gesamtgelenkersatz Total Hip Replacement Wenn Ihre Hüfte wurde von Arthritis beschädigt wurde, einer Fraktur oder andere Bedingungen, um gemeinsame Aktivitäten wie Gehen oder sich in…

  • Dental Cyst Betrieb, Zyste am Knie Entfernung.

    Mehr Details über Cyst Betrieb Dental Cyst Bedienung Basics Dental oder orale Zysten sind ein recht häufiges Auftreten in den Mund. Zusätzlich zu Zysten, die entlang dem Zahnfleisch wachsen,…

  • Cyst des ovaries

    Zuhause Abdomen Akutes Abdomen — Closed Loop Obstruktion Kleine Darmverschluss — Fall 1 Kleine Darmverschluss — Fall 2 Akutes Abdomen — Praktischer Ansatz Akutes Abdomen 1 Akutes Abdomen 2…

  • ZYSTEN DER SEITEN MENISCUS, Knie- Zyste.

    ZYSTEN DER SEITEN MENISCUS 1 Krankengymnast, Keller Army Community Hospital, West Point, New York 2 Assistent, Heer # X02010; Baylor University Sports Medicine # X02010; Physiotherapie Doctoral…

  • Cyst auf Knie joint

    Entlasten Entzündungen, Schwellungen Gelenkschmerzen effektiv HEUTE! Ich habe seit 3 ​​Jahrzehnten Knieprobleme hatte und haben 4-Operationen Tränen wegen einer ACL Träne und zahlreiche…

  • Cyst in zervikalen spine

    Zervikale Diskopathie UND NACKEN DEGENERATIVE (OSTEO) ARTHRITIS — TEIL 1 (A Patienteninformationsdienst) Die zervikalen (Nacken) Bereich ist die meisten Mobil eines Teils der Wirbelsäule. Es…