FDA warnt vor Einsatz von Homöopathie …

FDA warnt vor Einsatz von Homöopathie …

FDA warnt vor Einsatz von Homöopathie ...

FDA warnt vor Verwendung von homöopathischen Asthma-Behandlungen

Die Verbraucher vorsichtig von homöopathischen Behandlungen für Asthma sein sollte, die nicht arbeiten können und ihr Leben in Gefahr, warnen setzen können Bundesgesundheitsaufsichtsbehörden.

Die FDA gab eine Arzneimittelsicherheit Erklärung am 19. März, die Verbraucher über die möglichen Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Over-the-counter Asthma Produkte mit der Bezeichnung als homöopathisches warnt.

Die Warnung berät Verbraucher nicht auf diesen over-the-counter-Produkte verlassen, weil sie nicht von der FDA bewertet worden und wurden nicht sicher und wirksam erwiesen, um Asthma zu behandeln.

Over-the-counter homöopathische Asthma-Produkte werden über den Einzelhandel und im Internet weit verbreitet. Einige sind beworben als «natürlich» und «sicher und wirksam.» Dazu gehören Behandlungen bei akuten Asthma-Symptome, vorübergehende Linderung und leichte Symptome.

Die Verbraucher können sich diese Produkte durch die Suche nach dem Wort «homöopathische» auf dem Etikett oder auf der Suche nach, ob die Produkte, Wirkstoffe in Bezug auf die Verdünnung (z LM1, 6X oder 30C) aufgeführt sind, zu identifizieren. Allerdings warnt die FDA, dass die Verbraucher ihre Zeit und Geld verschwenden in diesen Mitteln kann durch die Investition, die unwirksam sein kann. Sie warnen auch die Verbraucher können ihr Leben in Gefahr sein setzen.

Durch die auf homöopathische Mittel angewiesen, verzögern viele werden auch oder ablehnen Behandlungen von traditionellen Gesundheitsdienstleister, die bereits bewährt haben, um wirksam zu sein Asthma zu lindern und zu behandeln. Ablehnen bekannten Behandlungen, wie Inhalatoren oder Asthma-Medikamente, eine Person zu Homöopathie drehen kann verlangen ernsthafte medizinische Aufmerksamkeit nach einem Angriff.

Die Agentur berät Verbraucher, die Asthma haben, eine aktive Rolle zu übernehmen ihren Zustand in der Verwaltung, und sie haben die richtige Behandlungen auf der Hand, wie Inhalatoren, um sicherzustellen, wenn ein Asthmaanfall oder Verschlechterung der Symptome ist.

Die FDA fordert auch die Verbraucher zu Ärzten über Heilmittel und Medikamente zu sprechen, wenn sie Asthma haben, so können sie eine angemessene Behandlung erhalten.

Asthma ist eine chronische Lungenkrankheit, die sehr ernst werden kann, wenn nicht richtig verwaltet. Die Patienten leiden oft Keuchen, Kurzatmigkeit und Husten. Viele von ihnen sind mit einem Risiko für lebensbedrohliche Asthmaanfällen, die Notfallversorgung oder Krankenhausaufenthalt erforderlich machen können. Es gibt keine Heilung für Asthma, aber es gibt viele verschreibungspflichtige Behandlungen, die von der FDA zugelassen.

Homöopathische Mittel sind eine Art von komplementären und alternativen Medizin basiert auf der Idee, dass eine kranke Person kann mit einer Substanz behandelt werden, die in der Regel eine gesunde Person krank machen würde. Die Prämisse ist, dass in kleinen Dosen die Substanz die Krankheit behandeln kann als die Dosis eine Reaktion im Körper auslöst, und der Körper selbst heilen helfen.

Alternative und kostenlose Therapien haben Popularität in den letzten zehn Jahren gewonnen, wie mehr Menschen zu Mainstream-Medizin und Medikamente in natürliche Behandlungen und Alternativen zu interessieren.

Homöopathische Heilmittel für Asthma bestehen oft aus Pflanzenkohle und Kaliumdichromat. Es ist nicht klar, was diese Substanzen tun könnte oder wie sie funktionieren.

Die FDA fordert Fachleute und Verbraucher Gesundheitswesen keine Nebenwirkungen auf homöopathische Behandlungen zu berichten, die von der FDA MedWatch Sicherheitsinformationen und Adverse Event Reporting-Programm kontaktieren Online einen Bericht ausfüllen oder durch den Bericht Formular 1-800-FDA-0178 faxen.

1 Kommentar

Ja Leute, müde sein von homöopathischen Arzneimitteln. Sie können sehr gut funktionieren auch gut auf den Punkt Sie aren t benötigen Sie Ihren Arzt alle 3 bis 6 Monate zu besuchen, die zu Ihren Ärzten Einkommen auf das Potenzial einer signifikanten Abnahme führt! Also bitte die FDA von irgendwelchen negativen Auswirkungen (zwinker, zwinker) informieren, so haben sie eine Entschuldigung, diese homöopathische Medikamente vom Markt zu reißen, damit niemand sie jemals wieder berühren!

Neueste Nachrichten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Schuppe Lösung in der Homöopathie …

    Homöopathie hat einen aufschlussreichen und tiefen Verständnis für die Behandlung von Schuppen. Eines ist sicher, die jeder Patient von Schuppen wissen sollten, dass Schuppen kann eine…

  • Ekzem Symptome, Behandlung — Homöopathie …

    Behandlung von Ekzemen Welling Clinic bietet speziell Homöopathie Behandlung formuliert, um zu heilen dauerhaft Ekzeme. Das Behandlungsprotokoll wurde nach einer gründlichen der eigenen…

  • Kind Asthma Homöopathie Behandlung …

    Kinder Asthma-Behandlung Homöopathie Asthma ist die häufigste schwere chronische Erkrankung im Kindesalter. Es ist eine chronische entzündliche Erkrankung der Lunge und der Atemwege — die…

  • Neurodermitis bei Kindern — Britische Homöopathie …

    Neurodermitis bei Kindern Sara Eames beschreibt, wie sie diese relativ häufiges Problem behandelt In der Kinderklinik an der Royal London Homoeopathic Hospital, ist ein Ekzem einer der…

  • Die Aushärtung Earache mit Homöopathie …

    Die Aushärtung Earache mit homöopathischen Mitteln eine Bedingung häufiger bei Kindern Earache, als bei Erwachsenen, kann aber nur über jeden Alters betreffen; kann ein dumpfer Schmerz oder…

  • CDC warnt vor Cronobacter in pulverisierter …

    In einer aufgefrischt Warnung in dieser Woche diskutiert die Regierung Cronobacter Kontamination, die die Centers for Disease Control and Prevention Verbraucher erinnert, wird manchmal in…