Nahrungsmittelallergien, Babynahrung allergische Reaktion.

Nahrungsmittelallergien, Babynahrung allergische Reaktion.

Nahrungsmittelallergien, Babynahrung allergische Reaktion.

Essensallergien

Lebensmittel-Allergien sind relativ häufig-6 bis 8 Prozent der Kinder, sie zu entwickeln. Wie würden Sie wissen, ob Ihr Kind eine von ihnen ist, und was würden Sie tun, wenn sie waren? Hier, was Sie wissen müssen.

Wo kommen Nahrungsmittelallergien Von?

Eine Nahrungsmittelallergie ist, wenn das Immunsystem des Körpers fälschlicherweise ein bestimmtes Lebensmittel als erkennt schädliche-und reagiert durch Chemikalien, so genannte Histamine in dem Bemühen, das Loslassen zu bekämpfen. Die Histamine, die wiederum verursachen eine Vielzahl von Symptomen, die von einem leichten Ausschlag bis zu Schwierigkeiten beim Atmen reichen kann.

Lebensmittel-Allergien in der Familie, so Babys, deren Eltern Allergien haben ein höheres Risiko (vor allem, wenn beide Eltern tun). Aber mehr und mehr Babys ohne eine Familiengeschichte entwickeln Allergien, auch.

Verhindern von Nahrungsmittelallergien

Unabhängig davon, ob Sie eine Familiengeschichte von Nahrungsmittelallergien haben, gibt es viele Möglichkeiten, um Ihr Kind die Chancen zu senken ein zu entwickeln.

Wenn Sie oder Ihr Partner hat Lebensmittelallergien:

  • Stillen. Ihre Milch ist reich an Proteinen, die Verringerung Ihres Kindes Risiko der Entwicklung von Allergien helfen können. (Während Sie stillen, können Sie dem Arzt empfehlen, dass Sie gemeinsame Nahrungsmittelallergene vermeiden, essen, wie Milch oder Nüsse.)
  • Wenn Sie Flaschennahrung sind, verwenden Sie eine hypoallergene Formel.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie bestimmte Nahrungsmittel in der Ernährung Ihres Kindes einzuführen. Warten Sie, bis er mindestens 1 dreht sich vor ihm Weizen und Soja (und nie Kuhmilch geben jedem Kind unter 1) zu geben. Warten Sie, bis er 2 ist ihm das Eiweiß zu geben; warten, bis er 3 ist Fisch, Muscheln, und Erdnussbutter zu bieten.

Wenn Sie nicht über eine Familiengeschichte von Nahrungsmittelallergien haben:

  • Stillen. Es hilft immer noch Ihr Kind schützen, eine Nahrungsmittelallergie zu entwickeln.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt über, wenn Ihr Baby auf feste Nahrung zu beginnen. Einführung in Feststoffe vor 4 Monate ups das Risiko von Lebensmittelallergien. Und warten letzten 6 Monaten, obwohl vorher Nahrungsmittelallergien empfohlen zu vermeiden, kann tatsächlich Ihr Baby Risiko einer Weizenallergie erhöhen.
  • Wenn Sie Feststoffe fangen, stellen Lebensmittel ein zu einer Zeit, und mindestens zwei bis drei Tage warten, bevor Sie eine weitere neue Nahrung beginnen, so dass Sie die Ursache für eine allergische Reaktion genau bestimmen können.
  • Nicht Eiweiß, Weizen und Kuhmilch bis Ihr Baby 1 dreht, und Erdnussbutter und Muscheln bis zum Alter von 2 oder 3 einzuführen.

Häufige Auslöser

Die häufigsten Nahrungsmittelallergie Täter sind Eier, Milch, Erdnüsse, Soja, Weizen, Nüsse (wie Pekannüsse und Walnüsse), Fisch und Krustentieren. Die gute Nachricht: 80 bis 90 Prozent der Kinder mit Allergien gegen Milch, Eier, Weizen und Soja wird sie nach Alter entwachsen 3. Noch immer mit einem Allergologen überprüfen, bevor Sie alle Lebensmittel wieder einführen, die ein Problem verursacht wird. Sie wird tun, wahrscheinlich ein CAP-Bluttest-die Ihres Kindes Antikörperspiegel für spezifische Kontrollen Lebensmittel zu helfen, zu entscheiden, was zu tun ist.

Symptome

Wenn Ihr Kind eine Reaktion hat, können Sie diese Symptome innerhalb von Minuten von ihr Essen sogar eine Spur der betreffenden Nahrungsmittel zu sehen.

  • Hautausschläge
  • Nesselsucht
  • Magenschmerzen mit Erbrechen
  • Durchfall
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schwellungen im Mund- und Rachenraum

Diagnose

Sobald Sie eine Nahrungsmittelallergie-even ein mildes ein Gespräch mit Ihrem Kinderarzt vermuten. Sie wird verweisen Sie wahrscheinlich zu einem Allergologen, die Ihr Kind eine Haut und / oder Blut-Test geben wird, um zu bestimmen, ob er eine echte Allergie hat und ob er auf andere Lebensmittel reagieren können. Sie können aufgefordert werden, ein Ernährungstagebuch zu halten für ein paar Wochen, in denen Sie alles aufzuschreiben, was Ihr Kind isst (und was Sie essen, wenn Sie Pflege), und alle Symptome, die Sie bemerken. Dieses Protokoll wird dazu beitragen, Ihren Arzt Allergieauslöser erkennen und einen Behandlungsplan herauszufinden. Eine andere Methode besteht darin, für etwa zwei Wochen eine verdächtige Lebensmittel zu vermeiden, und dann ist es an der Arztpraxis wieder einzuführen, wo die Notfallversorgung zur Verfügung steht.

Essen bei einem Food Allergy

Wenn Ihr Kind mit einer Nahrungsmittelallergie diagnostiziert wird, ist der erste Schritt, um die Täter von ihrer Diät zu beseitigen. Einkaufen und Essen prep kann länger dauern, da Sie durch Zutaten auf dem Etikett zu waten und in den Rezepten. (Um den Vorgang zu beschleunigen, es einen Punkt, um Lebensmittel-Label-Jargon zu lernen). Aber Sie werden feststellen, dass es tatsächlich viele schmackhafte Lebensmittel, in Lebensmittel- und Bioläden, für Menschen mit Nahrungsmittelallergien. (Wenn Sie Ihr Baby Formel-Fütterung, mit Ihrem Kinderarzt darüber reden, was ist die beste Marke für sie.)

Lebensmittel-Allergie gegen Nahrungsmittel-Intoleranz

Es ist einfach, die beiden zu verwechseln, da die Symptome ähnlich sein können. Während eine Allergie das Immunsystem betrifft, tut eine Unverträglichkeit nicht. Mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit, der Körper keine Enzyme, die bestimmte Verbindungen in Lebensmitteln zu verdauen helfen (wie die Laktose in der Milch), so dass, wenn ein Kind, das Nahrung isst, kann es Magenschmerzen verursachen, Blähungen, weicher Stuhl, und gelegentlich , Erbrechen. Im Gegensatz zu Nahrungsmittelallergien entwickeln diese Symptome können erst mehrere Stunden nach dem Essen das Essen, und sie sind weniger streng als die Symptome einer allergischen Reaktion. Auch geringe Mengen eines lästigen Lebensmittel nicht unbedingt zu Problemen führen.

Wenn Ihr Kind hat eine allergische Reaktion

Die erste allergische Reaktion auf ein bestimmtes Lebensmittel passiert oft nach dem zweiten Kontakt mit diesem Lebensmittel-und zum Glück, es ist in der Regel leicht bis mittelschwer, mit Symptomen wie Nesselsucht und Juckreiz. Allerdings, wenn er Probleme beim Atmen hat, rufen Sie 911. Ansonsten:

  • Geben Sie Ihrem Kind eine Dosis eines flüssigen Antihistaminikum, wie Benadryl.
  • Beobachten Sie ihn eng für die nächsten 15 bis 30 Minuten für schwere Symptome wie Atemnot, Schwellung der Lippen und der Zunge, Keuchen, und erhöhte sabbern (ein Zeichen dafür, dass die Atemwege blockiert sind), die Notfall-Hilfe benötigen.
  • Stoppen Sie Ihrem Kind, dass Essen zu geben, bis er einen Arzt sieht. Die Symptome können die nächste Zeit verschlechtern Ihr Kind isst, was er eine Reaktion gehabt hat.

Für Notfälle

Lassen Sie Freunde, Verwandte und Betreuer über Ihr Kind die Nahrungsmittelallergie wissen, so dass sie ihr helfen, sicher zu halten. Aber klar, dass, egal wie hart Sie versuchen, zufällige Aufnahmen passieren kann. Deshalb ist es wichtig, um sicherzustellen, dass Sie und alle anderen Ihres Kindes kümmern hat immer die folgenden Punkte:

  • Antihistaminika (wie flüssiges Benadryl) eine milde allergische Reaktion zu behandeln.
  • Ein EpiPen (injizierbaren Epinephrin), die Ihr Arzt, wenn Ihr Kind eine frühere schwere allergische Reaktion (wie Anaphylaxie, die ein Kind die Kehle schließen kann, so dass sie nicht mehr atmen kann) gehabt hat. Die Epinephrin kehrt die Wirkungen der allergischen Reaktion. (Erfahren Sie, wie die EpiPen verwenden, um sich, und unterrichten sie zu denen, die auch für Ihr Kind kümmern.)
  • Ein Handy (berechnet!), So dass Sie 911 im Falle einer extremen allergischen Reaktion bezeichnen kann.
  • Sichere Snacks, so dass Sie mit einem hungrigen Kind nicht stecken bleiben und keine zuverlässige Gerichte.

Zusätzliche Ressourcen

Die Nahrungsmittelallergie & anaphylaxis Netz
Mehr Nahrungsmittelallergie Informationen und kostenlose E-Mail-Benachrichtigung über mislabeled Lebensmittel zu bekommen. (800-929-4040)

Medic
Wenn Ihr Kind ein Armband trägt Medic werden die Ärzte wissen, seine Allergie Geschichte im Notfall schnell (888-633-4298)

Alles sehen Kindererziehung Guides!

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS