Castor Oil und verwandte Zutaten, Rizinusöl Zutaten.

Castor Oil und verwandte Zutaten, Rizinusöl Zutaten.

Castor Oil und verwandte Zutaten, Rizinusöl Zutaten.

Castor Oil und verwandte Zutaten

Nachrichten

Ricinus Communis (Castor) Seed Oil ist ein Pflanzenöl aus den Samen des erhaltenen ricinus communis Pflanze. Eine Reihe von Inhaltsstoffen aus Rizinusöl können auch in kosmetischen Produkten verwendet werden. Diese Bestandteile umfassen Cetyl Rinoleate, Ethyl Ricinoleate, Glyceryl Ricinoleate, Glyceryl Ricinoleate SE (SE steht für selbst-emulgierende, das heißt, es enthält eine kleine Menge an Natrium- oder Kaliumstearat), Glycol Ricinoleate, Hydrogenated Castor Oil, Isopropyl Ricinoleate, Methyl Ricinoleate, Octyldodecyl Ricinoleate, Potassium Ricinoleate, Ricinolsäure, Natriumricinoleat und Zinc Ricinoleate. In der Kosmetik und Körperpflegeprodukte, Rizinusöl und verwandte Bestandteile sind in der Formulierung von vielen verschiedenen Kosmetika und Körperpflegeprodukte einschließlich Lippenstift, Hautpflegeprodukten und Bad Seifen verwendet.

Warum ist es in Kosmetika und Körperpflegeprodukten verwendet?

Die folgenden Funktionen sind für diese Bestandteile angegeben.

  • Trennmittel — Zinc Ricinoleate
  • Deodorant Mittel — Zinc Ricinoleate
  • Emulsionsstabilisator — Glycol Ricinoleate
  • Trübungsmittel — Zinc Ricinoleate
  • Hautpflegemittel — Emollentien — Ethyl Ricinoleate, Glycerylricinoleat, Glyceryl Ricinoleate SE, Glycol Ricinoleate, Isopropyl Ricinoleate, Methyl Ricinoleate
  • Hautpflegemittel — okklusiven — Ricinus Communis (Castor) Seed Oil; Cetylrizinoleat, hydriertes Rizinusöl, Octyldodecyl Ricinoleate
  • Surfactant — Reinigungsmittel — Kalium Ricinoleate, Natriumricinoleat, Ricinolsäure
  • Surfactant — Emulgator — Glycerylricinoleat, Glyceryl Ricinoleate SE, Potassium Ricinoleate, Natriumricinoleat
  • Viskosität erhöhenden Mittel — nicht-wässrigen — Hydrogenated Castor Oil

Ricinus Communis (Castor) Seed Oil besteht hauptsächlich aus den Ölen von Fettsäuren. Neunzig Prozent der Fettsäuren in Rizinusöl sind Ricinolsäure, die eine einfach ungesättigte, 18-Kohlenstoff-Fettsäure. Castor Oil behält seine Fließfähigkeit bei beiden extrem hohen und niedrigen Temperaturen. Rizinusöl und dessen Derivate finden Anwendung bei der Herstellung von Seifen, Pharmazeutika und Duftstoffe.

Die Food and Drug Administration umfasst auf seiner Liste der natürlichen Aromastoff und auf der Liste der Mehrzweck direkten Lebensmittelzusatzstoffe Castor Oil. Rizinusöl ist auch von der FDA klassifiziert als sicher und wirksam als ein stimulierendes Abführmittel. Die Sicherheit von Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Cetyl Rinoleate, Ethyl Ricinoleate, Glycerylricinoleat, Glyceryl Ricinoleate SE, Glycol Ricinoleate, hydriertes Rizinusöl, Isopropyl Ricinoleate, Methyl Ricinoleate, Octyldodecyl Ricinoleate, Potassium Ricinoleate, Ricinolsäure, Natriumricinoleat und Zink Ricinoleatehave durch die Cosmetic Ingredient Review (CIR) Expert Panel bewertet. Die CIR Expert Panel ausgewertet, um die wissenschaftlichen Daten und stellte fest, das Gesamtbild der Verwendung dieser Stoffe in verschiedenen Produktkategorien. Die CIR Expert Panel Schluss gekommen, dass Rizinusöl und dessen Derivate für die Verwendung als kosmetische Inhaltsstoffe sicher waren.

Weitere Informationen zur Sicherheit:

CIR Safety Review: Die CIR Expert Panel der Ansicht, dass die verfügbaren Daten auf Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, hydriertes Rizinusöl, Ricinolsäure sowie Salze und Ester der Ricinolsäure ausreichend waren, um die Sicherheit dieser Bestandteile für die Bewertung. Da Ricinus Communis (Castor) Seed Oil Ricinolsäure als primäre Fettsäuregruppe, Sicherheitstestdaten auf dem Öl enthält, wurde im Großen und Ganzen für diese ganze Gruppe von kosmetischen Inhaltsstoffen berücksichtigt. Insgesamt zeigten die verfügbaren Daten einige toxische Wirkungen bei akuten, subchronischen oder chronischen Toxizitätstests. Darüber hinaus gab es keine gentoxische Wirkungen von Rizinusöl in in vitro oder in vivo-Tests. UV-Absorptionsspektren auf Ricinus Communis (Castor) Seed Oil und Glycerylricinoleat angegebene maximale Absorption bei 270 nm, was darauf hindeutet, würde es der Sonne ausgesetzt kein photosensitization Potenzial von Glyceryl Ricinoleate oder Ricinus Communis (Castor) Seed Oil bei Menschen sein. Reaktionen wie klassifiziert entweder signifikant irritierend oder allergische wurden nicht in Studien über Ethyl Ricinoleate beobachtet und die CIR Expert Panel geschlossen, dass die Rhizinusölderivaten nicht Sensibilisierungs waren. Die CIR Expert Panel bestimmt auch, dass diese Zutaten in aerosolized Produkte, weil Verpackungen sicher verwendet werden kann, und verwenden Sie dafür sorgen, dass Partikel nicht lungengängig.

FDA: Link zur FDA Code of Federal Regulations Regelung für Castor Oil:

Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Cetyl Rinoleate, Ethyl Ricinoleate, Glycerylricinoleat, Glyceryl Ricinoleate SE, Glycol Ricinoleate, hydriertes Rizinusöl, Isopropyl Ricinoleate, Methyl Ricinoleate, Octyldodecyl Ricinoleate, Potassium Ricinoleate, Ricinolsäure, Natriumricinoleat und Zinc Ricinoleate kann sein, in Kosmetika und Körperpflegeprodukte vermarktet in Europa nach den allgemeinen Bestimmungen der Kosmetikverordnung der Europäischen Union eingesetzt.

Die gemeinsamen FAO / WHO-Sachverständigenausschuss für Lebensmittelzusatzstoffe hat eine akzeptable tägliche Aufnahme von 0-0,7 mg Castor Oil / kg Körpergewicht festgelegt. http://www.fao.org/ag/agn/jecfa-additives/specs/Monograph1/Additive-120.pdf

Weitere wissenschaftliche Information:

Rizinusöl wird durch das Kaltpressen der Samen des erhaltenen ricinus communis Anlage durch Klärung des Öls durch Wärme gefolgt. okklusiven in Kosmetika und Körperpflegeprodukte — Rizinusöl ist vor allem als Hautpflegemittel verwendet. Einige Leute fragen, ob oder nicht Castor Oil (und seinen Derivaten) enthalten die hochgiftige Verbindung Ricin. Castor Oil enthält keine Ricin, weil es wasserlöslich ist und löst sich nicht in dem Öl aus den Rizinussamen gewonnen. Allerdings muss darauf geachtet werden, wann immer Rizinussaat behandelt werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS