Die Wahl der richtigen Kindergarten …

Die Wahl der richtigen Kindergarten …

Die Wahl der richtigen Kindergarten ...

Die Wahl der richtigen Kindergarten

Heather Worthley Panik über eine Schule für ihr ältestes Kind die Wahl, Max, traf im Februar, volle sieben Monate, bevor er war Kindergarten zu beginnen. Unter Seattle neue Wahl Plan, könnte ihr Sohn jede der 63 Grundschulen der Stadt besuchen. September war ein langer Weg schien, bis das Summen von Kolleginnen und Eltern Worthley in die Tat angespornt. Viele von ihnen wurden brütete über Testergebnisse, im Chat auf Schulleitern und Lehrern und Beratungs einander für die neuesten Nachrichten. Einige Eltern hatten bereits beschlossen, auf einem privaten oder in der Nähe Vorort-Optionen, aber Worthley und ihr Mann wurden verpflichtet, ihre Kinder auf eine öffentliche Schule in der Stadt zu schicken. Die Frage war, welche?

Sie besuchten sieben Schulen in einem Monat Zeit, und nach dem Wirbelsturm Touren und unzähligen Gesprächen mit Lehrern, Freunden und Familie, sie ließen sich auf einen neuen Kindergarten zu achten Klasse der Schule. Jetzt vier Jahre später, ist Max floriert. "Wir freuen uns sehr," Worthley sagt. "Gott sei Dank, wir nicht eine andere Schule seit Jahren wählen müssen!"

Betty Holcomb ist der Autor Nicht schuldig! Die gute Nachricht für berufstätige Mütter (Prüfstein, im Mai 2000) .

Zunehmende Optionen

Nicht so lange her, würde Worthley einfach eingeschrieben haben Max in seinem zugewiesenen Schule in der Nachbarschaft. Aber mehr und mehr Eltern sind, die sich in ihrer Situation, als Politiker und Pädagogen streben größere Auswahl zu bieten. Im vergangenen Jahr besuchte ein Viertel aller Kindergarten bis zur 12. Klasse Schüler im Land eine Schule andere als die in ihrer Nachbarschaft. Während nur wenige Bezirke bieten so viele Möglichkeiten wie Seattle tut, die meisten bieten zumindest ein oder zwei Alternativen zur traditionellen Schule, die spezielle Lehrpläne oder Programme für die begabte und talentierte haben. Auch wenn es keine formale Schulwahlprogramm ist, lassen einige Bezirke Eltern, eine Petition für ihre Kinder in einer Schule anmelden, für die sie nicht in Zonen aufgeteilt. Und jedes Jahr viele Eltern noch ihre Auswahl auf die altmodische Art und Weise machen: durch Bewegung.

Aber wie gehen Sie über eine Schule Kommissionierung? "Es ist beängstigend, wenn Sie beginnen," sagt Cathy Gilberg, eine Mutter von zwei in Dallas. "Sie versuchen, eine wichtige Entscheidung zu wenig Wissen basieren. Aber wir fanden heraus, dass die richtige Kommissionierung ist nicht so schwer — wenn Sie wissen, was zu suchen." Eltern und Experten sind sich einig, dass der beste Weg, um eine Schule Gesamtqualität zu bestimmen, ist eine Vielzahl von Faktoren zu erkunden.

Test Ergebnisse

Fast jeder beginnt, indem bei einer Schule Testergebnisse suchen, und das mit gutem Grund, da sie ein Barometer sind, wie gut die Kinder das Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. Einige Prüfungen, wie die national Metropolitan Achievement Test verabreicht werden, werden seit langem etablierte und bieten einen schnellen Überblick darüber, wie die Schüler in einem Bezirk zu vergleichen, mit denen im ganzen Land. Andere sind neu, von staatlichen Gesetzgeber erstellt die Leistungen einer Schule mit anderen im gleichen Zustand zu vergleichen. Sie können Noten von Verwaltungsstellen beantragen, aber sie sind auch weit verbreitet in den lokalen Zeitungen veröffentlicht und kann auf der Schule Webseiten.

Obwohl die Testergebnisse ein guter Ausgangspunkt sind, müssen Sie genau auf sie zu schauen. In einigen Fällen sind Tests so neu, dass die Ergebnisse unzuverlässig sind. "In Florida fiel Partituren nach dem Zustand vor einen neuen Test ein paar Jahren eingeführt, aber jetzt sind sie steigen, weil Schüler und Lehrer sind besser vorbereitet," sagt Betty Noe, Vorsitzender der Koalition Bürger für öffentliche Schulen in Miami-Dade County. "Ich würde vorsichtig sein, nicht zu viel Gewicht zu geben, Noten zu testen."

"Ich würde nicht ein Elternteil sagen, Testergebnisse zu ignorieren, aber sie nicht immer die ganze Geschichte erzählen," stimmt Lynn Coffin, Direktor des Lehrens und Lernens in der National Education Association. "Es gibt einige Schulen mit niedrigen Werten, die eine außergewöhnliche Arbeit leisten. Und es gibt einige mit höheren Werten in denen es weniger Zeit, einen reichen Lehrplan verbrachte bieten."

Wie groß, wie Crowded

Mit Einschreibungen bis im ganzen Land, Schulgröße, die Kapazität und die Klassengröße sind besonders wichtig. Viele Bezirke haben keine neue Schule in Altersgruppen, und die wachsende Zahl von Studenten jedes Jahr besteuert ihre Ressourcen aufgebaut. In einem überfüllten Grundschule, passen Kinder dürfen nicht in der Kantine, im Fitnessstudio oder auf den Bussen zur gleichen Zeit, was zu einer gestaffelten Mittag, verkürzte Aussparung, früher beginnt oder später Entlassungen.

"Größe ist das erste, was ich aussehen würde," sagt Pat Millican, eine Mutter von drei Kindern, die auf dem Brett des Texas State PTA dient. "In Schulen mit kleinen Klassen erhalten die Schüler die Lehrer und Mitarbeiter kennen zu lernen. In großen, weiß, dass der Auftraggeber kann nur die Kinder, die Probleme haben." Forschung die Bedeutung der Größe der Schule unterstützt: Der STAR-Bericht (Schüler-Lehrer Achievement Ratio), ein Zehn-Jahres-Projekt nach mehr als 10.000 Studenten, fand es ein kritisches Maß für den Erfolg zu sein, bei den elementaren Qualitäten beginnen. Kinder, die Schulen mit kleineren Klassen waren die höchsten Leistungsträger und waren eher zu graduieren von der High School besuchte und hohe Werte auf College-Aufnahmeprüfungen zu bekommen.

Experten sind sich einig, dass die ideale Immatrikulation an einer Grundschule nicht mehr als 300 Studenten ist und dass der beste Lehrer-Schüler-Verhältnis ist 18-1. Dieses Verhältnis wird selten erreicht, aber einige Schulen zu verengen, um die Lücke von Vollzeit-Helfer oder Schüler Lehrer die Einstellung.

Elternbeteiligung

"An den besten Schulen werden die Eltern als vollwertige Teilnehmer behandelt in der Ausbildung ihres Kindes," sagt Ginny Markell, Präsident der nationalen PTA, mit Sitz in Chicago. "Sie sind gesucht Teil des Entscheidungsprozesses zu sein, und sie haben eine Stimme in den Lehrplan und dem Schulbudget." Studie nach Studie zeigt, dass, ob es Kinder über Hausaufgaben oder der Ausarbeitung gewähren Vorschläge bitten, Einbeziehung der Eltern Schülerleistung steigert.

Wie kann man sagen, ob eine Schule Ihr Engagement fördern wird? "Wie Sie durch die Hallen gehen, suchen Sie nach anderen Eltern," sagt Noe. "Sie könnten es sein, eine PTA Veranstaltung teilnehmen oder in der Bibliothek Freiwilligen." Bitten Sie sie, wenn sie mit dem Niveau der Kommunikation von der Schule zufrieden sind und wenn sie eingeladen sind, an der Erziehung ihrer Kinder zu nehmen.

Die Hauptphilosophie

Abgesehen davon, dass man sich willkommen fühlt, sollte ein Haupt Ihre Philosophie auf Bildung teilen. Versuchen Sie direkt mit ihr zu sprechen, und die folgenden Fragen stellen: Sind erwartete Lehrer eine strenge Lehrplan zu folgen, oder gibt es einen Schwerpunkt auf individualisierte Unterrichtspläne, auf die Fortschritte jedes Kindes zugeschnitten? Wie behandelt die Schule Förderunterricht oder begabte Studenten? Was ist die Politik auf Probleme mit der Disziplin? Dann, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Hauptinteragieren mit den Studenten zu sehen, zu beobachten, wie sie auf sie wirken und wie sie behandelt sie.

"An einigen der Grundschulen ich besuchte, gab die Prinzipien vage Antworten auf meine Fragen oder konnte sie gar nicht beantworten," Lilli Thene sagt, eine Mutter von zwei in Minneapolis. "Aber die Haupt an der Schule gab ich schließlich holte uns sehr direkte Antworten auf unsere Fragen."

Die Lehrer

Den größten Einfluss auf die Ausbildung Ihres Kindes werden die Lehrer im Unterricht, so dass Sie einige von ihnen zu sehen, in Aktion wollen werde. Während Ihr Kind mit denen möglicherweise nicht Sie beobachten, am Ende, werden Sie ein Gefühl für die allgemeine Qualität des Unterrichts haben. (Wenn eine Schule dies nicht zulässt, fragen, warum, wenn Sie mit der Antwort nicht zufrieden sind, nehmen Sie es außer Betracht.) Lisa Bond, eine Mutter von zwei in Seattle, nahm vorsichtig Ankündigung der Lehrer Techniken. "Ich wollte derjenige, der das kreative Denken begeistern konnte, so bemerkte ich, wenn die Kinder waren alle die gleiche Aufgabe in der gleichen Zeit zu tun, oder wenn sie ermutigt wurden, auf eigene Faust zu erkunden."

Auch Ihr Kind die Persönlichkeit und das Verhalten berücksichtigen. Einige Kindergartenkinder sind immer noch wild und sehr aktiv und finden es schwierig, an einem Schreibtisch für längere Zeit zu sitzen. Andere brauchen Struktur. Der Trick ist, ein gutes Spiel für Ihr Kind zu finden. "Ich mochte die Klassenzimmer, wo es eine Menge los auf einmal war," sagt Gilberg. "Ich entschied mich für eine Schule, wo der Lehrer viele Lernstationen und die Kinder hatten, konnten bewegen. Ich wusste, dass meine Kinder gut wäre."

Eine andere Sache zu suchen ist Lehrer Qualifikationen. Lehrer Kindergarten und erster Klasse sollte die frühkindliche Bildung Ausbildung haben noch nicht abgeschlossen. Fragen Sie, ob die Schule ihnen Möglichkeiten für eine berufliche Weiterbildung bietet — ein gutes Zeichen dafür, dass es um die Qualität Lehre verpflichtet ist.

Was ist Unterrichtet — und wie

Was ist die Schule ihre Schüler lehren? Der jüngste Vorstoß in Richtung eines anspruchsvolleren Lehrplan bedeutet, dass Kindergartenkinder mehr lernen als nur ihre Buchstaben und Zahlen: Bei zukunftsorientierten Schulen, 5- und 6-Jährigen halten Zeitschriften und Bild Graphen mit Daten aufzuzeichnen. Und um sicherzustellen, dass Lehrer genügend Zeit haben, die Sprache, Mathematik zu decken, und die Wissenschaft Lektionen, die Standard-Tarif immer, viele Bezirke bieten Ganztageskindergarten-Klassen anstelle der traditionellen Halbtageskurse. Aber wie viel ist zu viel?

"Wenn es eine Überbetonung Testen und die Lehre dreht sich um Bohrer oder Flash-Karten verwenden, führen Sie das Risiko von Kindern die Begeisterung für das Lernen zu untergraben," sagt Marilou Hyson, Ph.D. Geschäftsführer der Nationalen Vereinigung für die Bildung von kleinen Kindern assoziieren, in Washington, DC. "Aber wenn sie erlaubt sind herausfordernde Ideen durch Rollenspiel, fesselnde Gespräche zu untersuchen und interessante Aktivitäten, nicht nur Kinder lernen, aber sie genießen die Erfahrung." Mit anderen Worten, die Kinder in diesem Alter lernen am besten, indem Sie — berührend, zu beobachten und zu experimentieren — so sollte es viel Kunst Materialien sein, um Objekte zählen und Wissenschaft zum Anfassen Projekte im Kindergarten Klassenzimmer.

Darüber hinaus, was und wie Kinder unterrichtet werden, ist es wichtig zu wissen, was passiert, wenn einer von ihnen nicht die Fähigkeiten erwirbt er erwartet wird. Während die Erwartungen und die Lehrpläne von Schule zu Schule unterschiedlich sein, sollte es einen klaren, kohärenten Plan sein Kinder Fortschritt von Stufe zu Stufe zu helfen.

Am Ende stimmen Experten und Eltern, dass, was Sie mit Ihren eigenen Augen sehen, wenn Sie eine Schule wichtigste besuchen. "Sehen die Kinder glücklich? Ich kann mir nichts wichtiger als das," sagt Tony Vaught, ein Lehrer mit 30 Jahren Erfahrung in Oregon City, OR. "Die Studierenden sollen lächelnd und entspannt sein. Ihr Kind braucht die Freude am Lernen zu fühlen. Alles andere ergibt sich aus, dass."

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS