Chipsa Krebs-Behandlung Protokolle, Ozonbehandlung Krebs.

Chipsa Krebs-Behandlung Protokolle, Ozonbehandlung Krebs.

Chipsa Krebs-Behandlung Protokolle, Ozonbehandlung Krebs.

Behandlung

«Unsere erfolgreichsten Krebsbehandlungsprotokolle beinhalten den Impfstoff Coley, in Verbindung mit dendritischen Zellen (Wachstumsfaktor) und Blut Photopherese, die in den USA nicht verfügbar ist.» — Dr. Ortuno, Dr. Morales

Klinische statistische Analysen zeigen, dass Krebs ist heilbar, wenn alle Standard-Behandlungen ausgeschöpft sind.

CHIPSA gilt vorab immunologische Methoden, die allgemeine Gesundheit zu verbessern, das Leben verlängern und in den meisten Fällen erreichen nachprüfbare langfristige Remission.

Ergebnis Oriented Integrative Medizin

CHIPSA verfügt über ein umfangreiches «Arsenal» der körpereigenen Immunabwehrmechanismen als auch zu bauen, wie Krankheit selbst zu attackieren.

Unter vielen der Krankheiten, die erfolgreich bei CHIPSA und die Mitte für Integrative Medizin sind jene, die weiter unten auf dieser Seite Behandlung behandelt wurden.

Immunologische Behandlung vor und nach der Operation, Bestrahlung und Chemotherapie signifikant das Auftreten von Rezidiven verringern und erhöht die Remissionsraten bei den meisten Krebsarten. Während immunologische Behandlung, Krebspatienten erleben Entlastung von einer Vielzahl von chronischen Erkrankungen, die Standard-Behandlung resistent waren. Wir schließen auch unsere lizenzierten Gerson-Therapie als eine Entgiftung Protokoll zur rezeptiven Herstellung der folgenden medizinischen Protokolle, die das Behandlungsregime als Teil eines Patienten geplant.

Die zweifache Basis der integrativen Betreuung an Personen gerichtet, umfassend:

  1. Sowohl Standard- als auch kostenlose Methoden zur Beseitigung von bösartigen Zellen gerichtet sind, sowie;
  2. Ein System von nicht-spezifischen immunologischen Behandlungsmodalitäten bei der Wiederherstellung des inneren Milieus und Verbesserung der natürlichen Abwehr- und Reparaturmechanismen der ganzen Person richtet.

Krebs ist eine degenerative in den folgenden Phasen entstehen Krankheit:

  1. Ursächlichen Faktoren, die zu
  2. Folgeschäden, was zu
  3. Disease Milieu und senkte Widerstand, was zu
  4. Infektanfälligkeit und pathologischen Veränderungen, was zu
  5. Krankheitssymptome (einschließlich der Bildung von Tumoren).

Ein Tumorboard wurde durch den Einsatz von kumulativen Jahren Onkologie Erfahrung erstellt. Der Tumor Vorstand trifft sich häufig, Diagramm-by-Diagramm zu bewerten, die besonderen Bedürfnisse der aktuellen und zukünftigen Patienten.

Die CHIPSA integrative Krebsbehandlungsprotokolle spart Einzelpersonen Leben von:

  1. Die Korrektur aller bekannten Kausalfaktoren;
  2. Desensibilisierung zu ursächlichen Faktoren;
  3. Die Normalisierung der Sekundärschäden zu bewirten Stoffwechsel durch Ernährungstherapie und unterstützende Behandlungen, die Korrektur der Säure-Base-Entgleisung durch Behandlung von Serum Alkalose und Gewebe Azidose, Hyperthermie, Fiebertherapie, Sauerstoffversorgung Behandlung, UV-Blutbestrahlung (UV-B), extracorpeal-Photopherese (ECP) , Enzyme, Drüsen-, Organextrakte, Neuraltherapie und,
  4. Personalisierte Impfstoff und / oder Geweberegeneration. Die klinische Beobachtung und statistische Analysen haben ergeben, dass individualisierte Immunität Verfahren und Gewebe regenerative Medizin, wenn degenerative Erkrankung positive Ergebnisse Adressierung liefern, wenn alle «Standard-Behandlungen ‘ausgeschöpft sind. Immunologische Modalitäten verbessern Allgemeinzustand, das Leben zu verlängern und in einer Vielzahl von Fällen erreichen vollständige langfristige Remission.

Immuno-Ernährungstherapie: Schon 1928 wurde die deutsche Neurochirurg Max Gerson Ernährungs immunotherapeutic Management als antiinfektiöse Behandlung kurative von Hauttuberkulose gefeiert in weit fortgeschrittenen Patienten, die nicht durch andere Behandlungen geholfen werden könnte. Nach diesem wurde die Welt der medizinischen Literatur mit positiven Meldungen aus der Mehrheit überflutet von Ermittlern der entwickelten Länder führt, wie die Behandlung einer breiten Palette von Krankheiten angewendet wurde. Gerson, und später andere, fand dieser Ansatz den Patienten zugute Krebs könnte, manchmal mit bemerkenswerten Ergebnissen.

Um weiter fortgeschrittenen Krankheit zu behandeln, entwickelt Gerson eine Entgiftung Programm, das Krebsschmerzen und Krankheit Toxizität der Verwaltung. Durch diesen Ansatz wurde es möglich, auch weit fortgeschrittenen Patienten weg von Opiatanalgetika zu entwöhnen, z.B. Morphium. Die Erfahrung hat CHIPSA medizinische Team zu der Annahme geführt, dass Ernährungs Immuntherapie mit Entgiftung sowohl ermöglicht und Impfstoff-induzierte Anti-Krebs-Immunitäten potenzieren.

Coley FLUID: Coley-Fluid ist die effektivste Single-Agent-therapeutischen Impfstoff gegen Krebs in der Geschichte der modernen Medizin. Derzeit hergestellt mit einem hohen Grad an technischer Raffinesse Coley-Fluid verankert CHIPSA Impfstoff-basierte Immuntherapie von Krebs.

PUVA Photopheresebehandlung: Psoralin Ultraviolett A (PUVA) Photopheresebehandlung wurde ursprünglich von der US Food genehmigt & Drug Administration (FDA) in den 1980er Jahren für die Behandlung von T-Zell-Lymphom. Neue verbesserte Verständnis der Wirkmechanismen hat seine Anwendung auf andere Krebsarten erlaubt. Wichtig ist, dass PUVA Photopheresebehandlung verwendet werden, zu verstärken, und präziser zu machen, die zentralen Mechanismen der Coley-Fluid, wenn die beiden Behandlungen integriert sind.

Dendritische Zellen (DC): Da Krebs-Patienten dendritischen Zellpopulationen sowohl spärlich und unterdrückt sind, versucht frühen Krebspatienten mit abgetöteten-Zellen, die aus ihren eigenen Tumoren meist gescheitert zu provozieren Anti-Tumor-Lymphozytenaktivität zu impfen. Nur mit einfachen Modifikationen können PUVA Photopherese verwendet werden, um sowohl verstärken und DC-Populationen stimuliert, die wiederum, anti-Tumor-Lymphozyten aktivieren. Wenn es möglich ist, eine kleine Probe des Tumors aus dem Patienten, malignem Gewebe abzurufen kann Züchten DCs getötet, abgebaut und zugeführt werden, die an den Patienten zurückgegeben werden können spezifische Antitumor Immunitäten zu provozieren. Wenn sie in Verbindung mit Coley-Fluid verwendet, Tumor-beladenen DC die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich zu Tumoren vollständig gelöscht werden.

KIEFER FOCI REVIEW: Dieser Satz von diagnostischen Verfahren umfasst die biologische Zahnarzt und einige Chirurgen. In den Mund, Wurzelkanäle, devitalized Zähne und Silber Amalgame werden berücksichtigt. In der Nase und Rachen, Nebenhöhlen, Mandeln und Polypen werden geprüft.

OZON: Zuerst im Jahr 1965 berichtet, um den Krebs zu verbessern Wirkung der Strahlentherapie zu töten, seine regelmäßige Anwendung bei CHIPSA auf der Beobachtung, dass Patienten Verbesserung der subjektiven Sinn Erfahrung des Wohlbefindens. In jüngerer Zeit hat sich die Möglichkeit erhöht, dass die Verabreichung von Sauerstoffradikalen kompensieren kann, zumindest teilweise für das Scheitern von P-53 Genexpression fördert somit die Krebszelle Apoptose (Zelltod). Ozon wird topisch, rektal verabreicht und intravenös (während UVB). Geplante 2-mal pro Tag mit 60 ccm Ozongas bei ca. 64-72 Mikrogramm / Milliliter und rektal verabreicht.

HYPERTHERMIE. Ganzkörper-Hyperthermie durch Tauchhydrotherapie ist für seine vielen nützlichen therapeutischen Wirkungen, einschließlich verbesserte Durchblutung und Anregung der Krankheit kämpfen Fähigkeiten Lang anerkannt. Kürzlich wurde gezeigt, anti-Krebs Immunitäten zu fördern.

UREA / KREATIN: Danopoulos in angesehenen Zeitschriften viele provokante Berichte von Tumorreaktionen zu synthetischen Harnstoff und Kreatin veröffentlicht. CHIPSA Ärzte haben Danopoulos ‘Protokolle mit den viel höheren Dosierungen von Nalbadian sicher verwendet verschmolzen. Diese Behandlung ist eine wichtige alternative Methode der Tumordebulking.

Krebs assoziiertes-Microbe Vakzine (CaMV): Microbes in allen gesunden Menschen (als Hilfe für die Verdauung und Immunität) gefunden werden durch bösartige Zellen rekrutiert zu arbeiten und ein Teil von Krebsgeschwüren werden. Es ist möglich, eine autologe Impfstoff aus ihrer Identifizierung Proteine ​​(Antigene) zu machen, die ihre Über Kolonisation und pathologisches Verhalten unterdrücken kann.

WOBE ENZYME: Wolf & Benitez ( «Wobe») vorgeschlagen, um die Verwendung einer Vielzahl von Enzymen in hohen Dosen Malignitäten zu bekämpfen. Vorläufige Ergebnisse in Deutschland sind ermutigend.

GLUCOSE-kalium INSULIN (GKI) «POLARIZING THERAPY»: GKI Therapie wurde von dem renommierten Kardiologen Demetrio Sodi-Pallares entwickelt. Die Behandlung mit GKI reduziert Morbidität und Mortalität bei Patienten mit fortgeschrittener Erkrankung, zusätzlich zu Krebsschmerzen zu steuern und zu Tumorreduktion beiträgt. Aktuelle Wissenschaft hat bei der Stärkung und Erhaltung der Immunreaktionen auf Impfungen und Ernährung-basierte Immuntherapie, die Rolle der GKI aufgeklärt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS