Cervixpolypen nach hysterectomy

Cervixpolypen nach hysterectomy

Cervixpolypen nach hysterectomy_2

Gynecologic Verfahren: Kolposkopie, Behandlung von zervikale intraepitheliale Neoplasie und Endometrial Bewertung

Kolposkopie

Wechseln zu Abschnitt +

kolposkopische IMPRESSION

Frauen, die abnormalen Pap-Testergebnisse haben können unterziehen Kolposkopie die Biopsiestelle für histologische Untersuchung zu bestimmen. Kolposkopie ermöglicht die Visualisierung des unteren Genitaltraktes mit Beleuchtung und Vergrößerung nach Essigsäure acid.2 Anwendung verdünnen. 3 Die Standardmethode zur Bewertung Farbe, Gefäße und Ränder eines kolposkopische Läsion (dh Grading) die schwerste Verletzung für die Biopsie zu bestimmen, wurde questioned.4 Kolposkopische Erkenntnisse haben stark mit der Schwere der zervikalen dysplasia5 korrelieren gezeigt (Bild nicht 1 6). In einer Studie, kolposkopische Eindruck einer hochwertigen Läsion nur 56% der histologischen CIN Grad 2 oder höher (CIN 2 +) identifiziert. 7 Die Empfindlichkeit des ersten kolposkopische gerichtete Biopsie für den Nachweis von CIN 2+ beträgt 52%, die bestätigt, dass 16 viele Läsionen schwierig sein kann, zu erkennen und das Risiko eines falsch-negative Biopsie result.8 humane Papillomaviren (HPV) hervorhebt Typ mit den prominentesten kolposkopische Anomalien assoziiert ist, während Läsionen mit anderen onkogenen HPV-Typen von Kolposkopie übersehen werden weil sie kolposkopische Eindruck nicht so deutlich acetowhite.9 Hochwertige Läsionen in dünnen (atrophische) Epithel erscheinen underdiagnosed.10 möglicherweise nicht Daher ist ein zuverlässiger Indikator dafür, wo Gebärmutterhalskrebs biopsies.11 ausführen

Colpophotograph einer Frau mit low-grade squamous intraepitheliale Läsionen Zytologie. Kolposkopische Eindruck ist, minderwertige Krankheit mit unbefriedigenden Kolposkopie. Die Histologie ergab zervikale intraepitheliale Läsionen Grad 3.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008: 156.

Colpophotograph einer Frau mit low-grade squamous intraepitheliale Läsionen Zytologie. Kolposkopische Eindruck ist, minderwertige Krankheit mit unbefriedigenden Kolposkopie. Die Histologie ergab zervikale intraepitheliale Läsionen Grad 3.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008: 156.

Da die Histologie der Schwere der Erkrankung bestimmt und diktiert Management, 12 Verfahren gesucht worden, um die Empfindlichkeit der Kolposkopie zu verbessern. Neuere Erkenntnisse zeigen, dass colposcopists sollten mehrere Zervixbiopsien durchführen und konsequent acetowhite epithelium.8 probieren. 13 Biopsien in Gebieten mit kolposkopische Eindruck von hochwertigen Ergebnisse erhöhen die Ausbeute an histologischen CIN 3+ Läsionen 10-fache (38%) im Vergleich mit Biopsien von Bereichen entnommen worden waren, die normale oder minderwertig zu sein scheinen (3,8%). 14 da jedoch kolposkopische gerichtete Biopsien von abnormen erscheinende Bereiche viele CIN 2+ Läsionen verpassen, zwei oder mehr Zervixbiopsien sollten Dieser Ansatz erhöht die Empfindlichkeit der Kolposkopie zur Identifizierung von CIN 2+ Läsionen, unabhängig von der Expertise des colposcopist5 considered.15 werden . 11. 13 (2 6).

Colpophotograph einer Frau, die mit atypischen Plattenepithel-Zellen können nicht hochgradige Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen (ASC-H) auszuschließen. Es gibt eine erhebliche Menge an acetowhite Epithels. Mehrere Biopsien zeigte zervikale intraepitheliale Läsionen Grad 1 und Grad 3.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008: 224.

Colpophotograph einer Frau, die mit atypischen Plattenepithel-Zellen können nicht hochgradige Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen (ASC-H) auszuschließen. Es gibt eine erhebliche Menge an acetowhite Epithels. Mehrere Biopsien zeigte zervikale intraepitheliale Läsionen Grad 1 und Grad 3.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008: 224.

Die Rolle der Biopsien in der Empfindlichkeit der Kolposkopie Erhöhung wird investigated.13. 15 In einer Studie zufällig Vier-Quadranten-Biopsien an der Platten-Kreuzung in Gebieten ohne sichtbare Läsionen sowie eine endozervikale Kürettage, diagnostiziert 37% der CIN 2+ lesions.15 Die CIN-Läsionen durch zufällige Biopsie nachgewiesen waren deutlich kleiner, beteiligt weniger Quadranten, und waren minderer Qualität als diejenigen erkannt durch kolposkopische gerichtete biopsy.15 diese Läsionen können eine höhere Rate der Regression als diejenigen, diagnostiziert durch kolposkopische gerichteten biopsy.14 Wegen dieses aktuellen Richtlinien empfehlen keine zufällige Zervixbiopsien von normal erscheinenden Epithel .

Da die Genauigkeit der Kolposkopie niedriger als erwartet, Kriterien für die Bestimmung, wo erforderlich, um Biopsie. Identifizierung eines acetowhite Läsion auf Kolposkopie eine Sensitivität von 93% für die Vorhersage eine spätere Identifizierung von CIN 2+ über zwei years.16 jedoch hat, ist die Spezifität 67% auf 74%, da die meisten Frauen mit acetowhite Läsionen nicht hochgradigen Krankheit haben. 16 Die Empfindlichkeit ist höher, wenn eine Biopsie von einem acetowhite Bereich genommen wird, statt von einer Läsion auf herkömmlichen Sortiercharakteristiken basiert. kann ein Bewertungssystem Mit colposcopists ermutigen, eine Biopsie durchzuführen, nur dann, wenn die Läsion des hohen Grades erscheint, und hochwertige Läsionen, die kleine und feine sind möglicherweise fehlen. Die Daten einer Studie zeigen, dass 16 kolposkopische gerichtete Biopsien von acetowhite Läsionen sollte auch dann durchgeführt werden, wenn der kolposkopische Eindruck Plattenepithelmetaplasie oder minderwertige disease7 ist. 16 (1 6).

endozervikale Kürettage

Nach Angaben der American Society für Kolposkopie und Cervical Pathology (ASCCP), endozervikale Kürettage sollte in bestimmten Situationen, wie unbefriedigend Kolposkopie folgende low-grade intraepitheliale Läsionen, kolposkopische Bewertung von hochgradigen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen (Abbildung 3 6) durchgeführt werden. oder erste Bewertung aller Unterkategorien von atypischen Drüsenzelle cytology.12 Allerdings gibt es Bedenken, dass endocervical Kürettage unnötige excisional procedures.17 fördern kann. 18 Es ist ein Argument, dass endocervical Kürettage von begrenztem Nutzen ist, wenn excisional Behandlung empfohlen. Eine Studie zeigte, dass 11% der CIN 3+ wurde nur durch eine positive endocervical Kürettage result.14 diagnostiziert Jedoch fand eine weitere Untersuchung, dass endocervical Kürettage den Nachweis von CIN 2+ 1% von 13.115 kolposkopische gerichteten Biopsien, in nur 99 endocervical erhöht Kürettagen erforderlich 2 eine zusätzliche bei CIN zu erfassen + .19 Daher umstritten der Wert des Verfahrens bleibt.

Colpophotograph einer Frau mit hochwertigen Plattenepithelkarzinomen intraepitheliale Läsion Zytologie. Kolposkopische Eindruck ist, hochwertige Krankheit und unbefriedigende Kolposkopie. Ektozervikale Histologie zeigte zervikale intraepitheliale Läsionen (CIN) Grad 1 und Grad 3. Endozervikale Kürettage CIN ergab 3. Der Patient kein Kandidat für die Ablation ist und diagnostische Exzision durchgeführt werden sollte.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008: 251.

Colpophotograph einer Frau mit hochwertigen Plattenepithelkarzinomen intraepitheliale Läsion Zytologie. Kolposkopische Eindruck ist, hochwertige Krankheit und unbefriedigende Kolposkopie. Ektozervikale Histologie zeigte zervikale intraepitheliale Läsionen (CIN) Grad 1 und Grad 3. Endozervikale Kürettage CIN ergab 3. Der Patient kein Kandidat für die Ablation ist und diagnostische Exzision durchgeführt werden sollte.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008: 251.

Die Behandlung von zervikale intraepitheliale Neoplasie

Wechseln zu Abschnitt +

Excisional UND ablative Verfahren

Nach einer kolposkopische gerichtete Biopsie Ergebnis zeigt CIN 2/3 oder persistent CIN 1, Behandlungsmöglichkeiten umfassen Ablation (dh Kryotherapie oder Laser) oder diagnostische Exzision (dh Schleife Exzision elektrochirurgischen Verfahren [LEEP] oder kalte Messer Konisation) .12 excisional und ablative Methoden haben ähnliche Behandlungsergebnisse für die Tilgung von CIN. Keine signifikanten Unterschiede in Erfolgsraten wurden mit jedem modality.3 beobachtet. 20 &# X2013; 22 Verfahren spezifische Indikationen sind in Tabelle 1 0,3 prüft. 12. 20 &# X2013; 31

Behandlungen für zervikale intraepitheliale Neoplasie

CIN 2/3 mit unbefriedigenden Kolposkopie (empfohlen)

Recurrent CIN 2/3 (empfohlen)

CIN 2/3 mit zufriedenstellender Kolposkopie (Option)

CIN 2/3 mit zufriedenstellender Kolposkopie (Option)

Endozervikale Probenahme zeigt CIN 2/3 (empfohlen)

CIN 1 durch HSIL oder atypische Plattenepithel-Zellen voraus, kann nicht ausschließen, HSIL (Option)

HSIL Zytologie &# X201C; sehen und behandeln&# X201D; (Option)

Persistent CIN 1 für mindestens zwei Jahre (Option)

Potenzielle Kauter Artefakt an den Rändern Marge Status Ausschließen

Potenzielle post-LEEP Stenose wenn Kraterrand zu stark verätzt wird

Potential Blutungen zum Zeitpunkt der LEEP oder während der postoperativen Phase

Im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko von vorzeitigen Wehen und niedrigem Geburtsgewicht

Kalte Messer Konisation

Das gleiche wie für LEEP, aber bevorzugt, wenn Marge Status ist entscheidend für die Bestimmung der Resterkrankung (z Adenokarzinom in situ, Plattenepithelkarzinom mikroinvasiver Krankheit)

Höhere Rate von Blutungen als LEEP

Entfernt mehr Gewebe als LEEP

Im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko von vorzeitigen Wehen und niedrigem Geburtsgewicht

Im Einklang mit extremen vorzeitigen Wehen und Geburt (lt; 28 Wochen) verbunden sind und ein niedriges Geburtsgewicht (lt; 2,000 g [4 lb, 6 Unzen]), während LEEP nicht ist

Gutartige endocervical Kürettage

Invasion nicht vorhanden

Gesamte Läsion sichtbar

Läsionsgröße &# X2264; zwei Quadranten

Keine Probe für die histologische Analyse

Risiko vorzeitiger Wehen nicht erhöht

Laser-Ablation und Laserkonisation

Das gleiche wie für die Kryotherapie, aber Läsion erstreckt sich in den Fornix

Risiko vorzeitiger Wehen nicht mit Laser-Ablation erhöht

Risiko vorzeitiger Wehen erhöht, wenn Tiefe Laserkonisation gt; 10 mm

CIN = zervikale intraepitheliale Neoplasie; HSIL = hochwertigen Plattenepithelkarzinomen intraepitheliale Läsion; LEEP = Schleife Exzision elektrochirurgischen Verfahren.

Informationen vom Referenzen 3. 12. und 20 bis 31.

CIN 2/3 mit unbefriedigenden Kolposkopie (empfohlen)

Recurrent CIN 2/3 (empfohlen)

CIN 2/3 mit zufriedenstellender Kolposkopie (Option)

CIN 2/3 mit zufriedenstellender Kolposkopie (Option)

Endozervikale Probenahme zeigt CIN 2/3 (empfohlen)

CIN 1 durch HSIL oder atypische Plattenepithel-Zellen voraus, kann nicht ausschließen, HSIL (Option)

HSIL Zytologie &# X201C; sehen und behandeln&# X201D; (Option)

Persistent CIN 1 für mindestens zwei Jahre (Option)

Potenzielle Kauter Artefakt an den Rändern Marge Status Ausschließen

Potenzielle post-LEEP Stenose wenn Kraterrand zu stark verätzt wird

Potential Blutungen zum Zeitpunkt der LEEP oder während der postoperativen Phase

Im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko von vorzeitigen Wehen und niedrigem Geburtsgewicht

Kalte Messer Konisation

Das gleiche wie für LEEP, aber bevorzugt, wenn Marge Status ist entscheidend für die Bestimmung der Resterkrankung (z Adenokarzinom in situ, Plattenepithelkarzinom mikroinvasiver Krankheit)

Höhere Rate von Blutungen als LEEP

Entfernt mehr Gewebe als LEEP

Im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko von vorzeitigen Wehen und niedrigem Geburtsgewicht

Im Einklang mit extremen vorzeitigen Wehen und Geburt (lt; 28 Wochen) verbunden sind und ein niedriges Geburtsgewicht (lt; 2,000 g [4 lb, 6 Unzen]), während LEEP nicht ist

Gutartige endocervical Kürettage

Invasion nicht vorhanden

Gesamte Läsion sichtbar

Läsionsgröße &# X2264; zwei Quadranten

Keine Probe für die histologische Analyse

Risiko vorzeitiger Wehen nicht erhöht

Laser-Ablation und Laserkonisation

Das gleiche wie für die Kryotherapie, aber Läsion erstreckt sich in den Fornix

Risiko vorzeitiger Wehen nicht mit Laser-Ablation erhöht

Risiko vorzeitiger Wehen erhöht, wenn Tiefe Laserkonisation gt; 10 mm

CIN = zervikale intraepitheliale Neoplasie; HSIL = hochwertigen Plattenepithelkarzinomen intraepitheliale Läsion; LEEP = Schleife Exzision elektrochirurgischen Verfahren.

Informationen vom Referenzen 3. 12. und 20 bis 31.

LEEP und kalte Messer Konisation histologische Überprüfung des entfernten Gewebes ermöglichen, während ablative Techniken, um die Transformationszone, ausgeschlossen histologischen evaluation.3 LEEP Akzisen die zervikalen Umwandlungszone und eine geringe Menge an stroma.23 Im Vergleich mit kaltem Messer Konisation zerstören kann LEEP durchgeführt werden im Büro unter lokaler Betäubung und entfernt weniger tissue.20. 21. 24 Da LEEP Kauter Artefakt an den Rändern führen kann, kalte Messer Konisation ist vorzuziehen, wenn Marge Status zur Bestimmung Resterkrankung und das klinische Management kritisch ist, wie in einem Adenokarzinom in situ und Verdacht auf Plattenepithelkarzinom microinvasion.25 Komplikationen variieren basierend auf die Art der Exzision ( Tabelle 1 3. 12. 20 &# X2013; 31).

Auswirkungen auf die Ergebnisse der Schwangerschaft. Retrospektive, Fall-Kontroll-Beobachtungen schließen, dass übermäßig aggressive Verwendung von diagnostischen Exzisionsverfahren kann längerfristig schädliche geburtshilfliche outcomes.28 produzieren &# X2013; 30 Kalte Messer Konisation und LEEP sind mit einem kleinen Anstieg des Risikos von vorzeitigen Wehen und niedrigem Geburts weight.28 verbunden. 30 Das Risiko einer Frühgeburt erhöht sich, wenn die Tiefe der LEEP oder Laserkonisation mehr als 10 mm.28 Der Wert der zervikalen Längenmessungen während der Schwangerschaft für die Vorhersage von vorzeitigen Wehen bei Frauen mit einer Geschichte von CIN Behandlungen ist unknown.30 Laser-Vaporisation und Kryotherapie nicht die Ergebnisse beeinflussen, die Theorie unterstützen, dass die Ablation weniger Gewebe entfernt als excision.28 &# X2013; 30 Nach absoluten Risiken, eine frühere Behandlung mit LEEP würde in zwei perinatale Todesfälle pro 1.000 pregnancies.29 Das kleine absolute Risiko vorzeitiger Wehen folgenden zervikalen Exzisionsverfahren führen müssen mit dem Risiko von unbehandeltem CIN 3.30 Keine der Behandlungen betroffen fertility.28 ausgeglichen werden

Post-LEEP Margin-Status. Die Ziele der Behandlung sind excisional vollständige Entfernung der Läsion und der Umwandlungszone, die sich in interpretierbare margins.31 Es gibt widersprüchliche Berichte darüber, ob Rand Status prognostiziert das Risiko von rezidivierendem disease.12 Behandlungsversagen bei Frauen mit klaren oder beteiligten Ränder auftreten kann .32 Frauen mit klaren Margen zeigen eine gepoolte Prävalenz von hochwertigen Resterkrankung von 3% gegenüber 18% bei Frauen mit beteiligt oder unsicheren Margen (P lt; .0001) 0,31

Die meisten Frauen mit den beteiligten Margen entwickeln wird nicht persistierenden oder rezidivierenden disease.12 Basierend auf dem Fehlen der endgültigen Daten, die zeigen, dass Marge Status unabhängig Resterkrankung vorhersagt, wird es bevorzugt, dass Frauen mit CIN 2/3 und positive endocervical Margen zytologischen und endozervikale Probenentnahme unterziehen vier nach der Behandlung auf sechs Monate, anstatt sofort retreatment.12 Wenn eine Entscheidung zum Rückzug gemacht wird, wiederholen Sie die Exzision oder Hysterektomie ist acceptable.12

Humane Papillomaviren DNA-Tests

HPV-DNA-Tests erscheint zum Nachweis von Behandlungsversagen für CIN 2 / 3.33 empfindlicher als Kolposkopie oder Zytologie zu sein &# X2013; 35 Eine systematische Überprüfung zeigte eine Sensitivität von fast 77% für Zytologie und fast 91% für HPV-DNA-testing.36 In einer weiteren systematischen Überprüfung der Frauen, die eine erfolgreiche Behandlung hatten, 84% negativ HPV-DNA-Tests folgende LEEP.33 Frauen, die für negativ getestet hatte HPV hatte keine rezidivierender Erkrankung während einer zweijährigen Follow-up period.37

Nach dem ASCCP und dem American College of Frauenärzte, ist HPV-DNA-Tests eine akzeptable Option für Post-LEEP Management von CIN 2 / 3.12. 38 HPV-DNA-Tests und Zytologie (Co-Tests) sollten Nachbehandlung bei 12 durchgeführt werden, und 24 months.12 Wenn entweder Testergebnis positiv ist, Kolposkopie mit endocervical Probenahme ist recommended.12 Frauen, die zweimal negativ Co-Testergebnisse haben können wiederholen Ko- Tests in drei Jahren und Rückkehr zur Routine-Screening, wenn die Ergebnisse Das Risiko von Tumorinvasion sind negative.12 hat so spät wie zwei Jahrzehnte nach treatment.3 berichtet. 39. 40 ASCCP empfiehlt einen Zeitraum von 20 Jahren von Routine-Follow-up screening.12

endometrial Bewertung

Wechseln zu Abschnitt +

Endometriumbiopsie

Endometriale Biopsie wurde in-office Beurteilung des Endometriums als Alternative zur Dilatation entwickelt und curettage.41 A meta-Analyse festgestellt, dass die höchste Empfindlichkeit der verfügbaren Geräte für Endometriumkarzinom Nachweis war größer als 99% bei postmenopausalen Frauen und 91% in der Prämenopause women.42 Studien der präoperativen Endometriumbiopsie bei Frauen mit bekannten Endometriumkarzinom niedrigeren Empfindlichkeiten zeigten (68% bis 92%). 41 in einer Studie von Hysterektomie Proben nachgewiesen Endometriumbiopsie alle Fälle, in denen der Tumor größer als 50% des Endometriums beteiligt jedoch verpassen Tumoren weniger Oberfläche beteiligt area.43 Endometriumbiopsie zuverlässig erkennen Karzinom einen großen Teil des Endometriums beteiligt, sondern zur Beurteilung der Brenn lesions.41 suboptimal ist. 43

transvaginale ULTRASCHALL

Transvaginale Sonografie kann verwendet werden, um Frauen mit Verdacht auf Endometrium-Pathologie Triage. Bei postmenopausalen Frauen, eine endometriale Dicke von 3 mm oder weniger hat die größte Empfindlichkeit Endometriumkarzinom auszuschließen, obwohl mit einem Cutoff von 4 mm oder weniger kosten effective.44 sein &# X2013; 46 Eine Frau mit dem postmenopausalen Blutung hat eine Prätestwahrscheinlichkeit von 10% für Endometrium carcinoma.44. 45 Eine endometrial Dicke von 4 mm oder weniger reduziert die Wahrscheinlichkeit Nachtest bis 1,2% und eine Dicke von 3 mm oder weniger reduziert die Wahrscheinlichkeit Nachtest auf 0,7% .44. 45 Studien bei prämenopausalen Frauen fand kein Karzinom mit Dicken von 4 bis 8 mm reicht. Aktuelle Leitlinien für die Bewertung von prämenopausalen Frauen empfehlen einem Grenzwert von 5 mm oder less46 &# X2013; 48 (Abbildung 4).

Transvaginale Sonografie einer 22-jährigen übergewichtigen Frau mit atypischen Endometriumhyperplasie auf Endometriumbiopsie. Imaging zeigt eine verdickte Gebärmutterschleimhaut von 13 mm (Sattel). Uterus ist in weiß dargestellt.

Transvaginale Sonografie einer 22-jährigen übergewichtigen Frau mit atypischen Endometriumhyperplasie auf Endometriumbiopsie. Imaging zeigt eine verdickte Gebärmutterschleimhaut von 13 mm (Sattel). Uterus ist in weiß dargestellt.

Frauen, deren Endometriumsdicke nicht variiert (zB postmenopausalen Frauen, die Hormontherapie nicht, Frauen nach der Menopause kontinuierlich kombinierten Hormontherapie, prämenopausalen Frauen, die orale Kontrazeptiva) können transvaginal Ultraschall jede time.46 Für Frauen mit zyklischen Blutungen (zB prämenopausalen Frauen nicht Hormon unterziehen Einnahme Therapie, Frauen nach der Menopause sequenzielle Hormontherapie nehmen), transvaginale Sonografie sollte am Ende der Menstruation durchgeführt werden, wenn das Endometrium thinnest.46 ist

Unvollständige oder nicht ausreichend Bildgebung kann bei Frauen mit früheren uterine Chirurgie (zum Beispiel myomectomy, Endometrium-Ablation), Myome, Fettleibigkeit oder einer axialen uterus.49 auftreten. 50 Etwa 10% der Klimakteriums eine zusätzliche Auswertung benötigen, weil eine ausreichende Endometrium-Messung kann nicht auch gutartiger endometrialer Pathologie obtained.47 werden kann, auch auf transvaginale Sonografie verpasst werden, wenn die Dicke des Endometriums weniger als 3 mm.51

INFUSION SONOHYSTEROSCOPY SALZ

Kochsalzinfusion sonohysteroscopy ist ein Büro Verfahren, das ohne die Risiken von hysteroscopy.46 Infusing Kochsalzlösung in die Gebärmutterhöhle minimalen Beschwerden verursacht, bevor Ultraschall Definition der endometrial Strukturen gibt. Es kann normale anatomische Befunde unterscheiden, global Endometrium zugänglich Endometriumbiopsie verdickt und fokale Anomalien am besten durch hysteroscopy.46 bewertet. 52 Saline Infusions sonohysteroscopy kann nicht durchgeführt werden, wenn es signifikante Zervixstenose ist, wenn der Uterus nicht mit Flüssigkeit aufgetrieben werden können, oder wenn das Endometrium sonst nicht visualized.46 sein kann. 47. 52 Wegen der hohen Korrelation von Defekten mit Karzinomen, zusätzliche Auswertung Füllung sollte durchgeführt werden, wenn der Uterus mit fluid.52 zu füllen unfähig ist,

DIAGNOSE hysteroscopy

Diagnostische Hysteroskopie können im Büro durchgeführt werden, oft ohne Sedierung, während operative Hysteroskopie in der Regel im OP unter Narkose durchgeführt wird. Diagnose Hysteroskopie mit gerichtetem Biopsie wurde gefunden, das empfindlichste und spezifische Verfahren zur Diagnose Endometriumkarzinom, ausgenommen hysterectomy.53 sein. 54 Eine Meta-Analyse von diagnostischen Hysteroskopie zeigte eine niedrige Rate an schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse (zB vasovagal Zusammenbruch, die Schaffung von falschen Bahnen, Uterusperforation) 0,53 Diagnostische Hysteroskopie und Kochsalzinfusion sonohysteroscopy sind präzise und sicher, ebenso invasive, aber weniger kosteneffizient als Endometrium biopsy.46. 53. 55

Diagnostik

Transvaginale Sonografie ist die erste bevorzugte Test, 45 obwohl Endometriumbiopsie ist auch ein option.49 Wenn Endometriumbiopsie Histologie gutartig ist und die Symptome anhalten, Bildgebung sollte wegen der falsch-negative Rate berücksichtigt werden, wenn fokale Läsionen sind present.42. 43. 46 Die Cutoff für Endometriumsdicke auf transvaginale Sonografie ist weniger als 3 bis 4 mm bei postmenopausalen Frauen und weniger als 5 mm für prämenopausalen women.44 &# X2013; 46. ​​48 Saline Infusion sonohysteroscopy sollte in Betracht gezogen werden, wenn die Dicke des Endometriums größer als der Schwellenwert ist oder eine ausreichende Messung nicht obtained.46 sein. 51. 52 Wenn Kochsalzinfusion sonohysteroscopy keine fokale Auffälligkeiten zeigt, ist Karzinom wahrscheinlich excluded.46. 52 Wenn es aber einen globalen Prozess zeigt, kann eine histologische Diagnose in der Regel mit Endometrium biopsy.46 Wenn eine fokale Endometrium-Läsion hysteroscopy vorhanden ist, erhalten werden sollte, ist als nächste Diagnose step.45 betrachtet werden. 46. ​​53 Tabelle 2 fasst Endometrium assessment.41 &# X2013; 47. 49. 51 &# X2013; 54

AMANDA J. Kaufman, MD, ist ein Assistent Professor für Familienmedizin an der University of Michigan Medical Center.

CATHERINE Bettcher, MD, ist ein Assistent Professor für Familienmedizin an der University of Michigan Medical Center.

EBEN PARKER-FEATHERSTONE, MD, ist Dozent der Familienmedizin und der Geburtshilfe und Gynäkologie an der University of Michigan Medical Center.

Korrespondenzadresse Barbara S. Apgar, MD, University of Michigan Medical School, 838 Sciomeadow Dr. Ann Arbor, MI 48103 (E-Mail: bapgar@umich.edu). Nachdrucke sind von den Autoren nicht zur Verfügung.

Autor Offenlegung: Dr. Apgar ist Associate medizinische Editor für die American Family Physician. Vorstandsmitglied der American Society für Kolposkopie und Cervical Pathology, hat eine Kolposkopie Buch und Atlas mit Elsevier veröffentlicht und Lizenzgebühren von SABK, Inc. für eine Kolposkopie Bildbibliothek CD. Die anderen Autoren haben keine relevanten finanziellen Zugehörigkeiten.

LITERATUR

2. Benedet JL, Matisic JP, Bertrand MA. Eine Analyse von 84.244 Patienten von der British Columbia Zytologie-Kolposkopie Programm. Gynecol Oncol. 2004; 92 (1): 127&# X2013; 134.

3. Kyrgiou M, Tsoumpou I, Vrekoussis T, et al. Das up-to-date Erkenntnisse über Kolposkopie Praxis und Behandlung von zervikale intraepitheliale Neoplasie: Die Cochrane Kolposkopie & zervikalen cytopathology kollaborative Gruppe (C5-Gruppe) Ansatz. Cancer Treat Rev. 2006; 32 (7): 516&# X2013; 523.

4. Reid R, Scalzi P. Genitalwarzen und Gebärmutterhalskrebs. VII. Eine verbesserte kolposkopische Index für gutartige papillomaviral Infektionen von hochgradigen zervikalen intraepitheliale Neoplasie zu unterscheiden. Am J Obstet Gynecol. 1985; 153 (6): 611&# X2013; 618.

5. Jeronimo J, Schiffman M. Kolposkopie an einem Scheideweg. Am J Obstet Gynecol. 2006; 195 (2): 349&# X2013; 353.

6. Apgar BS, Brotzman GL, Spitzer M. Kolposkopie Principles and Practice: Eine integrierte Lehrbuch und Atlas. 2nd ed. . Philadelphia, Pa Saunders Elsevier; 2008.

7. Massad LS, Collins YC. Stärke der Korrelationen zwischen kolposkopische Eindruck und Biopsie Histologie. Gynecol Oncol. 2003; 89 (3): 424&# X2013; 428.

8. Zuchna C, Hager M, Tringler B, et al. Diagnosegenauigkeit von geführten Zervixbiopsien: eine prospektive multizentrische Studie, die Histopathologie simultaner Biopsie und Kegel Probe verglichen werden. Am J Obstet Gynecol. 2010; 203 (4): 321.e1&# X2013; e6.

9. Jeronimo J, Massad LS, Schiffman M; National Institutes of Health / American Society für Kolposkopie und Cervical Pathology (NIH / ASCCP) Research Group. Das optische Erscheinungsbild des Gebärmutterhalses: Korrelation mit humanen Papillomviren Erkennung und Typ. Am J Obstet Gynecol. 2007; 197 (1): 47.e1&# X2013; e8.

10. Yang B, Pretorius RG, Belinson JL, Zhang X, Burchette R, Qiao YL. Falsch negative Kolposkopie ist mit dünneren zervikale intraepitheliale Neoplasie 2 und 3 verbunden. Gynecol Oncol. 2008; 110 (1): 32&# X2013; 36.

11. Massad LS. Mehr ist mehr: die Empfindlichkeit der Kolposkopie zu verbessern. Obstet Gynecol. 2006; 108 (2): 246&# X2013; 247.

12. Massad LS, Einstein MH, Huh WK et al .; 2012 ASCCP Konsensus-Leitlinien-Konferenz. 2012 aktualisiert Konsens Leitlinien für die Verwaltung von abnormen Gebärmutterhalskrebs-Screening-Tests und Krebsvorstufen. J Low Genit Tract Dis. 2013; 17 (5 Suppl 1): S1&# X2013; S27.

13. Gage JC, Hanson VW, Abbey K, et al .; ASCUS LSIL-Triage-Studie (ALTS) Group. Anzahl der Zervixbiopsien und Sensitivität der Kolposkopie. Obstet Gynecol. 2006; 108 (2): 264&# X2013; 272.

14. Pretorius RG, Belinson JL, Burchette RJ, Hu S, Zhang X, Qiao YL. Unabhängig von Können, mehr Biopsien durchführen erhöht die Empfindlichkeit der Kolposkopie. J Low Genit Tract Dis. 2011; 15 (3): 180&# X2013; 188.

15. Pretorius RG, Zhang WH, Belinson JL, et al. Kolposkopisch gerichtet Biopsie, zufällige Zervixbiopsie und endozervikale Kürettage bei der Diagnose von zervikale intraepitheliale Neoplasie II oder schlechter. Am J Obstet Gynecol. 2004; 191 (2): 430&# X2013; 434.

16. Massad LS, Jeronimo J, Katki HA, Schiffman M; National Institutes of Health / American Society für Kolposkopie und Cervical Pathology Research Group. Die Genauigkeit der kolposkopische Einstufung für den Nachweis von hochgradigen zervikalen intraepitheliale Neoplasie. J Low Genit Tract Dis. 2009; 13 (3): 137&# X2013; 144.

17. Massad LS, Collins YC. Mit Geschichte und Kolposkopie zu wählen Frauen für endozervikale Kürettage. Die Ergebnisse von 2287 Fällen. J Reprod Med. 2003; 48 (1): 1&# X2013; 6.

18. Zahn CM, Rao LK, Olsen C, Whitworth SA, Washington A, Crothers BA. Die Reproduzierbarkeit der endocervical Kürettage Diagnosen. Obstet Gynecol. 2011; 118 (2 Pt 1): 240&# X2013; 248.

19. Gage JC, Duggan MA, Nation JG, Gao S, Schloss PE. Der Nachweis von Gebärmutterhalskrebs und dessen Vorstufen von Gebärmutterhals Kürettage in 13.115 kolposkopisch Biopsie Untersuchungen geführt. Am J Obstet Gynecol. 2010; 203 (5): 481.e1&# X2013; E9.

20. Mitchell MF, Tortolero-Luna G, Koch E, Whittaker L, Rhodos-Morris H, Silva E. Eine randomisierte klinische Studie der Kryotherapie, Laserverdampfung und Schleife Exzision mit der elektrischen zur Behandlung von Plattenepithelkarzinomen intraepitheliale Läsionen des Gebärmutterhalses. Obstet Gynecol. 1998; 92 (5): 737&# X2013; 744.

21. Martin-Hirsch PL, Paraskevaidis E, Bryant A, Dickinson HO, Halten SL. Chirurgie für zervikale intraepitheliale Neoplasie. Cochrane Database Syst Rev. 2010; (6): CD001318.

22. Nuovo J, Melnikow J, Willan AR, Chan BK. Die Behandlungsergebnisse für Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen. Int J Gynaecol Obstet. 2000; 68 (1): 25&# X2013; 33.

23. Castle PE, Kreimer AR, Wacholder S, et al. Einfluss der Schleife Verfahren Exzision elektrochirurgischen bei zukünftigen Erwerb neuer humanen Papillomvirus-Infektionen. J Infect Dis. 2009; 199 (11): 1612&# X2013; 1620.

24. Giacalone PL, Laffargue F, Aligier N, Roger P, Combecal J, Daures JP. Randomisierte Studie zum Vergleich von zwei Techniken der Konisation: kaltes Messer gegen Schleife Exzision. Gynecol Oncol. 1999; 75 (3): 356&# X2013; 360.

25. Miroshnichenko GG, Parva M, Holtz DO, Klemens JA, Dunton CJ. Interpretierbarkeit von Exzisionsbiopsien des Gebärmutterhalses: Konisation und Loop-Exzision. J Low Genit Tract Dis. 2009; 13 (1): 10&# X2013; 12.

26. Paraskevaidis E, Davidson EJ, Koliopoulos G, Alamanos Y, Lolis E, Martin-Hirsch P. Blutungen nach entweder in der follikulären oder Lutealphase des Menstruationszyklus durchgeführt Schleife Verfahren Exzision elektrochirurgischen: eine randomisierte Studie. Obstet Gynecol. 2002; 99 (6): 997&# X2013; 1000.

27. Spitzer M. Vaginal Östrogen Verwaltung Muttermund Verödung folgende Konisation bei Frauen mit Amenorrhoe zu verhindern. J Low Genit Tract Dis. 1997; 1 (2): 53&# X2013; 56.

28. Kyrgiou M, Koliopoulos G, Martin-Hirsch P, Arbyn M, Prendiville W, Paraskevaidis E. Geburtshilfliche Ergebnisse nach konservativer Behandlung für intraepitheliale oder frühen invasiven zervikalen Läsionen: systematische Überprüfung und Meta-Analyse. Lanzette. 2006; 367 (9509): 489&# X2013; 498.

29. Arbyn M, Kyrgiou M, Simoens C, et al. Die perinatale Mortalität und andere schwere unerwünschte Schwangerschaft Ergebnisse im Zusammenhang mit der Behandlung von zervikale intraepitheliale Neoplasie: Meta-Analyse. BMJ. 2008; 337: a1284.

30. Bevis KS, Biggio JR. Konisation und das Risiko einer Frühgeburt. Am J Obstet Gynecol. 2011; 205 (1): 19&# X2013; 27.

31. Ghaem-Maghami S, Sagi S, Majeed G, Soutter WP. Eine unvollständige Entfernung von zervikale intraepitheliale Neoplasie und das Risiko von Therapieversagen: eine Meta-Analyse. Lancet Oncol. 2007; 8 (11): 985&# X2013; 993.

32. Paraskevaidis E, Lolis ED, Koliopoulos G, Alamanos Y, Fotiou S, Kitchener HC. Zervikale intraepitheliale Neoplasie Ergebnisse nach großen Schleife Exzision mit klaren Rändern. Obstet Gynecol. 2000; 95 (6 pt 1): 828&# X2013; 831.

33. Paraskevaidis E, Arbyn M, Sotiriadis A, et al. Die Rolle von HPV-DNA-Tests in der Follow-up-Periode nach der Behandlung für CIN: eine systematische Überprüfung der Literatur. Cancer Treat Rev. 2004; 30 (2): 205&# X2013; 211.

34. Zielinski GD, Bais AG, Helmerhorst TJ, et al. HPV-Tests und Überwachung von Frauen nach der Behandlung von CIN 3: Überprüfung der Literatur und Meta-Analyse. Obstet Gynecol Surv. 2004; 59 (7): 543&# X2013; 553.

35. Arbyn M, Paraskevaidis E, Martin-Hirsch P, Prendiville W, Dillner J. klinischen Nutzen der HPV-DNA-Nachweis: Triage von kleineren Läsionen der Zervix, Follow-up von Frauen für hochwertige CIN behandelt: ein Update von gepoolten Beweise . Gynecol Oncol. 2005; 99 (3 Suppl 1): S7&# X2013; S11.

36. Chan BK, Melnikow J, Slee CA, Arellanes R, Sawaya GF. Nachbehandlung humanen Papillomavirus Tests für rezidivierende zervikale intraepitheliale Neoplasie: eine systematische Überprüfung. Am J Obstet Gynecol. 2009; 200 (4): 422. e1&# X2013; E9.

37. Kreimer AR, Guido RS, Solomon D, et al. Das humane Papillomvirus-Tests folgende Schleife Exzision elektrochirurgischen Verfahren identifiziert Frauen mit einem Risiko für die Nachbehandlung zervikale intraepitheliale Neoplasie Grad 2 oder 3 Krankheit. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. 2006; 15 (5): 908&# X2013; 914.

38. American College of Frauenärzte. ACOG Praxis Bulletin Nummer 66, September 2005. Verwaltung von abnormen Zervixzytologie und Histologie. Obstet Gynecol. 2005; 106 (3): 645&# X2013; 664.

39. Soutter WP, Sasieni P, Panoskaltsis T. langfristige Risiko von invasivem Gebärmutterhalskrebs nach der Behandlung von Plattenepithelkarzinomen zervikale intraepitheliale Neoplasie. Int J Cancer. 2006; 118 (8): 2048&# X2013; 2055.

40. Kalliala I, Anttila A, Pukkala E, Nieminen P. Risiko von Gebärmutterhalskrebs und anderen Krebsarten nach der Behandlung von zervikale intraepitheliale Neoplasie: retrospektive Kohortenstudie. BMJ. 2005; 331 (7526): 1183&# X2013; 1185.

41. Goldstein SR. Die Rolle der transvaginal Ultraschall oder Endometriumbiopsie in der Auswertung des menopausal Endometriums. Am J Obstet Gynecol. 2009; 201 (1): 5&# X2013; 11.

Krebs. 2000; 89 (8): 1765&# X2013; 1772.

43. Guido RS, Kanbour-Shakir A, Rulin MC, Christopherson WA. Pipelle Endometrium Probenahme. Empfindlichkeit bei der Detektion von Endometriumkrebs. J Reprod Med. 1995; 40 (8): 553&# X2013; 555.

44. Timmermans A, Opmeer BC, Khan KS et al. Endometrial Dickenmessung für Endometriumkarzinom bei Frauen nach der Menopause mit Blutungen Erkennung: eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse. Obstet Gynecol. 2010; 116 (1): 160&# X2013; 167.

45. van Hanegem N, Breijer MC, Khan KS et al. Diagnostische Auswertung der Gebärmutterschleimhaut bei postmenopausalen Blutung: eine evidenzbasierte Ansatz. Maturitas. 2011; 68 (2): 155&# X2013; 164.

46. ​​Goldstein SR. Moderne Auswertung des Endometriums. Obstet Gynecol. 2010; 116 (1): 168&# X2013; 176.

47. Goldstein SR. Die Verwendung von ultrasonohysterography für die Triage von perimenopausalen Patienten mit ungeklärten uterine Blutungen. Am J Obstet Gynecol. 1994; 170 (2): 565&# X2013; 570.

Arch Gynecol Obstet. 2010; 282 (4): 395&# X2013; 399.

49. American College of Frauenärzte. ACOG Committee Opinion No. 440. Die Rolle der transvaginalen Sonographie bei der Beurteilung von postmenopausalen Blutungen. Obstet Gynecol. 2009; 114 (2 Pt 1): 409&# X2013; 411.

50. McCausland AM, McCausland VM. Die langfristigen Komplikationen der Endometriumsablation: Ursache, Diagnose, Behandlung und Prävention. J Minim Invasive Gynecol. 2007; 14 (4): 399&# X2013; 406.

51. Skaznik-Wikiel ME, Jelovsek JE, Andrews B, LD Bradley. Die Genauigkeit der Dicke des Endometriums bei gutartigen Endometrium-Pathologie bei postmenopausalen Frauen zu erkennen. Menopause. 2010; 17 (1): 104&# X2013; 108.

52. Epstein E, Ramirez A, Skoog L, Valentin L. TVS, Salz Gegensatz sonohysterography und Hysteroskopie zur Untersuchung von Frauen mit postmenopausaler Blutungen und Endometrium gt; 5 mm. Ultraschall Obstet Gynecol. 2001; 18 (2): 157&# X2013; 162.

53. van Dongen H, de Kroon CD, Jacobi CE, Trimbos JB, Jansen FW. Diagnostische Hysteroskopie in anomaler: eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse. BJOG. 2007; 114 (6): 664&# X2013; 675.

54. Garuti G, Mirra M, Luerti M. Hysteroskopische Blick in atypischen Endometrium Hyperplasien: Eine Korrelation mit pathologischen Befunden auf Hysterektomie Proben. J Minim Invasive Gynecol. 2006; 13 (4): 325&# X2013; 330.

55. Schmidt T, Breidenbach M, Nawroth F, et al. Hysteroskopie bei asymptomatischen postmenopausalen Frauen mit sonographisch verdickte Gebärmutterschleimhaut. Maturitas. 2009; 62 (2): 176&# X2013; 178.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Cervixpolypen nach Hysterektomie …

    ePublications Hysterektomie Eine Hysterektomie ist eine Operation die Gebärmutter einer Frau (auch als der Gebärmutter bekannt) zu entfernen. Die Gebärmutter ist, wo ein Baby wächst, wenn eine…

  • Depression nach hysterectomy

    Trainieren nach Hysterektomie Hysterektomie ist Chirurgischen entfernung der Gebärmutter sterben. Es ist sterben zweithäufigste Art von größeren Operationen auf Frauen im gebärfähigen Alter…

  • Cervixpolypen nach der Menopause …

    Menstruationszyklus nach der Entfernung der Gebärmutter Polypen Menstruationszyklus Gynäkologische Erkrankungen wie Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS) und Gebärmutter-Zysten oder…

  • Cervixpolypen nach hysterectomy

    Polypen in der Gebärmutter Diagnostik und Therapie (Chirurgie, Medikation) Die Diagnose von Gebärmutterpolypen Uterine Polypen gehen oft unentdeckt, weil sie keine Symptome verursachen. Wenn…

  • Fistula nach hysterectomy

    Veröffentlicht 26. Februar 2008 von tdrst 4 ArTeN von Hysterektomie: Elle Verfahren, Recovery Time und Alternativen Hysterektomie is a surgical Häufige Elle Verfahren, Wo die Gebärmutter oder…

  • Trauer nach Fehlgeburt, Informationen über Fehlgeburten.

    Trauer nach Fehlgeburt Von all den Dingen durch eine Frau gehen kann, kann eine Fehlgeburt eines der schlecht verstanden werden. Sie können furchtbar traurig, aber das Gefühl, allein, weil…