Windpocken ist nicht gefährlich oder …

Windpocken ist nicht gefährlich oder …

Windpocken ist nicht gefährlich oder ...

Windpocken ist nicht gefährlich oder Scary

Insgesamt Anteile 13K

Auf Social Media jetzt (und in einigen der Mainstream-Medien), eine Frau, s Fotos machen die Runde. Die Frau ist Kayley Burke, und sie s shared Bilder von ihrem kleinen Sohn, mit eine seltene und schwerwiegende Reaktion auf Windpocken. Er s jetzt mit einer Sekundärinfektion ins Krankenhaus eingeliefert.

Kayley tadelt anti-vaxxers. In der Tat, sie ausdrücklich sagt, wenn Sie don t Ihre Kinder Ihre blutige Idiot impfen.

Hier ist Kayley s Beitrag:

Windpocken ist nicht gefährlich oder Scary

Es tut mir leid, dass Kayley und ihr Sohn durch diese gehen. Niemand will ihre Kinder krank sind oder leiden zu sehen. Ich verstehe sie schlecht fühlt (auch die Windpocken mit sich selbst), gestresst und verärgert.

Ich weiß auch, dass die Mainstream-Medien auf diese stürzen wird, und rufen anti-vaxxers und ihnen sagen, es s ihre Schuld und dass sie wissen müssen, welche Windpocken wirklich sieht aus wie.

Das ist unglaublich unverantwortlich, und die Medien, die nicht persönlich beteiligt ist, hat keine Entschuldigung dafür. Aber, Gruselgeschichten machen Schlagzeilen, so dass sie re nicht benutzen wollen, was sie können die Klicks zu bekommen und etwas Ärger schüren.

Eltern verdienen besser als dieser. Also haben wir, re gehen einen viel genaueren Blick auf die Windpocken zu nehmen, und Kayley s Geschichte.

Kayley s Geschichte

Möchten Sie die Facebook-Post ab, da s nicht viel, was wir sagen können, für sicher. Aber es sagt Kaliah hasn t lang immunisiert worden&# 8230 ;.

Wie vor kurzem, genau, wurde das kleine Mädchen geimpft? Sie hat Windpocken, auch. Entweder war sie Monate oder Jahre geimpft vor (I don t wissen, wie alt sie ist) und ihr Impfstoff didn t wirklich funktionierenoder sie wurde in den letzten Wochen geimpft, und eine negative Reaktion auf den Impfstoff zu müssen. in Form von atypisch Windpocken. Wenn letzteres der Fall ist, dann ist sie höchstwahrscheinlich Windpocken zu ihrem Bruder übergeben.

Diese Studie zeigt, dass die Windpocken, die 15 auftritt 42 Tage post-Impfung ist oft aufgrund der Schuss, und dass es als Folge zu anderen übergeben wurde.

Wie für die Mutter ich don t wissen, wie alt sie, entweder ist. Sie s wahrscheinlich unter 30, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich für Windpocken als kleines Mädchen (der Impfstoff im Jahr 1995 herauskam) geimpft wurde. Es s unwahrscheinlich, dass sie Windpocken natürlich hatte, oder sie wouldn es t jetzt haben. Damit entweder sie hat es nie und wurde nie geimpft oder sie wurde geimpft, und ihre Impfstoff nachließ / didn t Arbeit.

Es s möglich, dass all dies auf Impfstoffe aufgrund arbeitet schlecht&# 8230, oder gar nicht. Aber wir don t wissen. Wir können t sicher Schuld Impfstoffe und wir können t sicher Schuld anti-vaxxers, entweder.

Das ist wirklich wichtig, weil eine Menge Leute, dies zu teilen gehen, mit der sehr begrenzten Informationen, die wir haben, und springen auf einige ernsthafte Schlüsse über Impfstoffe und Menschen, die sie zu vermeiden. Don t das tun. Dort s nichts in dieser Geschichte, beweist etwas.

Windpocken Komplikationen

Was über Kayley s armer Junge?

Es s offensichtlich schrecklich, dass er s erleben Komplikationen. Kein Elternteil will ihr Kind gehen durch das zu sehen.

Aber, seine Reaktion ist wirklich sehr selten.

Meine eigenen Kinder haben, hatten alle Windpocken. Sie waren fast 8 (ältestes) bis zu 5 Monaten (jüngste), wenn sie es hatte. Nicht ein einziges Kind hatte jemals eine Reaktion wie die, oder Komplikationen überhaupt. Dies ist nicht nur etwas, das ist typische mit Windpocken.

Diese Studie zeigt, eine Rate von schweren Komplikationen von weniger als 1 in 100.000. Die Rate für Hautinfektionen, speziell, betrug etwa 1 in 500.000. Diese Studie zeigt ähnliche Raten. (Die zweite Studie zeigt auch, dass fünf Kinder von Varizellen starb, eine Inzidenzrate von etwa 1 in 2 Millionen, und dass 4 von 5 jener Kinder hatten Vorerkrankungen. Mit anderen Worten, es so gut wie unmöglich von Varizellen zu sterben wenn Sie gesund sind.)

Diese Studie behauptet, ein Varizellen Todesrate von etwa 5 in 10.000.000 (oder 1: 2 Mio. Euro) vor dem Vakzin s licensure, die mit anderen Studien konsistent ist.

Warum musste er eine Reaktion wie das?

Wie sich herausstellt, die Verwendung von Ibuprofen wird mit einem stark erhöhten Risiko für schwere Hautreaktionen assoziiert so (zumindest verdoppelt, verdreifacht möglicherweise). Diese Studie erklärt sie. Wir don t wissen, ob die Mutter das verwendet wird, oder nicht, aber es wird allgemein, dass die Eltern alternative Paracetamol und Ibuprofen bei Fieber empfohlen so dass es s möglich.

Schauen Sie sich diese Geschichte der kleine Junge sieht aus wie er s hatte eine ähnliche Reaktion, und in diesem Fall, es wurde Ibuprofen verwendet werden zu können aufgrund bestätigt.

Grundsätzlich ist diese Art der Hautreaktion ist super selten, aber die Chancen erhöht werden, wenn Sie OTC-Medikamente verwenden. Die meisten Mainstream-Eltern tun, so dass sie wahrscheinlich tat beabsichtigen offensichtlich zu helfen. ich m sicher, dass sie didn t wissen.

Das Varicella-Impfstoff

Das Varicella-Impfstoff selbst isn t super effektiv (Quelle ). Es fällt unter 80% innerhalb von 10 Jahren gegeben worden ist (möglicherweise, warum die Mutter Windpocken bekam). Außerdem Routine Varizellenimpfung. aufgrund Schutzes hat in Schindeln Fällen zu einem proportionalen Anstieg führte früh schwindet, so dass es s ein Netz zu waschen.

Darüber hinaus zeigt diese Studie, dass die Rate schwerer Komplikationen der Windpocken-Impfstoff beträgt 2,6 pro 100.000 Dosen ; die zwar selten, ist weit höher als die Rate schwerer Komplikationen von der Krankheit selbst. Ein Kind, das 2 Dosen erhält, hat in etwa eine 5 in 100.000 Chance auf eine schwere Reaktion auf die Impfstoffe, gegen weniger als 1 von 100.000 Chance schwere Reaktion auf Varizellen.

Das Varicella-Impfstoff ist etwa 6-mal gefährlicher als tatsächliche Varizelleninfektion.

Jedenfalls. Der Impfstoff doesn t alle arbeiten, die gut, können atypische Varizellen verursachen können sekundäre Varizellen in Familienmitglieder verursachen und ist gefährlicher als Varizellen selbst.

Es s wichtig, dass Ibuprofen zu erinnern, sollten nicht verwendet werden, um Schmerzen oder Fieber mit Windpocken zu behandeln. Wie oben erwähnt, erhöht sich die Gefahr von Komplikationen.

Die beste Vorgehensweise ist die altmodischen Backpulver oder Haferflocken Bäder. viel Anti-Juckreiz-Lotion (wir haben eine Salbe aus Calendula. Kamille. und Lavendel), Kräutertee (versuchen Zitronenmelisse) und viel Ruhe. Es ll seinen Lauf in 5 laufen 10 Tage.

Ich fühle mich schlecht für diese Mutter. Sie bekam eine schlechte medizinische Beratung, und jetzt ihr Kind leidet. Ich hoffe, dass er und sie, sich besser fühlen sehr bald.

Glauben Sie, Windpocken gefährlich oder beängstigend?

Ich hatte Windpocken als Erwachsener, vor vielen vielen Jahren. Ich hatte es ein oder zwei Jahre, bevor der Impfstoff kam heraus. Ich weiß, dass ich das College abgeschlossen hatte, aber ich bin nicht sicher, mein tatsächliches Alter (aber ich würde in meinen Zwanzigern gewesen sein, als ich es zusammengezogen). Es war wirklich schrecklich es als Erwachsener zu haben. Mein Arzt erklärte, dass unsere Körper sind nicht dafür ausgelegt, das Virus aus wie ein Erwachsener zu kämpfen. Es wirkt sich stärker Erwachsene. Ich vermisste Arbeit und Kirche seit Wochen, und auch wenn ich wurde erklärt, nicht mehr ansteckend Ich war schwach, leicht müde und war schwindlig viel. Einer meiner Freunde Mütter wusste tatsächlich eine Dame, die von der Windpocken gestorben. Sie kontrahierten es von einem ihrer Kinder, und ruhte nicht eher, oder einen Arzt aufsuchen, und sie an der Krankheit gestorben. Nur weil Sie oder Ihre Kinder vielleicht nicht einen schweren Fall haben, bedeutet nicht, andere nicht.

Ja, es kann ernst sein. Alles kann sein. Aber wir dürfen nicht den seltenen Fällen zu verwechseln mit wahrscheinlich. Es ist nicht wahrscheinlich. Und wir sollten nicht versuchen, die Leute zu erschrecken zu denken, sie könnten das sein ein weil sie fast sicher gewonnen t sein.

Auch ich m sorry über Ihre Erfahrungen. Es gibt eine Reihe von ausgezeichneten natürlichen Behandlungen, die wir für Windpocken verwendet, die für Sie hilfreich sein könnte. Extra-Rest ist der Schlüssel! Und diese: http://www.modernalternativehealth.com/2015/12/02/when-chicken-pox-strikes/

Dass s nicht wahr, Erin.

Ernährung und Hygiene haben eine ganze Menge zu tun mit Kindern besser zu machen. Bessere Entbindungen tut das auch. Impfstoffe sind ein winziger Punkt auf dem Radar, wirklich, und sie re was zu massiven Zahl von Kindern Autoimmunerkrankungen zu haben, Allergien, Autismus und viele andere chronische Erkrankungen. ich wouldn t wirklich besser nennen.

Lassen Sie sich daran gewöhnt. Da Mütter aren t die Windpocken bekommen sie natürlich re nicht auf ihre natürliche Antikörper gegen ihre Babys vorbei, und immer mehr Babys werden zu erkranken mit einer Krankheit, die sie verwendet werden (wenn alle Kinder die Krankheit im Alter zwischen 4 und 12 Jahre vor) geschützt.

Ihr Sohn hätte für Windpocken geimpft. Der Impfstoff wurde erst 1995, zu welcher Zeit Ihr Sohn gewesen wäre, 21 in den USA zugelassen mehrere Jahre, nachdem er die Windpocken hatten.

ich m sorry er so eine harte Zeit hatte. Dass s wirklich obwohl ungewöhnlich. Meine fünf Kinder hatte sie alle und keiner hatte irgendwelche Probleme mit ihm, nicht einmal das Baby.

ich denke ich könnte verschonen meine Kinder Windpocken bekommen, aber ich didn t, und alle fünf hatten es und tat einfach gut. Ich fragte auch die älteren, nach, wenn sie d lieber hatte den Impfstoff, und sie sagte nein.

Ja, es kann beängstigend sein. Für eine kleine Anzahl von Menschen. Und ich weiß, dass es eine kleine Zahl isn hören t tröstlich für diejenigen, die die Komplikationen auftreten. Aber wir können t unser Leben in Angst leben. Für die überwiegende Mehrheit, wird es keine große Sache sein.

Ich denke, dass die Leute einfach so paranoid heute alles bekommen haben! Weil sie von Ärzten gesagt, Apotheker, Arzneimittelhersteller, .., die sie benötigen, diese neue frickin Impfstoff! Natürlich ist das sie die Menschen überzeugen zu tun! Sie bekommen Geld! Die Windpocken-Impfstoff kam nicht heraus, bis 1995 vor, dass es eine große Sache war nicht Windpocken zu bekommen. Sobald Sie sie hatten nicht sie wieder bekommen! Manche Leute würden absichtlich ihre Kinder bringen jemanden mit Windpocken zu besuchen, nur damit sie es hinter uns bringen würde! Masern Mumps. Wir lebten durch sie hindurch. Die Menschen müssen ihre eigenen Gehirn benutzen und alles stoppen sie hören zu glauben!

4 meiner fünf Kinder hatte Windpocken mit einer eine schwere allergische Reaktion mit dem sie couldn t atmen drei Menschen in unserer Region von ihm im Jahr zuvor gestorben. Das Virus befällt sowohl interne als auch externe Organe. Nur war mein 5. Kind geimpft, da es nicht für die anderen 4 war, wurde ich auch meine Tochter das Stillen, wenn sie das Virus bekam. Es ist keine einfache Krankheit und bis Sie eine Komplikation erlebt haben und ein Kind geweint hatte, dass sie können, t atmen Sie kein Recht haben, den Leuten zu sagen, dass dies nicht eine gefährliche Krankheit ist. Als Forscher drei Papiere bedeuten nichts, wie ich m sicher, es gibt genauso viele oder vieles mehr, dass wouldn t Ihre so genannten Beweise unterstützen. Wachen Sie auf und beginnen, die Wahrheit als auch andere Menschen unter Berücksichtigung s Rechte ohne diese Krankheit zu leben.

Jedoch kein solches Recht vor, ohne diese Krankheit zu leben besteht. Nicht, wenn das soll rechts erfordert andere ein ernstzunehmendes medizinisches Risiko in Form der Impfung zu nehmen. Sehen Sie diesen Beitrag: http://www.modernalternativehealth.com/2016/08/03/asking-people-vaccinate-others-unethical/

Ich habe einen 13 und 11 Jahre alten beide hatten nur eine Injektion für Windpocken und ich ging nie zum zweiten zurück. Jetzt habe ich ein Kleinkind (nicht geimpft) und eine weitere auf dem Weg. Muss ich mir Sorgen über die älteren Kinder Windpocken bekommen und ihre Fälle sind schlimmer als die littles?

ich m nicht sicher, wie wirksam der Impfstoff ist, so dass ich don t wissen, ob Ihre älteren Kinder gefährdet sind oder nicht. Obwohl es bei älteren Menschen ernster sein kann, ist es in der Regel nicht zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Wenn sie jemals bekommen, würde ich pflanzliche Virostatika tun, Vitamin C und viel Ruhe.

Das ist unglaublich unverantwortlich, und die Medien, die nicht persönlich beteiligt ist, hat keine Entschuldigung dafür. Aber, Gruselgeschichten machen Schlagzeilen, so dass sie nicht benutzen wollen, was sie können die Klicks zu bekommen und etwas Ärger schüren.

Ihre Aussage ist zu Ihrem Beitrag widersprüchlich. Immerhin aren t Sie ein Teil der Medien?

ich ve eine Krankenschwester seit mehr als 20 Jahren und JA Windpocken und ist beängstigend und gefährlich für bestimmte Bevölkerungsgruppen wie Säuglinge, ältere Menschen und die medizinisch zerbrechlich. Bilde dich.

Nein ich m nicht Teil der Mainstream-Medien. Nicht annähernd.

Und ja. Windpocken kann sein beängstigend für einen winzigen Teil der Bevölkerung. Aber so kann alles. Sie ve leider Worst-Case-Szenarien in Ihrer Karriere gesehen, denn wenn sie aren t sehr krank, sie aren t im Krankenhaus! Das skews Ihre Perspektive und macht es, wie es scheint s gefährlicher als es wirklich ist.

Mein jüngstes Kind bekam Windpocken bei nur 5 Monate alt. Es war keine große Sache.

Es ist ein Screenshot von der Mutter zu kommentieren, dass sie ihren Sohn unregretably Säugling Nurofen gab (Ibuprofen), wenn sein Fieber war in den hohen 38 s (Das ist nicht wirklich hoch noch unter 102F) in den frühen Tagen des Windpocken-Virus.
Sie können diesen Screenshot auf der FB-Gruppe finden kennen die VAX Ich ihre aktuellen Fotos.

Da wir don t gute Daten über die Reaktionen auf Impfstoffe haben, oder die Probleme, die sie verursachen, ist es tatsächlich wahrscheinlich, dass der Impfstoff viel gefährlicher ist, als wir wissen. Die Reaktionen werden entlassen die ganze Zeit als Zufall, Das ist schrecklich.

Bitte denken Sie daran, dass Komplikationen sind selten, und in der Studie, die Sie zitiert, das war die kleine Anzahl von Kindern, die bereits im Krankenhaus waren. Die überwiegende Mehrheit der Kinder mit Windpocken werden nicht einmal den Arzt besuchen. Von 4 Millionen Fällen würden wir erwarten rund 100 Kinder pro Jahr im Krankenhaus zu sehen. Es s wirklich nicht viele.

Ja. Die Leute können von Windpocken sterben.

Aber auch hier sind die Fakten. Wenn Sie mit geschwächtem Immunsystem oder noch sehr jung sind, um Ihre Chancen zu sterben, sind 1 in 2 Millionen. Wenn du re nicht, Ihre Chancen sind 1 in 10 Millionen. Dass s nicht gerade sehr hohe Quoten. Es s wirklich nichts, was wir sollten fürchten. Und didn, dass Baby t müssen so krank zu sein (wenn Mutter hadn t gegeben Ibuprofen, die sie später gestand), und er didn t sterben.

Die Menschen sollten nicht so ängstlich sein. (Und wird Ekzem oft durch Impfstoffe verursacht das Immunsystem zu schädigen, so dass es s das).

Wenn die Mutter hatte echte Immunität Herde, wie die von uns in den späten 30 s und höher, und wenn sie ihr Kind stillten, ist dies wahrscheinlich wouldn t sogar auch dann, wenn das ältere Kind haben passieren den Impfstoff hatte.

Kleinkinder sind nicht bereit, ihre eigene Immunität zu entwickeln, und dass s, warum breastmilk mit der Mutter eingelegt ist s Immunität.

Wenn die Impfstoffe don t Arbeit, warum haven t jede meiner Kinder Windpocken bekommen? Niemand in ihrer Kindertagesstätte oder Schule bekommen entweder Windpocken. Sowohl mein Bruder und ich bekam Windpocken als Kinder. Keiner von uns wurden für Windpocken geimpft.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS